Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Suchergebnisse: "Ville Korhonen"
DEL 21.10.2018, 23:39

13. Spieltag: Sechs-Punkte-Wochenende für München - Köln schlägt Berlin

Ingolstadt behauptet Platz in Spitzengruppe - Nürnberg unterliegt Augsburg

Wolfsburgs Höhenleitner gegen die Münchner Danny aus den Birken und Maximilian Kastner.
Wolfsburgs Höhenleitner gegen die Münchner Danny aus den Birken und Maximilian Kastner. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Der EHC Red Bull München feiert sein zweiten Sechs-Punkte-Wochenende. Bei den Grizzlys Wolfsburg gewann der Titelverteidiger mit 4:0. Ingolstadt behauptet seinen Platz in der Spitzengruppe durch einen 3:0-Heimsieg über Bremerhaven. Ohne Gegentor blieben auch die Adler Mannheim beim 2:0-Sieg bei den Krefeld Pinguinen und die Augsburger Panther, die sich mit 1:0 bei den Thomas Sabo Ice Tigers durchsetzten.
DEL 14.09.2018, 22:14

1. Spieltag: München gewinnt Final-Neuauflage in Berlin

Iserlohn erster Spitzenreiter - Vier Entscheidungen in Verlängerung

Münchens Patrick Hager gegen Berlins Daniel Richmond.
Münchens Patrick Hager gegen Berlins Daniel Richmond. Foto: City Press.
Der EHC Red Bull München hat die Neuauflage des Vorjahresfinals bei den Eisbären Berlin mit 4:2 für sich entschieden. Ebenfalls mit 4:2 setzten sich die Straubing Tigers im Derby gegen den ERC Ingolstadt durch, erster Spitzenreiter sind die Iserlohn Roosters nach einem 5:2 gegen die Grizzlys Wolfsburg. Alle weiteren Partien wurden in der Verlängerung entschieden.
Testspiele 11.08.2018, 21:54

Derbysiege für Düsseldorf und Schwenningen

Kantersieg für Ravensburg in Lustenau

Torchance für Essens Neuzugang Carsten Gosdeck.
Torchance für Essens Neuzugang Carsten Gosdeck. Foto: Dirk Unverferth.
Am Samstag gewannen die Düsseldorfer EG und die Schwenninger Wild Wings ihre ersten Testspiele. Die DEG setzte sich beim Nachbarn in Essen mit 4:0 durch. Die Wild Wings bezwangen den EHC Freiburg auf eigenem Eis mit 3:2 nach Penaltyschießen. Die Ravensburg Towerstars feierten einen 8:2-Kantersieg in Lustenau.
Schwenninger Wild Wings 01.05.2018, 13:38

Ville Korhonen wechselt nach Schwenningen

Damien Fleury verlässt die Wild Wings aus persönlichen Gründen

Damien Fleury.
Damien Fleury.
Foto: City-Press.
Die Schwenninger Wild Wings verpflichten den finnischen Stürmer Ville Korhonen für die kommende Spielzeit. Der 30-Jährige kommt vom finnischen Klub Ässät an den Neckarursprung. Hingegen wird Damien Fleury die Wild Wings aus familiären Gründen verlassen. Der französische Nationalspieler bestritt insgesamt 86 Spiele für die Wild Wings und ihm gelangen dabei 37 Treffer.
CHL 06.10.2015, 22:16

Nur Eisbären eine Runde weiter

Mannheim, München, Düsseldorf und Ingolstadt gescheitert

Münchens Jason Jaffray gegen Raumas Rony Ahonen.
Münchens Jason Jaffray gegen Raumas Rony Ahonen. Foto: GEPA Pictures.
Mit den Eisbären Berlin hat nur ein deutsches Team das Achtelfinale der Champions Hockey League erreicht. Dem Team aus der Bundeshauptstadt reichte im Rückspiel bei den Stavanger Oilers ein 3:3 zum Weiterkommen, nachdem das Team von Uwe Krupp das Hinspiel mit 3:0 gewann. Ausgeschieden hingegen sind die Adler Mannheim, der EHC München, die Düsseldorfer EG und denkbar knapp nach Verlängerung auch der ERC Ingolstadt.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Krefeld
-:-
Selb

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Philipp Schlager
S
25 Jahre

Tim Wohlgemuth
S
22 Jahre

Joshua Geuß
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige