Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


Weltmeisterschaft 2017

11.05.2017, 22:03 Uhr

Henrik Lundqvist kommt - Ovechkin sagt ab

Zwei Rangers für die USA - zwei Capitals für die Russen


Henrik Lundqvist.
Henrik Lundqvist.
Foto: NHL Media.


Die Schweden haben sich bei der Eishockey Weltmeisterschaft mit Torhüter Henrik Lundqvist verstärkt. Der 35-Jährige Torwart war mit den New York Rangers in den Playoffs der NHL an den Ottawa Senators gescheitert. Auch die USA hat mit Kevin Hayes and defenceman Brady Skjei noch zwei Spieler von den Rangers nachnominiert.

Bei den Russen kommen Dmitri Orlov and forward Yevgeni Kuznetsov von den Washington Capitals. Alexander Ovechkin hat dagagen verletzungsbedingt abgesagt.

Kommentar schreiben
Gast 22.06.2018 15:28 Uhr


Bitte melde Dich an, wenn Du einen Kommentar schreiben möchtest.

▸ Anmelden



Weltmeisterschaft 2017

22.05.2017, 00:22 Uhr

Dennis Seidenberg ins All-Star Team gewählt

Vasilevski bester Torwart - Nylander, Panarin und MacKinnon im Sturm


Dennis Seidenberg.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Dennis Seidenberg wurde bei der Eishockey Weltmeisterschaft zusammen mit Colton Parayko als beste Verteidiger ins All-Star Team gewählt. Bester Torwart wurde Russlands Andrei Vasilevski. Als beste Stürmer wurden Schwedens William Nylaner, Russlands Artemi Panarin und Kanadas Nate MacKinnon ausgezeichnet.

▸ Kommentare (1)


Weltmeisterschaft 2017

22.05.2017, 00:09 Uhr

Schweden entthront Kanada als Weltmeister

Tre Kronor gewinnen Krimi nach Penaltyschießen


Das Siegerfoto der Schweden. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Schweden ist neuer Weltmeister! Die Tre Kronor entthronten Kanada in Köln mit einem 2:1-Sieg nach Penaltyschießen. In der regulären Spielzeit hatte Victor Hedman die Schweden in Unterzahl in der 39. Spielminute in Führung geschossen. Nach dem erneuten Seitenwechsel glich Ryan O Reilly (42.) im Powerplay für Kanada wieder aus. Weitere Tore blieben aus. Die Entscheidung musste im Penaltyschießen erfolgen.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (3)


Weltmeisterschaft 2017

21.05.2017, 19:52 Uhr

Bronze für Russland

Finnen verlieren kleines Finale in Köln


Torchance für Russlands Nikita Kucherov. Foto: Mathias M. Lehmann.


Russland hat am Sonntagnachmittag das kleine Finale bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Köln gewonnen. Die Russen führten nach Toren von Nikita Gusev (7./28.), Vladimir Tkachyov (22.) und Bogdan Kiselvich (29.) mit 4:0. Mikko Rantanen (40.), Mikko Lehtonen (42.) und Veli-Matti Savinainen (46.) brachten die Finnen auf 3:4 heran. Nikita Kucherov (49.) schoss das letzte Tor des Spiels zum 5:3 für die Russen.

▸ Weiterlesen...

▸ Kommentare (1)


Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Löwen verpflichten Eduar... (9)




Regionalliga Nord

Eishalle Langenhagen sol... (3)




EC Bad Nauheim

Vierte Kontingentstelle ... (2)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bayreuth Tigers

Kevin Kunz
S


ERC Bulls Sonthofen

Thomas Botzenhardt
V


ECC Preussen Berlin

Lucas Topfstedt
V


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Feodor Boiarchinov
S


25 Jahre

Maik Klingsporn
V


26 Jahre

Corey Mapes
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de