Anmelden

Weltmeisterschaft 2012 05.05.2012, 22:22

Schweden besiegt auch Tschechien

USA gewinnen Nordamerika-Duell

Gastgeber Schweden hat am Samstagabend den zweiten Sieg gefeiert. Die Tre Kronor gewannen nach einer guten Vorstellung mit 4:1 (1:0 1:0 2:1) gegen Tschechien. Russland kam im ersten Auftritt bei der Weltmeisterschaft gegen Lettland zu einem 5:2 (0:1 2:0 3:1). Kanada setzte sich im Nordamerika-Duell gegen die USA mit 5:4 (1:1 1:1 2:2) nach Verlängerung durch. Mit einem ungefährdeten 5:1 (2:0 3:1 0:0) gegen Kasachstan sind die Schweizer in das Turnier gestartet.

Mark Streit (12./25.) traf doppelt im Powerplay für die Eidgenossen. Auch Ivo Rüthemann (10./33.) war zweimal erfolgreich für die Schweizer, bei denen Felicien du Bois (37.) den fünften Treffer erzielen konnte. Für Kasachstan verkürzte Roman Savchenko (22.) zwischenzeitlich auf 1:2.

Lettland konnte gegen Russland nach elfeinhalb Minuten durch Mike Indrasis (12.) in Führung gehen und diese bis zur 34. Spielminute halten. Im Powerplay glich Ilya Nikulin (34.) zum 1:1 aus. Nur drei Minuten später drehte Yevgeni Malkin (37.) die Partie für die Russen. Nach dem erneuten Seitenwechsel trafen erneut Malkin (46.) zum 3:1 und Alexander Popovs zum 4:1. Die Letten nutzten ein Überzahlspiel zum 2:4 durch Kaspars Daugavins (56.). Den Schlusspunkt setzten dann wieder die Russen mit dem 5:2 durch Yevgeni Kuznetsov (57.).

Beim Spiel zwischen Kanada und USA markierte Jack Johnson (62.) nach 107 Sekunden in der Verlängerung den Siegtreffer für die USA. Zuvor hatten die USA schon dreimal die Führung durch Jim Slater (2.), Patrick Dwyer (47.) und Nate Thompson (57.) erzielt. Bei Kanada glichen John Tavares (7.), Evander Kane (50.), Duncan Keith (59.) aus. Jeff Skinner (28.) konnte zwischenzeitlich für die Kanadier die einzige Führung in der regulären Spielzeit erzielen, die Jack Johnson (34.) fünf Minuten später wieder ausgleichen konnte.

Johan Franzen (3.), Niklas Kronwall (21.), Joel Lundqvist (51.) und Niklas Persson (59.) sorgten mit ihren Toren dafür, dass die Schweden auch das zweite WM-Spiel vor den eigenen Fans gewannen. Bei den Tschechen traf nur Jakub Petruzalek (44.).
Kommentar schreiben
Gast
15.05.2021 21:34 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
06.05.2012, 08:18 Uhr
Cannibal-57 (Gast)
Hallo SBR-Fan.... vielen Dank für Deinen Hintergrundbericht aus Stockholm, den ich sehr interessant fand. Ich hoffe, daß Du uns auch weiterhin aus den Kulissen, (und "dahinter"´) berichten wirst. Grüße aus Landshut, und Dir einen schönen Aufenthalt in Südschweden.
Bewerten:0 

05.05.2012, 23:42 Uhr
SBR-Fan 66 (Gast)
Die Schweden haben schnell reagiert und fuer das Spiel gegen Tschechien die oberste Tribuene geschlossen. Ich hatte dafuer auch eine Karte und die wurde einfach gegen die beste Kategorie umgetauscht. Das nenn ich Service. So hab ich das Spiel hautnah aus Reihe 8 erlebt und der Globen war fast voll. ...
Weiterlesen Bewerten:0 


Weltmeisterschaft 2012 22.05.2012, 01:18

Fünf neue Gegner für das DEB-Team in Helsinki

Gruppeneinteilung für die nächste WM und Olympia

Deutschland trifft bei der kommenden Weltmeisterschaft in der Vorrunde auf fünf neue Mannschaften: Frankreich, Finnland, Slowakei, USA und Österreich sind die neuen Gegner. Wieder in der Gruppe sind Lettland und Russland, das auf Wunsch des Veranstalters den Platz mit Tschechien getauscht hat. Deutschland spielt 2013 in Helsinki.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 21:51

Rekordweltmeister siegt erneut

26. Titel der Sbornaja

Rekordweltmeister Russland hat den 26. Titel gewonnen. Im Finale von Helsinki setzte sich die Sbornaja gegen die Slowakei glatt mit 6:2-Toren durch und beendete das Turnier ungeschlagen. Evgeni Malkin, der zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt wurde, erzielte sein elftes Turniertor zum Endstand.
Weltmeisterschaft 2012 20.05.2012, 17:22

Tschechien holt Bronze

3:2-Sieg über Gastgeber Finnland

Wie im Vorjahr hat die tschechische Nationalmannschaft auch bei der Weltmeisterschaft 2012 die Bronzemedallie gewonnen. Gegen Gastgeber Finnland setzte sich der sechsfache Weltmeister mit 3:2-Toren durch und holte zum dritten Mal in Folge Edelmetall. Vor 12.879 Zuschauern legten die siegreichen Tschechen bereits im ersten Drittel den Grundstein zum Sieg.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 23:30

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Robert Hoffmann is... (1)
Fischtown Pinguins

Mike Moore bleibt ... (1)
Heilbronner Falken

Christopher Fische... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Florian Kraus
V


Bad Nauheim

Philipp Wachter
S


Dresden

Nick Huard
S


Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Joshua Dakota
S
24 Jahre

Elias Maier
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum