Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

ERC Ingolstadt 15.04.2019, 12:29

Daniel Sparre und Kris Foucault werden Panther

Wolfsburger Doppelpack wechselt nach Ingolstadt


Daniel Sparre.
Daniel Sparre.
Foto: City Press.

Kris Foucault.
Kris Foucault.
Foto: City Press.

Transfer Der ERC Ingolstadt Kris Foucault und Daniel Sparre verpflichtet. Die beiden Stürmer wechseln von den Grizzlys Wolfsburg zu den Panthern.

ERC-Sportdirektor Larry Mitchell: "Uns war nach den Abgängen von Thomas Greilinger und Patrick Cannone wichtig, einen offensivstarken Spieler zu verpflichten, der es gewohnt ist, in den ersten beiden Reihen zu spielen. Daniel Sparre hat bereits eindrucksvoll bewiesen, dass er das kann."

Daniel Sparre: "Ich kenne die Stadt bereits sehr gut, weil mein Bruder ja hier gespielt hat. Ich wollte zu einem Club wechseln, der beständig die Top 6 der Liga erreichen kann, außerdem gefällt mir die tolle Atmosphäre in der Saturn-Arena."

Larry Mitchell: "Kris Foucault kann auf allen drei Stürmerpositionen spielen und ist für die ersten beiden Reihen eingeplant. Wir hoffen, dass er jetzt endlich mal Glück hat und von Verletzungen verschont bleibt. Dann wird er verlässlich Tore schießen, davon bin ich überzeugt."

Kris Foucault: "Um nur einige Gründe zu nennen: Ingolstadt hat einen sehr guten Ruf in der DEL und in Europa und immer eine starke Mannschaft. Ich mag das System, das dort gespielt wird und das Team genießt eine großartige Unterstützung durch die Fans. Für mich selbst hoffe ich natürlich, mit Ingolstadt die Meisterschaft zu gewinnen und dass ich endlich verletzungsfrei bleibe."

Kommentar schreiben
Gast
26.06.2019 23:02 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (8)
Vizemeister
16.04.2019, 22:46 Uhr
@brhv VW wollte vor 2 Jahren den Hahn ganz
zumachen. Dank unserem Oberbürgermeister, der
VW überzeugen konnte weiterzumachen, ist uns
ein Aus erspart geblieben.

VW fährt das Budget dennoch langsam und stetig
runter. Gerade auch wenn die Erfolge
ausbleiben.
Bewerten:4 

Grizzly
16.04.2019, 20:20 Uhr
@brhv soviel war das ja nie. Wir lagen ja schon immer im Mittelfeld mit den Budget. Denke das wird auch so bleiben, zumindest für die nächste Saison. 200m weiter beim Rasen Alma würde sich noch mal ein Spieler die Schuhe dafür zu binden. Pavel wollte etwas mehr Geld um sich eine Meistermannschaft zu...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

salat
16.04.2019, 17:43 Uhr
Da hat Ingolstadt auf jeden Fall einen guten
Fang gemacht. Vor allem Foucault ist sehr
torgefährlich und technisch sehr stark, aber
leider verletzungsanfällig.
Sparre auch ein guter Deal; belastet nicht das
Ausländerkontingent und ist ein potentieller 1.
Reihe Stürmer.
Bewerten:4 

Brhv
16.04.2019, 16:59 Uhr
@Grizzly, könnte es sein das VW nicht mehr soviel Geld für den Eishockeysport in Wolfsburg locker macht ?
Bewerten:2 

Grizzly
16.04.2019, 16:14 Uhr
@kreuzleiden. Sparre wäre ja geblieben, charly wollte nicht. Mit Foucault ist auch sehr schade. Und was hat Cortina die anderen Jahre gemacht? Erfolgreich die rote Laterne verteidigt. Zuvor bei der Nationalmannschaft abgesägt; in München abgesägt. Nicht falsch verstehen, klar wünsche ich mir einen E...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

▸ Weitere 3 Kommentare anzeigen
ERC Ingolstadt 06.06.2019, 11:06

Lugano komplettiert den VinschgauCup

Schweizer treffen im Halbfinale auf Köln


Larry Mitchell.
Foto: City Press.
Vorschau Der HC Lugano komplettiert als vierte Mannschaft das Teilnehmerfeld beim VinschgauCup 2019 vom 23.-25. August in Latsch (Südtirol). Der siebenmalige Schweizer Meister (zuletzt 2006) spielt im Halbfinale gegen die Kölner Haie.
▸ Weiterlesen


ERC Ingolstadt 27.05.2019, 15:06

Kölner Haie wieder beim VinschgauCup

Ingolstadt gegen Bozen - Vierter Teilnehmer wird noch gesucht


Larry Mitchell.
Foto: City Press.
Vorschau Die Kölner Haie werden erneut am VinschgauCup in Latsch (Südtirol) teilnehmen. Ausrichter ERC Ingolstadt wird am 23. August im ersten Halbfinale auf den HCB Südtirol treffen. Der Gegner der Haie für den 24. August wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.
▸ Weiterlesen


ERC Ingolstadt 17.04.2019, 21:28

Garret Pruden wechselt zum ERC

Verteidiger-Talent


Garret Pruden.
Foto: City Press.
Garret Pruden verlässt seine Heimstadt Bad Nauheim und wechselt in die DEL zum ERC Ingolstadt. Der 184 Zentimeter große und 81 Kilo schwere Verteidiger möchte die Chance nutzen und sich in Ingolstadt einen Stammplatz erkämpfen. Zudem wird er voraussichtlich mit einer Förderlizenz für den Kooperationspartner ausgestattet.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL

Alle 14 Clubs erha... (2)
Adler Mannheim

Adler nehmen Tim S... (1)
Heilbronner Falken

Förderlizenz für Y... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Ravensburg Towerstars

Lubor Dibelka
S


Ravensburg Towerstars

Thomas Brandl
C


Adler Mannheim

Tim Stützle
S


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Christoph Kabitzky
S
31 Jahre

Matej Cesik
S
29 Jahre

Nick Jones
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de