Anmelden

Oberliga 05.02.2017, 22:11

Nord Qualifikation: Rostock verkürzt Rückstand

Indians gewinnen in Berlin - Erfurt gibt Punkt gegen Beach Boys ab

Handfeste Auseinandersetzung beim Spiel in Langenhagen zwischen den Scorpions und den Preussen.
Handfeste Auseinandersetzung beim Spiel in Langenhagen zwischen den Scorpions und den Preussen. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Rostock Piranhas haben den Rückstand auf die Black Dragons Erfurt auf sechs Punkte reduzieren können. Die Piranhas gewannen ihr Heimspiel gegen Braunlage mit 7:2, die Black Dragons gaben beim 3:2-Heimsieg nach Penaltyschießen gegen die Beach Boys vom Timmendorfer Strand einen Zähler ab. Die Hannover Indians gewannen bei FASS Berlin mit 4:0, die Hannover Scorpions gewannen nach Verlängerung mit 5:4 gegen Preussen Berlin.

Für Rostock traf Kevin Piehler doppelt. Die weiteren Tore der Piranhas schossen Jannik Striepeke (4.), Peter Szabo (13.), Daniel Kunce (40.), Michal Bezouska (58.) und Artur Lemmer (60.). Bei den Falken waren die beiden Kontingentspieler Ryan McGrath (30.) und Dylan Quaile (35.) für die Tore zuständig.

Erfurt konnte gegen die Beach Boys zweimal vorlegen. Christian Grosch (7.) und Marcel Weise (32.) schossen die Thüringer jeweils in Führung. Maximilian Spöttel (22./53.) erzielte die beiden Treffer der Gäste. Im Penaltyschießen konnte Jan Zurek für Erfurt verwandeln, bei den Beach Boys vergaben alle drei Schützen.

Bei FASS Berlin waren Artur Grass (9.), Yannik Baier (37.), Carsten Gosdeck (40.) und Leon Lilik (50.) die vier Torschützen der Hannover Indians. Im Tor der Niedersachsen blieb Mirko Pantkowski ohne Gegentreffer.

Die Hannover Scorpions gewannen auch ihr zweites Spiel am Wochenende gegen Preussen Berlin mit 5:4 nach Verlängerung. Matchwinner war Kyle DeCoste mit dem Siegtreffer nach 22 Sekunden in der Overtime. In der regulären Spielzeit lagen die Gäste mit 2:0 und 4:2 in Front. Bei den Langenhagenern stand Trainer Tomas Martinec auf dem Eis, um dem Kader mehr Tiefe zu geben.
Kommentar schreiben
Gast
13.07.2020 03:04 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
08.02.2017, 22:04 Uhr
seppl (Gast)
Wie heisst der Trainer von Rostock? Ken Latta? Nein oder doch.
Bewerten:1 


Oberliga 08.07.2020, 12:44

24 Oberligisten erhalten Zulassung - Leipzig und Hannover ohne Lizenz

Sachsen kündigen Widerspruch an

Andre Krüll.
Andre Krüll.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die IceFighters Leipzig haben in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie keine Lizenz für die kommende Oberliga-Saison erhalten haben. Auch die Hannover Indians haben keine Zulassung erhalten.
Weiterlesen Kommentare (11)
Oberliga 01.07.2020, 07:18

Marius Klein verlängert in Füssen

27-jähriger Stürmer arbeitet an Comeback

Marius Klein.
Marius Klein.
Foto: EV Füssen.
Marius Klein arbeitet nach seiner Verletzung im vergangenen Dezember an seinem Comeback und hat seinen Vertrag beim EV Füssen verlängert. Der 27-jährige Stürmer kam 2017 aus Schongau geht beim Oberligisten in seine dritte Saison.
Weiterlesen
Oberliga 26.06.2020, 11:00

Oberliga soll am 16. Oktober starten

Doppelrunde im Norden, Einfachrunde und Meisterrunde im Süden

Stefan Schaidnagel.
Stefan Schaidnagel.
Foto: City Press.
Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat den Rahmenterminplan für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 bekannt gegeben. Die dritthöchste Spielklasse soll am 16. Oktober in die neue Saison starten.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
DEL

Penny wird DEL-Tit... (16)
DEL

Alle 14 Clubs erha... (8)
SC Bietigheim Steelers

Steelers reichen K... (7)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kelsey Tessier
S


Diez-Limburg

Cheyne Matheson
S


Herford

Matyas Kovacs
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Gerrit Fauser
S
32 Jahre

Stefan Vajs
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum