Anmelden

Anzeige
Anzeige
Champions Hockey League 30.08.2015, 22:13

Kosice holt ersten Sieg in "Münchener" Gruppe

Ostrava setzt sich in Grodno durch

In der "Münchener Gruppe" hat der HC Kosice mit 3:2 beim Klagenfurter AC den ersten Sieg eingefahren. Richard Lelkes, Jiri Bicek und Jakub Suja trafen für die Slowaken, Kevin Kapstad und Oliver Setzinger konnten zwischenzeitlich zweimal ausgleichen.

Vitkovice Ostrava hat sich in der der Gruppe der Adler Mannheim durch ein 2:0 bei Neman Grodno auf den zweiten Platz verbessert. Stanislav Balan und Michael Vandas erzielten die Tore vor 2.624 Zuschauern.

Das finnische Team JYP Jykaskyla hat sich vor 3.986 Zuschauern bei den Sheffield Steelers mit 4:2 durchgesetzt und nach Punkten zu Spitzenreiter Frölunda Göteborg gleichgezogen.

Der HC Pardubice bleibt nach einer 2:3-Niederlage gegen Färjestad Karlstad weiterhin punktlos und hat nur noch theoretische Chancen auf die K.o.-Runde. Das Siegtor der Schweden erzielte Johan Ryno in der 58. Spielminute.

KalPa Kuopio hat durch ein 2:1 gegen die Stavanger Oilers die Tabellenführung in Gruppe L übernommen. Santeri Lukka und Patrick Davis trafen vor 2.564 Zuschauern für die Hausherren.

Der HC Linköping hat sich gegen IFK Helsinki mit 2:0 durchgesetzt und den ersten Rang in Gruppe A. Petter Hansson und Rhett Rakshani trafen vor 3.516 Besuchern.
Kommentar schreiben
Gast
27.11.2021 07:10 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 24.11.2021, 20:41

München erreicht das Viertelfinale und trifft auf Lukko Rauma

Bullen gewinnen auch Rückspiel gegen Fribourg-Gotteron

David Desharnais vom HC Fribourg-Gotteron und Trevor Parkes von Red Bull München.
David Desharnais vom HC Fribourg-Gotteron und Trevor Parkes von Red Bull München. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München steht im Viertelfinale der Champions Hockey League (CHL). Die Bayern gewannen auch das Rückspiel gegen den HC Fribourg-Gotteron nach 0:3-Rückstand mit 3:2.
Champions Hockey League 23.11.2021, 20:49

Mannheim im Achtelfinale ausgeschieden

Adler verlieren auch Rückspiel in Göteborg

Torschütze Luca Tosto.
Torschütze Luca Tosto.
Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim sind im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Nach der 1:10-Niederlage im Hinspiel verloren die Kurpfälzer auch das Rückspiel mit 1:4.
Champions Hockey League 16.11.2021, 22:31

1. Achtelfinale: Dezimierte Adler verlieren zweistellig gegen Frölunda

München feiert Auswärtssieg in der Schweiz

Frederik Tiffels von Red Bull München und Christopher Didomenico vom HC Fribourg-Gotteron.
Frederik Tiffels von Red Bull München und Christopher Didomenico vom HC Fribourg-Gotteron. Foto: City-Press.
Die durch Corona dezimierten Adler Mannheim mussten im Achtelfinal-Hinspiel gegen Frölunda Göteborg eine deutliche 1:10-Heimniederlage einstecken. Besser lief es für den EHC Red Bull München, der sein Auswärtsspiel beim HC Fribourg-Gotteron mit 4:2 gewinnen konnte.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 30.11.2021, 19.30
Selb -
Bayreuth

Wer gewinnt?

 
 

 46 %
 
 
54 % 

Spiel anzeigen


 46 %
 
 
54 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

13. Spieltag Süd: ... (1)
DEL2

17. Spieltag: Bad ... (1)
DEL

ServusTV überträgt... (5)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Düsseldorf

Paul Bittner
S


Freiburg

Marcel Kurth
S


Halle

Dennis Schütt
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 28.11.2021, 17:00


Mannheim -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Tim Ludwig
S
35 Jahre

Dennis Thielsch
S
Weitere Geburtstage