Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Suchergebnisse: "Derek Whitmore"
Iserlohn Roosters 27.03.2015, 16:26

Erste Personalentscheidungen bei den Roosters

Abgänge nach dem Playoff-Aus

Die Iserlohn Roosters geben nach dem Playoff-Aus erste Personalentscheidungen bekannt. Keine neuen Verträge erhalten Daniar Dshunussow, Richard Jares, Derek Whitmore, Alex Foster und Thomas Ower. Weitere Gespräche werden die Iserlohn Roosters mit Mike York, Sean Sullivan, Brodie Dupont, Chris Connolly, Boris Blank, Cody Sylvester und Jonas Liwing führen.
DEL 11.03.2015, 21:59

1. Viertelfinale: Wolfsburg gelingt Break

Heimsiege für Mannheim, Ingolstadt und Hamburg

Düsseldorfs Shawn Belle versucht den Puck gegen zwei  Freezers zu behaupten.
Düsseldorfs Shawn Belle versucht den Puck gegen zwei Freezers zu behaupten. Foto: Johannes Moskopf
Im ersten Viertelfinale der DEL-Playoffs haben die Grizzly Adams Wolfsburg als einziges Team auswärts gewonnen. Beim EHC München setzten sich die Niedersachsen klar mit 4:0 durch und haben nun den Heimvorteil auf ihrer Seite. Heimsiege fuhren die Adler Mannheim mit 2:1 gegen die Nürnberg Ice Tigers, der ERC Ingolstadt mit 4:3 gegen die Iserlohn Roosters und die Hamburg Freezers mit 4:0 gegen die Düsseldorfer EG ein.
DEL 20.02.2015, 22:27

49. Spieltag: München gewinnt Derby in Augsburg

Berlin verspielt 3:0-Führung - Krefeld wieder vor Köln

Münchens Toni Ritter vor dem von Markus Keller gehüteten Tor der Augsburger Panther.
Münchens Toni Ritter vor dem von Markus Keller gehüteten Tor der Augsburger Panther. Foto: GEPA Pictures
Am 49. Spieltag hat sich der EHC München im Derby bei den Augsburger Panthern mit 3:2 durchgesetzt und den Rückstand auf Tabellenführer Mannheim auf neun Punkte verkürzt. Die Adler mussten sich der Düsseldorfer EG nach Verlängerung mit 3:4 geschlagen geben und benötigen nur noch einen weiteren Punkt, um den ersten Platz nach der Hauptrunde sicher zu haben. Im Kampf um Rang zehn sind die Krefeld Pinguine durch einen 3:1-Sieg in Straubing an den Kölner Haien vorbei gezogen, die gegen die Hamburg Freezers mit 1:4 unterlagen.
DEL 17.02.2015, 22:33

48. Spieltag: Köln verdrängt Krefeld von Rang zehn

Roosters überholen DEG - Hamburg verkürzt Rückstand auf ERCI

Kölns Maxime Sauve vor dem Krefelder Tor.
Kölns Maxime Sauve vor dem Krefelder Tor. Foto: Sylvia Heimes.
Am 48. Spieltag haben die Kölner Haie das direkte Duell um den zehnten Tabellenplatz bei den Krefeld Pinguinen mit 5:3 für sich entschieden und den KEV aus den Playoff-Rängen verdrängt. Die Iserlohn Roosters sind durch einen 6:3-Sieg bei der Düsseldorfer EG zurück auf Tabellenplatz fünf, die Hamburg Freezers konnten den Rückstand auf den ERC Ingolstadt, der bei den Schwenninger Wild Wings mit 1:2 unterlag, durch einen 3:2-Sieg gegen die Straubing Tigers auf zwei Punkte verkürzen. Die Spitzenteams Mannheim und München setzten sich mit 3:2 gegen Berlin, beziehungsweise 4:2 gegen Nürnberg durch, die Augsburger Panther haben die Playoffs nach einer 3:4-Niederlage in Wolfsburg definitiv verpasst.
DEL 19.12.2014, 22:23

28. Spieltag: Sieg für Uwe Krupps Eisbären

Adler setzen sich ab - Zwölf Tore in Schwenningen

Die Adler Mannheim haben ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Punkte ausgebaut. Der Tabellenführer setzte sich bei Titelverteidiger Ingolstadt mit 2:1 durch. Im Duell der beiden "Trainer-Neulinge" haben sich die von Uwe Krupp betreuten Eisbären Berlin gegen die Straubing Tigers mit Larry Mitchell mit 2:0 durchgesetzt. Die meisten Tore sahen die Besucher in Schwenningen, wo sich die Wild Wings gegen die Krefeld Pinguine mit 7:5 durchsetzten. Heimsiege fuhren die Kölner Haie mit 3:2 gegen die Nürnberg Ice Tigers und die Iserlohn Roosters mit 5:2 gegen die Augsburger Panther ein.
DEL 12.12.2014, 21:50

26. Spieltag: Adler gewinnen Topspiel in München

Elf Tore in Düsseldorf - Augsburg gelingt Revanche

Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel der DEL beim EHC München mit 5:2 für sich entschieden und liegen in der Tabelle nur noch einen Zähler hinter den Bayern. Der höchste Sieg des Abends gelang den Iserlohn Roosters mit 6:1 gegen die Grizzly Adams Wolfsburg, die meisten Tore sahen die Besucher der Partie zwischen Düsseldorf und Nürnberg, die die DEG mit 6:5 für sich entschied. Heimsiege fuhren die Hamburg Freezers mit 2:1 gegen den ERC Ingolstadt und die Augsburger Panther mit 3:1 gegen die Kölner Haie ein. Die Eisbären Berlin setzten sich bei den Schwenninger Wild Wings mit 4:2-Toren durch.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Anzeige

Tippspiel
DEL 22.09.2024, 14.00

Frankfurt
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige