Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


Spielerportrait » Sean Fischer

Sean Fischer
Club: Lausitzer Füchse
Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtstag: 21.09.1985
Alter: 29
Geburtsort: Garmisch-Partenkirchen
Größe: 189 cm
Gewicht: 89 kg
Sean Fischer. Foto: Lausitzer Füchse

Suchergebnis "Sean Fischer"

DEL2 28.09.2014, 21:59 Uhr /
6. Spieltag: Bremerhaven siegt im Spitzenspiel
Kaufbeuren fällt zurück - Landshut im Aufwärtstrend


Die Fischtown Pinguins bejubeln eines ihrer sechs Tore. Foto: Jasmin Wagner

Das Spitzenspiel des 6. Spieltags haben die Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Ravensburg Towerstars mit 6:4 für sich entschieden und liegen in der Tabelle nur noch einen Punkt hinter Tabellenführer Bietigheim, der sich gegen Crimmitschau mit 3:0 durchsetzte. Der ESV Kaufbeuren musste sich dem SC Riessersee deutlich mit 1:6 geschlagen geben, der EV Landshut fuhr mit 4:3 gegen die Löwen Frankfurt den dritten Sieg in Folge ein.

Weiterlesen Kommentare (6)



Suchergebnis "Sean Fischer"

Lausitzer Füchse 15.05.2014, 14:29 Uhr /
Auch Sean Fischer verlängert Vertrag
Deutsch-Kanadier geht in seine dritte Saison

Sean Fischer. Foto: EISHOCKEY INFO

Mit Sean Fischer hat bereits der vierzehnte Spieler einen Vertrag für die kommende DEL2-Saison in Weißwasser unterschrieben. Der Stürmer geht damit in seine dritte Spielzeit bei den Füchsen. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier kam im Sommer 2012 aus Erfurt in die Lausitz. Seitdem bestritt er 106 Pflichtspiele für Weißwasser. Dabei erzielte er 26 Tore und gab 34 Vorlagen.

Weiterlesen



Suchergebnis "Sean Fischer"

DEL2 12.03.2014, 22:48 Uhr / Aktualisiert: 13.03.2014, 13:31 Uhr
1. Viertelfinale: Dresden und Riessersee siegen auswärts
Ravensburg und Bremerhaven mit klaren Heimsiegen


Riessersees Torwart Hogan hat den Puck vor Bietigheims Quinlan. Foto: Ice-Hockey-Picture-24.

 AKTUALISIERT  Im ersten Viertelfinale konnten nur die Ravensburg Towerstars und die Fischtown Pinguins Bremerhaven zu Hause gewinnen. Gegen den EV Landshut setzten sich die Oberschwaben mit 5:1-Toren deutlich durch, das Team von der Nordseeküste schlug die Lausitzer Füchse mit gleichem Resultat. Die Dresdner Eislöwen blieben ihrer Serie gegen die Starbulls Rosenheim treu und holten mit 3:2 auswärts nach Verlängerung bereits den fünften Saisonsieg gegen die Starbulls. Auch die Partie zwischen den Bietigheim Steelers und dem SC Riessersee ging in die Verlängerung, und ebenfalls mit 2:3 an die Gäste.

Weiterlesen Kommentare (3)



Suchergebnis "Sean Fischer"

DEL2 09.03.2014, 20:37 Uhr /
54. Spieltag: Rosenheim verpasst Spitzenposition
Bremerhaven bleibt oben - Ravensburg wird Vierter


Ravensburgs Matt Kelly vor Dresdens Florian Lüsch. Foto: IHP-24

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven sind nach der Vorrunde auch nach der Zwischenrunde an der Tabellenspitze. Zwar verloren die Norddeutschen das Topspiel bei den Bietigheim Steelers mit 3:5, da aber auch die Starbulls Rosenheim mit 1:3 beim EV Landshut leer ausgingen, blieb an der Spitze alles beim Alten. DEn vierten Rang haben die Ravensburg Towerstars durch einen 4:2-Sieg bei den Dresdner Eislöwen verteidigt, ebenfalls 4:2 endete die Partie zwischen den Lausitzer Füchsen und dem SC Riessersee. Die Kellerduelle entschieden der EC Bad Nauheim mit 4:3 in Crimmitschau und die Heilbronner Falken mit 2:1 in Kaufbeuren für sich.

Weiterlesen Kommentare (4)



Suchergebnis "Sean Fischer"

DEL2 23.02.2014, 19:28 Uhr / Aktualisiert: 23.02.2014, 20:38 Uhr
50. Spieltag: Dresden gelingt Revanche
Rosenheim nur noch zwei Punkte hinter Bremerhaven


Bad Nauheims Patrick Strauch scheitert an Ravensburg Christian Rohde. Foto: Andreas Chuc.

 AKTUALISIERT  Vier Spieltage vor Ende der Zwischenrunde mussten sich die Fischtown Pinguine Bremerhaven gegen die Dresdner Eislöwen mit 2:3 geschlagen geben. Verfolger Rosenheim setzte sich gegen die Lausitzer Füchse mit 6:4 durch und liegt nur noch zwei Punkte zurück. Bietigheim kam zu einem 4:2-Sieg bei den Eispiraten Crimmitschau und liegt mit sieben Punkten Rückstand auf Rang drei. Dem EC Bad Nauheim droht die Abstiegsrunde. Nach einer 2:3-Heimniederlage gegen die Ravensburg Towerstars beträgt der Rückstand auf Rang acht weiterhin sechs Punkte. Zum Abschluss hat sich der SC Riessersee bei den Heilbronner Falken mit 2:1 durchgesetzt.

Weiterlesen Kommentare (1)



Suchergebnis "Sean Fischer"

DEL2 17.01.2014, 22:47 Uhr /
39. Spieltag: Riessersee gewinnt Verfolgerduell
Debakel für Rosenheim - Klarer Sieg für Bietigheim


Eispirat Philipp Gunkel scheitert an Bad Nauheims Schlussmann Jan Guryca. Foto: Andreas Chuc

Die Bietigheim Steelers haben gegen die Dresdner Eislöwen einen klaren 7:2-Sieg eingefahren und profitierten von Niederlagen der Verfolger Bremerhaven und Rosenheim. Die Fischtown Pinguins unterlagen beim SC Riessersee mit 1:5 und liegen drei Punkte zurück, die Starbulls kassierten eine 2:7-Packung in Weißwasser und haben einen weiteren Punkt Rückstand. Mit 3:4 in Ravensburg kassierte der EV Landshut eine weitere Niederlage, auch die Heilbronner Falken unterlagen beim ESV Kaufbeuren mit gleichem Ergebnis. Der EC Bad Nauheim setzte sich gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 4:2-Toren durch.

Weiterlesen





Weitere Suchergebnisse "Sean Fischer" anzeigen


Heute LIVE

DEL 19:30 Uhr

43. Spieltag: 1 Spiel


NHL 03:30 Uhr

Regular Season: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen




Folgen

Facebook, Twitter, Google+ und RSS













Informationen zum Datenschutz

Kommentare
DEL2

12. Spieltag: Steelers verlie... (5)




Oberliga

Jonsdorf vom Spielbetrieb aus... (3)




Fischtown Pinguins

Bremerhaven gewinnt Heimturni... (1)




DEL

12. Spieltag: Mannheim gewinn... (4)




DEL2

11. Spieltag. Spektakuläres D... (3)





Weitere Kommentare im Forum


Transfers

EV Landshut Eishockey

Stürmer: Marco Sedlar

EC Bad Nauheim

Verteidiger: Corey Mapes

Kassel Huskies

Verteidiger: Eric Stephan

Sonthofen Bulls

Torwart: Kevin Beech

EV Füssen

Verteidiger: Vladimir Kames


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Dienstag, 21.10.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Hamburg - Augsburg





Freitag, 24.10.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Hamburg - Mannheim






Weitere TV-Termine