Anmelden     Newsletter  Kontakt  Nutzungsbedingungen  Datenschutz  Mediadaten  Impressum


DEL2 » 48. Spieltag

SC Bietigheim Steelers - Dresdner Eislöwen
6:3 (3:0 1:1 2:2)

1:0 (11:10) Ralf Herbst (Patrick Schmid);
2:0 (15:47) Paul-John Fenton (Marvin Tepper, Barry Noe);
3:0 (16:46) Paul-John Fenton (Mike Schreiber);
3:1 (30:28) Bruce Becker (Florian Iberer, Harry Lange) 5-4;
4:1 (38:36) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch);
5:1 (44:42) Rene Schoofs (Arturs Kruminsch, Marvin Tepper);
5:2 (48:14) Norman Martens (Florian Iberer, Harry Lange) 5-4;
6:2 (49:33) Paul-John Fenton (Chris St.Jacques, Mark Heatley);
6:3 (51:07) Dominik Hammer Pen;
Spielbeginn: 26.02.2012 um 18.00 Uhr
Heute LIVE

Vorbereitung

Oberliga - International: 1 Spiel
DEL - International: 1 Spiel
DEL2 - DEL2: 1 Spiel


Alle Ligen anzeigen

Folgen

Facebook, Twitter, Google+ und RSS













Informationen zum Datenschutz

Kommentare
Dresdner Eislöwen

Steven Rupprich wird ein Eisl... (1)




DEL2

Erster Testspielsieg für Kauf... (1)




DEL

Turniersiege für Berlin und H... (1)




DEL

Straubing, Iserlohn und Wolfs... (1)




EC Harzer Falken

Schwab und Glusanok wechseln ... (1)





Weitere Kommentare im Forum




Transfers

ESV Kaufbeuren

Stürmer: Matt Marquardt

Eispiraten Crimmitschau

Stürmer: Derek Couture

EV Regensburg

Stürmer: Svatopluk Merka

Dresdner Eislöwen

Stürmer: Steven Rupprich

EHC Freiburg

Stürmer: Christian Billich


Weitere Transfers


Eishockey im Fernsehen

Donnerstag, 04.09.2014 19:30 Uhr


LAOLA1.tv: Helsinki - Krefeld





Donnerstag, 04.09.2014 19:30 Uhr


Sport1: Mannheim - KalPa






Weitere TV-Termine

Umfrage

Wer gewinnt die Champions Hockey League (CHL)?


 

Hamburg Freezers



 

Kölner Haie



 

Krefeld Pinguine



 

ERC Ingolstadt



 

Eisbären Berlin



 

Adler Mannheim



 

Kein deutsches Team




Ergebnis