Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 19.02.2017, 21:45

Nord Meisterrunde: Herne gewinnt Meisterrunde

Crocodiles schlagen Moskitos - Torfestival in der Wedemark

Spielszene Hamburg gegen Essen.
Spielszene Hamburg gegen Essen. Foto: Holger Beck.
Der Herner EV steht nach einem 9:1-Kantersieg gegen die Saale Buls Halle als Sieger der Meisterrunde im Norden fest. Drei Spieltage vor Ende der Runde beträgt der Vorsprung zehn Punkte auf Verfolger Tilburg. Vor 1.079 Zuschauern konnten die Gäste nur den ersten Abschnitt vom Ergebnis offen gestalten und lagen zur ersten Pause mit 1:2 zurück. Christian Nieberle (7.) und Artem Klein (10.) trafen für die Gastgeber, Georg Albrecht (10.) für die Gäste. Im zweiten Abschnitt erhöhten Aaron McLeod (27.) und Artem Klein (28.) auf 4:1, Sören Hauptig (42.), Brad Snetsdinger (46.), Thomas Richter (51.), Aaron McLeod (54.) und Sam Verelst (57.) machten den Kantersieg perfekt.

Durch eine 2:3-Niederlage bei den Crocodiles Hamburg verpassten die Moskitos Essen die Vorentscheidung um den vierten Tabellenplatz und liegen "nur" noch acht Punkte vor den Crocodiles. Vor 1.660 Zuschauern brachte Bradley McGowan die Hanseaten in der vieten und zehnten Minute mit 2:0 in Führung, durch Robin Slanina (13.) und Julian Lautenschläger (55.) glichen die Moskitos die Partie aus. Den Siegtreffer der Crocodiles erzielte erneut Bradle McGowan in der 58. Minute mit seinem dritten Tor des Abends.

Gleich 12 Tore sahen die 502 Besucher der Partie zwischen den Wedemark Scorpions und den IceFighters Leipzig, die die Gäste mit 7:5 für sich entschieden haben. Nach der frühen Führung der Sachsen durch Patrick Fischer (3.) schossen Charlie Adams (19.) und Michael Budd (25. und 31.) die Scorpions mit 3:1 in Führung. Nicholas Lazorko (34.) und Patrick Raaf-Effertz (42.) glichen die Partie zum 3:3 aus, ehe Charlie Adams die Gastgeber in der 45. Minute erneut in Führung brachte. Mit vier Toren innerhalb von sieben Minuten entschieden Ian Farrell (48. und 50.), Edward Gale (54.) und Nicholas Lazorko (55.) die Partie zugunsten der IceFighters, Charlie Adams konnte mit seinem dritten Tor in der 59. Minute noch zum 5:7-Endstand verkürzen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
16.07.2024 06:17 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (5)
21.02.2017, 22:41 Uhr
Willi (Gast)
Der Pleitenkoenig aus Mahlzeit ist doch nur neidisch!
Bewerten:3 

21.02.2017, 21:59 Uhr
Saale Bulls Fan 01 (Gast)
Hier wird kein Wort darüber geschrieben dass wir ( Saale Bulls Halle ) am Anfang nur mit 10 Feldspieler angetreten sind und nach Mitte des 1.Drittels nur noch zu 9. waren. Deswegen hat uns Herne nach dem Spiel auch ein großes Lob für die Leistung ausgesprochen.
Bewerten:1 

21.02.2017, 08:33 Uhr
Nauheimer (Gast)
Was ist an Preplayoff Unsinn? Der Name zugegeben. Würde man es einfach 1. Runde nennen, wäre es doch gut, die ersten 6 haben halt eine Art Freilos. Sollte die Liga so bleiben, wäre es eher sogar eine Überlegung, ob man die PPO nicht ausweitet. Weshalb nicht den 5. und 6. auch und dazu dann den 3. un...
Weiterlesen Bewerten:7 

20.02.2017, 23:35 Uhr
Moskito-Fan (Gast)
Genauso kannst Du sagen: diese Zwischenrunde ist vollkommen überflüssig, denn sie hat praktisch keine Relevanz: Wedemark und Leipzig bleiben nur die "Pre"-Playoffplätze (auch so ein Unsinn), und Essen, Tilburg und der Rest spielen die schon vorher innegehabten Plätze 2-6 aus.
Bewerten:0 

20.02.2017, 20:28 Uhr
Moskito-Fan (Gast)
Wäre die Tabelle auf Null gesetzt worden, würde Herne jetzt hinter Essen stehen (7:4 Siege gegen 9:2). So viel zu Sinn oder Unsinn der mitgenommenen Punkte der Vorrunde.
Bewerten:1 




Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Crimmitschau
-:-
Ravensburg

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Duisburg

David Lebek
S


München

Adam Brooks
S


Dresden

Marvin Berbner
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Jan Pavlu
V
20 Jahre

Michael Reich
V
22 Jahre

Lucas Böttcher
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige