Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Andre Reiß

Hannover Scorpions
Andre Reiß.
Foto: City Press.

Position: Verteidiger
Nation: Deutschland
Geburtsort: Hannover
Geburtstag: 17.05.1986
Alter: 33
Größe: 185 cm
Gewicht: 83 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Kassel Huskies DEL2 Liga 4 12 16

EC Kassel Huskies DEL2 Playoff 1 1 2

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Kassel Huskies DEL2 Liga 3 20 23

EC Kassel Huskies DEL2 Playoff 1 3 4

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Wedemark Scorpions OL Liga 2 3 5

Wedemark Scorpions OL Playoff 0 2 2

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 2 8 10

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 1 2 3



Suchergebnisse: "Andre Reiß"


Hannover Scorpions


23.05.2019, 12:09

Andre Reiß zurück in Hannover

Ehemaliger Nationalspieler wechselt zu den Scorpions

Andre Reiß.
Foto: City Press.

Ex-Nationalspieler Andre Reiß kehrt zu den Hannover Scorpions zurück, mit denen er 2010 Deutscher Meister wurde. In seiner bisherigen Karriere absolvierte er 496 DEL- und 97 DEL2 Spiele. Der 33-Jährige stand in den vergangenen zwei Jahren bei den EC Kassel Huskies in der DEL 2 unter Vertrag.

▸ Weiterlesen




EC Kassel Huskies


16.05.2019, 12:25

Zwei Abgänge bei den Huskies

Tim Lucca Krüger und Andre Reiß

Andre Reiß.
Foto: City Press.

Tim Lucca Krüger und Andre Reiß werden die EC Kassel Huskies nach jeweils zwei Jahren verlassen. Der 21-jährige Angreifer Krüger kam in 54 DEL2-Partien auf eine Torvorlage und in 38 Einsätzen für Kooperationspartner Braunlage auf 15 Tore und 12 Vorlagen in der Oberliga.

▸ Weiterlesen




DEL2


08.03.2019, 22:32

1. PrePlayoff: Auftaktsiege für Eispiraten und Falken

Huskies und Eislöwen mit dem Rücken zur Wand


Grund zur Freude in Crimmitschau nach dem Auftaktsieg in Kassel. Foto: City-Press.

Nach nur einer Partie stehen die EC Kassel Huskies und die Dresdner Eislöwen bereits mit dem Rücken zur Wand und bei einer weiteren Niederlage vor dem Saisonende. Die Huskies mussten sich den Eispiraten Crimmitschau mit 4:5 geschlagen geben, die Eislöwen unterlagen bei den Heilbronner Falken mit 5:8.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (7)




DEL2


22.02.2019, 23:31

49. Spieltag: Fünf Teams innerhalb von drei Punkten an der Spitze

Kassel baut Vorsprung auf Rang elf aus - Bayreuth schließt auf Crimmitschau auf


Dennis Reimer (EC Bad Nauheim) scheitert an Brett Kilar (Crimmitschau). Foto: Andreas Chuc.

Fünf Teams liegen in der DEL2 drei Spieltage vor Ende innerhalb von drei Punkten an der Tabellenspitze. Die Löwen Frankfurt liegen trotz eines 2:5 bei den Bayreuth Tigers auf Rang eins, gefolgt von den punktgleichen Ravensburg Towerstars, die gegen die Tölzer Löwen mit 3:4 unterlagen. Einen Punkt Rückstand haben die Bietigheim Steelers nach einem 5:1 gegen die Lausitzer Füchse, die punktgleich hinter die Steelers zurückgefallen sind. Weitere zwei Punkte Rückstand hat der EC Bad Nauheim nach einem 6:3 gegen die Eispiraten Crimmitschau.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




DEL2


02.12.2018, 22:34

23. Spieltag: Spitzenreiter punktet beim Titelverteidiger - Dresden siegt erneut

Weißwasser gewinnt Torfestival gegen Heilbronn


Bietigheims Shawn Weller gegen Ravensburgs Torwart Jonas Langmann. Foto: Imago.

Aktualisiert Die Ravensburg Towerstars, Spitzenreiter der DEL2, haben sich am 23. Spieltag bei Titelverteidiger Bietigheim Steelers nach Penaltyschießen mit 5:4 durchgesetzt. Einen 8:5-Erfolg verbuchten die Lausitzer Füchse gegen die Heilbronner Falken, die Dresdner Eislöwen setzten sich beim ESV Kaufbeuren mit 4:1 durch. Der EHC Freiburg beendete die Niederlagenserie durch ein 5:2 gegen die Eispiraten Crimmitschau, der EC Bad Nauheim kam beim Deggendorfer SC ebenfalls zu einem 5:2-Sieg. Nach Verlängerung setzten sich die Bayreuth Tigers bei den EC Kassel Huskies durch.

▸ Weiterlesen




DEL2


03.10.2018, 19:20

Weißwasser setzt Siegesserie in Bietigheim fort - vierte Niederlage für Steelers

Ravensburg und Frankfurt bleiben den Füchsen dicht auf den Fersen


Bietigheims Matt McKnight vor dem Lausitzer Tor. Foto: Imago.

Die Lausitzer Füchse haben ein vorgezogenes vom 25. Spieltag bei den Bietigheim Steelers mit 5:2 gewonnen und bleiben mit sieben Siegen in Folge weiter Tabellenführer in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2). Auch die Verfolger aus Ravensburg und Frankfurt konnten am Mittwoch dreifach punkten und bleiben dem Spitzenreiter dicht auf den Fersen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)





▸ Weitere Suchergebnisse "Andre Reiß" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL

Alle 14 Clubs erha... (2)
Adler Mannheim

Adler nehmen Tim S... (1)
Heilbronner Falken

Förderlizenz für Y... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Geburtstage
31 Jahre

Justin Hodgman
S
30 Jahre

Marc Sill
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de