Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


DEL2 » 48. Spieltag

SC Bietigheim Steelers - Dresdner Eislöwen
6:3 (3:0 1:1 2:2)

1:0 (11:10) Ralf Herbst (Patrick Schmid);
2:0 (15:47) Paul-John Fenton (Marvin Tepper, Barry Noe);
3:0 (16:46) Paul-John Fenton (Mike Schreiber);
3:1 (30:28) Bruce Becker (Florian Iberer, Harald Lange) 5-4;
4:1 (38:36) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch);
5:1 (44:42) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch, Marvin Tepper);
5:2 (48:14) Norman Martens (Florian Iberer, Harald Lange) 5-4;
6:2 (49:33) Paul-John Fenton (Chris St Jacques, Mark Heatley);
6:3 (51:07) Dominik Hammer Pen;
Spielbeginn: 26.02.2012 um 18.00 Uhr
Spiele heute

NHL


Regular Season: 3 Spiele


Alle Ligen anzeigen

Kommentare
EV Duisburg

Uli Egen kehrt nach Duisburg ... (6)




Löwen Frankfurt

Richard Mueller bleibt in Fra... (1)




Dresdner Eislöwen

Zwei Neue für die Eislöwen (3)




EV Duisburg

Lance Nethery wird neuer spor... (5)




EV Regensburg

Jakub Langhammer verlässt Reg... (4)





Weitere Kommentare im Forum




Transfers

Eispiraten Crimmitschau

Torwart: Robert Slipcenko

ESV Kaufbeuren

Stürmer: Josh Lunden

GEC Nordhorn "Ritter"

Stürmer: Kim Wikström

ESC Wedemark Scorpions

Stürmer: Anton Gluchich

Dresdner Eislöwen

Stürmer: Jakub Langhammer


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Freitag, 30.01.2015 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Iserlohn - Mannheim





Sonntag, 01.02.2015 17:45 Uhr


ServusTV: Krefeld - Ingolstadt






Weitere TV-Termine