Anmelden     RSS  Facebook  Twitter  Google+  Newsletter  Kontakt  AGB  Datenschutz  Impressum


DEL2 » 48. Spieltag

26.02.2012, 18.00 Uhr.
SC Bietigheim Steelers - Dresdner Eislöwen
6:3  (3:0 1:1 2:2)

1:0 (11:10) Ralf Herbst (Patrick Schmid);
2:0 (15:47) Paul-John Fenton (Marvin Tepper, Barry Noe);
3:0 (16:46) Paul-John Fenton (Mike Schreiber);
3:1 (30:28) Bruce Becker (Florian Iberer, Harry Lange) 5-4;
4:1 (38:36) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch);
5:1 (44:42) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch, Marvin Tepper);
5:2 (48:14) Norman Martens (Florian Iberer, Harry Lange) 5-4;
6:2 (49:33) Paul-John Fenton (Chris St.Jacques, Mark Heatley);
6:3 (51:07) Dominik Hammer Pen;
Livescores

NHL

4. Conference Viertelfinale: 1 Spiel
3. Conference Viertelfinale: 3 Spiele


Alle Ligen anzeigen

Kommentare
Deutschland

Tobias Rieder gibt Nationalma... (1)




Düsseldorfer EG

DEG nimmt Alexander Thiel unt... (2)




DEL2

5. Finale: Fischtown Pinguins... (10)




Dresdner Eislöwen

Andre Mücke und Max Prommersb... (1)




DEL2

Aufstiegsrunde: Wer feiert im... (20)





Weitere Kommentare im Forum



Transfers

Dresdner Eislöwen

Verteidiger: Max Prommersberger

Dresdner Eislöwen

Stürmer: André Mücke

Düsseldorfer EG

Stürmer: Alexander Thiel

Krefeld Pinguine

Verteidiger: Robin Weihager

Grizzly Adams Wolfsburg

Torwart: Felix Brückmann


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Freitag, 25.04.2014 19:30 Uhr


ServusTV: Köln - Ingolstadt





Sonntag, 27.04.2014 14:30 Uhr


ServusTV: Ingolstadt - Köln






Weitere TV-Termine

Umfrage

Wer gewinnt die DEL-Finalserie?


 

Köln



 

Ingolstadt




Ergebnis