Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Eisbären Berlin 28.10.2005, 21:47

Eisbären verleben ruhigen Abend gegen Kassel

Huskies ohne Chance beim 3:6

Die Berliner Eisbären haben vor heimischer Kulisse einen Pflichtsieg gegen Schlusslicht Kassel Huskies eingefahren. Gegen die schnell ermüdenden Nordhessen genügte dem Deutschen Meister eine durchschnittliche Leistung zum Sieg.

Der neu verpflichtete Goalie Tomas Pöpperle verfolgte das Geschehen an der Bande. Ebenso die "try-out"-Spieler Kent Fearns und Patrick Jarrett.

In den ersten Minuten des Spiels erlebten die 4.100 Zuschauer im "Wellblechpalast" zunächst eine herbe Enttäuschung: Ulmer brachte die Gäste nach einem Abpraller des ansonsten soliden und wenig beschäftigten Eisbären-Keepers Ziffzer in Führung (6. Minute). Doch das war der erste und letzte Stich, den die Gäste gegen Berlin sahen. Der Ausgleich gelang Fairchild in Überzahl (11. Minute) und Micki DuPont besorgte mit einem sehenswerten Tor das 2:1 in Minute 13. Busch erhöhte noch for der ersten Pause auf 3:1 (18. Minute).

Im Mittelabschnitt exakt das gleiche Bild mit der Einschränkung, dass Kassel sich nun auch noch durch dumme Strafzeiten selbst schwächte. Gegen Mueller (24.) musste Kassels Goalie Martinovic in seinem ersten Saisonspiel schon zum vierten Male hinter sich greifen. Nielsens Powerplay-Tor in der 25. Spielminute brachte nur kurzzeitig Entlastung. Beaufait stellte für Berlin in der 27. Spielminute den alten Abstand wieder her.

Es dauerte dann bis zur 59. Minute, ehe Hammer für die Huskies noch einmal einnetzen konnte - das Spiel war da längst gelaufen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.07.2024 13:23 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Eisbären Berlin 18.07.2024, 09:53

Mitch Reinke wird ein Eisbär

Neunte Ausländerlizenz vergeben

Transfer Mitch Reinke wechselt von den Coachella Valley Firebirds aus der American Hockey League (AHL) zu den Eisbären nach Berlin.
Eisbären Berlin 12.06.2024, 15:25

Hannu Tripcke kommt zu den Löwen

18-jähriger Stürmer aus dem Berliner Nachwuchs

Hannu Tripcke.
Hannu Tripcke.
Foto: City Press.
Transfer Die Löwen Frankfurt haben sich die Dienste von Hannu Tripcke gesichert. Der Stürmer wechselt als DNL-Vizemeister von den Eisbären Juniors Berlin zu den Löwen. Sein Vertrag läuft bis 2027.
Eisbären Berlin 12.06.2024, 10:23

Lean Bergmann und Tobias Eder bleiben in Berlin

Weitere zwei Jahre bei den Eisbären

Tobias Eder.
Tobias Eder.
Foto: City Press.
Tobias Eder und Lean Bergmann spielen auch in den kommenden zwei Jahren für die Eisbären Berlin. Die beiden Nationalspieler haben ihre Verträge bis 2026 verlängert.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Krefeld
-:-
Selb

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige