Anmelden

DEL 20.02.2009, 23:05

49. Spieltag: DEG schlägt Mannheim

Rückschlag für Roosters im Kampf um Platz Zehn

Düsseldorf hat das Spitzenspiel gegen Mannheim mit 2:0 (1:0 0:0 1:0) gewonnen. Daniel Kreutzer (13.) und Shane Joseph (44.) erzielten die Tore für die Metro Stars. Die Adler bleiben trotz der Niederlage auf dem vierten Tabellenplatz. Verfolger Krefeld hat sein Heimspiel gegen Hamburg mit 4:5 (3:1 1:2 0:2) verloren. Krefeld führte nach Toren von Daniel Pietta (1.), Shay Stephenson (11.), Herberts Vasiljievs (15.) und Richard Pavlikovsky (33.) mit 4:2. Für Hamburg hatten Richard Mueller (8.) und Brad Smyth (24.) getroffen. Drei Sekunden vor der zweiten Pause konnte John Tripp für die Hanseaten zunächst verkürzen. Nach dem Seitenwechsel glichen die Freezers durch Travis Brigley (45.) dann aus. John Tripp erzielte knapp acht Minuten vor dem Spielende dann noch den Siegtreffer für die Norddeutschen.

Die Hamburger festigten mit dem Auswärtssieg den zehnten Tabellenplatz vor den Iserlohn Roosters, die ihr Heimspiel gegen die Straubing Tigers mit 4:5 nach Penaltyschießen verloren. Dreimal gingen die Tigers am Seilersee durch Jason Dunham (11.), Calvin Elfring (21.) und Chad Bassen (36.) in Führung, dreimal konnten die Sauerländer durch Greg Classen (12.), Bob Wren (25.) und Tyler Beechey (40.) ausgleichen. Im Schlussabschnitt legten die Roosters durch Marty Wilford (43.) erstmals vor. Bei doppelter Überzahl gelang den Straubingern durch Matt Hussey (48.) der Ausgleich zum 4:4. Im Penaltyschießen zeigten sich die Gäste treffsicher. Chad Bassen, William Trew und Matt Hussey konnten ihre Versuche verwandeln. Bei Iserlohn traf Bob Wren, Robert Hock scheiterte an Markus Janka.

Augsburg und Nürnberg konnten mit Heimerfolgen den Abstand auf den sechsten Tabellenplatz verkürzen und zumindest eine Teilnahme an den Pre-Play-Offs mit großer Wahrscheinlichkeit sichern. Im Panther-Duell setzte sich der AEV vor über 6.000 Zuschauern mit 5:4 (3:1 0:2 2:1) gegen Ingolstadt durch. Brett Engelhardt (2.), Chris Collins (9.), Ulrich Maurer (20./46.) und Matt Ryan (59.) erzielten die Augsburger Tore. Für Ingolstadt waren Thomas Greilinger (8.), Yannic Seidenberg (22.), Bruno St Jacques (27.) und Duncan Milroy (59.) erfolgreich.

Nach Penaltyschießen gewannen die Ice Tigers gegen die Kölner Haie mit 4:3 (0:1 1:0 2:2). Köln führte bis neun Minuten vor dem Spielende nach Toren von Daniel Rudslätt (16.), Philipp Gogulla (41.) und Christoph Melischko (49.) mit 3:1. Petr Fical (31.) hatte zwischenzeitlich für die Franken ausgeglichen. In der Schlussphase brachten Björn Barta (52.) und Andre Savage (56.) Nürnberg in die torlose Verlängerung. Im Penaltyschießen trafen Scott King und Adrian Grygiel für die Ice Tigers, bei Köln konnte nur Philip Gogulla verwandeln.

Am Samstag wird der Spieltag mit dem Gipfeltreffen in Hannover komplettiert. Um 16.00 Uhr trifft der Tabellenführer in der TUI-Arena vor ausverkauftem Haus auf den Tabellenzweiten aus Berlin.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 17:30 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 18.05.2021, 10:34

DEL startet am 9. September in die neue Saison

Playoff-Modus abhängig von Teilnehmerzahl

Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) wird am 9. September in die neue Saison 2021/2022 starten. Der Playoff-Modus wird abhängig sein, ob die Liga mit 14 oder 15 Mannschaften spielen wird.
DEL 07.05.2021, 23:12

3. Finale: Berlin feiert achte Meisterschaft in der DEL

Eisbären schlagen Grizzlys mit 2:1 - McKiernan als MVP ausgezeichnet - Bremerhaven für CHL qualifiziert

Berlin feiert den Titelgewinn.
Berlin feiert den Titelgewinn. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Eisbären Berlin feiern ihren achten Titel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Im dritten Finale setzten sich die Berliner mit 2:1 gegen Wolfsburg durch.
DEL 05.05.2021, 21:44

2. Finale: Eisbären gleichen Finalserie wieder aus

Berliner gewinnen mit 4:1 in Wolfsburg

Mathis Olimb und Leo Pföderl.
Mathis Olimb und Leo Pföderl. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Playoff-Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg mit einem 4:1-Auswärtssieg im zweiten Spiel wieder ausgeglichen.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 19.05.2021, 01.30
Pittsburgh -
New York



Fan-Trend


87 %
 
 
13 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Kevin Schmidt wird... (1)
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum