Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Christopher Fischer

Schwenninger Wild Wings
Christopher Fischer.
Foto: City-Press

Position: Verteidiger
Nation: Deutschland
Geburtsort: Heidelberg
Geburtstag: 24.01.1988
Alter: 31
Größe: 180 cm
Gewicht: 86 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 6 14 20

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 8 18 26

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Iserlohn Roosters DEL Liga 3 7 10

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Krefeld Pinguine DEL Liga 0 1 1

Adler Mannheim DEL Liga 2 8 10



Suchergebnisse: "Christopher Fischer"


Schwenninger Wild Wings


19.03.2019, 22:54

Christopher Fischer kommt aus Iserlohn

Wild Wings haben bereits fünf Verteidiger unter Vertrag

Christopher Fischer.
Foto: City Press.

Transfer Mit Christopher Fischer haben die Schwenninger Wild Wings einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 31-Jährige ist bereits der fünfte Defensivspieler für die kommende DEL-Saison. Insgesamt absolvierte Christopher Fischer, der für zwei Jahre unterschrieben hat, 502 Partien in der Deutschen Eishockey Liga und erzielte dabei 186 Scorerpunkte. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte er fünf Tore und 17 Assists in 49 Einsätzen.

▸ Weiterlesen




DEL


22.02.2019, 22:43

49. Spieltag: München gewinnt Spitzenspiel in Mannheim

Vierkampf um Heimrecht - Rückschlag für Krefeld - Iserlohn wahrt Chance


Daryl Boyle (München) gegen Garrett Festerling (Mannheim). Foto: GEPA.

Drei Spieltage vor Ende der Hauptrunde hat der EHC Red Bull München den Rücktand auf Spitzenreiter Adler Mannheim durch ein 2:1 im Spitzenspiel auf drei Zähler verkürzt. Hinter dem Duo ist ein Vierkampf um das Heimrecht im Viertelfinale entbrannt, in den die Düsseldorfer EG, die Augsburger Panther, die Kölner Haie und der ERC Ingolstadt involviert sind. Während die DEG in Nürnberg und der ERC Ingolstadt gegen die Eisbären Berlin jeweils 2:3 unterlagen, schlug Augsburg Köln mit 2:1.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)




DEL


23.12.2018, 21:36

31. Spieltag: Adler gewinnen nach 0:3-Rückstand - DEG unterliegt Berlin

Derbysiege für Augsburg und Köln - Bremerhaven punktet gegen München


Bremerhavens Mark Zengerle gegen Münchens Torwart Kevin Reich. Foto: Jasmin Wagner.

Nach dem 31. Spieltag in der DEL liegen die Adler Mannheim neun Punkte vor der Düsseldorfer EG und den Augsburger Panthern. Die Adler drehten gegen die Thomas Sabo Ice Tigers einen 0:3-Rückstand noch zum 4:3-Sieg, die DEG unterlag den Eisbären Berlin nach Penaltyschießen mit 4:5, die Panther schlugen den ERC Ingolstadt mit 6:3.

▸ Weiterlesen




DEL


02.11.2018, 22:57

16. Spieltag: Krefeld gewinnt Derby gegen DEG - Adler auch in Iserlohn erfolgreich

Heimniederlagen für Schwenningen und Wolfsburg - Ingolstadt schlägt Nürnberg


Krefelds Martin Schymainski gegen die Düsseldorfer Alexandre Picard und Patrick Köppchen. Foto: Sylvia Heimes.

Die Krefeld Pinguine haben das Derby gegen die Düsseldorfer EG mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Tabellenführer Mannheim konnte auch von den heimstarken Iserlohnern nicht gestoppt werden. Ingolstadt bleibt nach einem Heimsieg über Nürnberg erster Verfolger. Heimniederlagen gab es für die Kellerkinder aus Wolfsburg und Schwenningen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




DEL


07.10.2018, 22:38

9. Spieltag: Bremerhaven gewinnt Nordderby gegen Wolfsburg

Derbysieg für Krefeld - 13 Tore in Iserlohn


Bremerhavens Cory Quirk gegen die Wolfsburger Jerry Kuhn und Christoph Höhenleitner. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Zum Auftakt des 9. Spieltages haben die Fischtown Pinguins das Nordderby in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:3 gewonnen. München verlor sein Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt mit 2:4. Die Krefeld Pinguine entschieden das Derby bei der Düsseldorfer EG nach Verlängerung für sich, die Eisbären Berlin schlugen die Adler Mannheim mit 4:1.

▸ Weiterlesen




DEL


16.09.2018, 23:07

2. Spieltag: DEG gewinnt West-Duell

München übernimmt die Tabellenführung - Nürnberg schlägt Berlin


Iserlohns Justin Florek vor dem Düsseldorfer Tor. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Die Düsseldorfer EG hat das Auftaktspiel am 2. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit 5:1 gegen die Iserlohn Roosters gewonnen. Die Sauerländer mussten die Tabellenführung am Sonntag wieder abgeben. Neuer Spitzenreiter ist Titelverteidiger München nach einem 3:1-Sieg über Straubing. Nürnberg setzte sich gegen Berlin mit 4:3 durch. Wolfsburg feierte den ersten Sieg gegen Schwenningen.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Christopher Fischer" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Eisbären Berlin
-
Grizzlys Wolfsburg



Fan-Trend anzeigen


62 %
 
 
38 %

Heilbronner Falken
-
Eispiraten Crimmitschau



Fan-Trend anzeigen


67 %
 
 
33 %

Ottawa Senators
-
Toronto Maple Leafs



Fan-Trend anzeigen


22 %
 
 
78 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
ERC Ingolstadt

Colin Smith ersetz... (1)
Füchse Duisburg

Sam Verelst kehrt ... (2)
Tölzer Löwen

Marco Pfleger kehr... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Hannover Scorpions

Mike Robinson
S


Krefelder EV

Paul Schuster
V


EV Füssen

Lubos Velebny
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30

-

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Leon Kremer
V
22 Jahre

Ryan Warttig
S
30 Jahre

Hannes Albrecht
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis