Anmelden

DEL 23.10.2005, 22:57

Ingolstadt baut Vorsprung auf die Verfolger aus

Duisburg gewinnt Kellerduell gegen Kassel

Tabellenführer Ingolstadt hat seinen Vorsprung auf die Verfolger aus Hannover und Frankfurt ausgebaut. Während die Lions in Iserlohn wenigstens noch zwei Punkte erringen konnten, gab es für die Scorpions im Nordderby gegen die Hamburg Freezers nur einen Punkt. Die Panther können sich dagegen über die volle Ausbeute von sechs Punkten am Wochenende freuen.

Am Sonntag gewannen Audi-Städter bei den Augsburger Panthern nach Toren von Christoph Melischko, Doug Ast, Günther Oswald und Jason Holland mit 4:1. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Brendan Yarema. Mit 33 Punkten liegen die Ingolstädter nun vier Punkte vor der Konkurrenz.

Ähnlich wie am Donnerstag Abend in Nürnberg verpassten es die Hannover Scorpions, eine Führung in den letzten Spielminuten über die Zeit zu bringen. Gegen die Hamburg Freezers führte das Gaudet-Team bis vier Minuten vor dem Spielende mit 2:1 und musste sich am Ende vor der Rekordkulisse von fast 8400 Zuschauern mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben.

Ebenfalls im Penaltyschießen endete die Partie am Iserlohner Seilersee. Die Roosters waren durch Matt Higgins im zweiten Drittel in Führung gegangen, Daniel Corso schaffte für die Lions im Schlussdurchgang den Ausgleich. Jason Young sicherte den Hessen den Zusatzpunkt.

Mit 1:4 (1:0,0:0,0:4) verloren die Adler auch in der Höhe verdient an der Düsseldorfer Brehmstraße. Einzig Goalie Frederic Chabot war es zu verdanken, dass die Adler erst im letzten Drittel auf die Verliererstraße gelangten. Viel zu harmlos agierten die Adler über die gesamte Spielzeit in der Offensive. Anders die Hausherren, die Cracks von Trainer Don Jackson: Sie gaben nie auf, setzten das Tor von Frederic Chabot unter Dauerbeschuss und wurden im letzten Abschnitt verdientermaßen belohnt.

Beim Kellerduell zwischen Duisburg und Kassel holten die Huskies einen drei Tore Rückstand im letzten Drittel auf. Wie beim ersten Match in Kassel musste das Penaltyschießen den Sieger ermitteln. Diesmal blieb der Zusatzpunkt in Duisburg und die Huskies verloren 3:4 n.P.

Auch beim Westderby zwischen Köln und Krefeld fiel die Entscheidung erst im Penaltyschießen. Erst sieben Sekunden vor der Schlusssirene fiel der Ausgleich zum 4:4 durch Haie-Kapitän Brad Schlegel. Den Zusatzpunkt für Köln sicherte Tino Boos.

Die Berliner Eisbären haben nach einem spannenden und insgesamt ausgeglichenen Spiel gegen Nürnberg im Penaltyschießen das Nachsehen gehabt. Nachdem Die Hauptstädter im ersten Drittel nach einem Fehler von Derrick Walser in eigener Überzahl das 0:1 kassierten, machte selbiger Verteidiger seinen Fehler 17 Sekunden später wieder gut. Nach einem torlosen Mittelabschnitt fielen im Schlussdrittel noch zwei Tore auf beiden Seiten. Im Penaltyschießen setzen sich dann die Gäste durch, die nach dem Sieg gegen Hannover vom Donnerstag ein Fünf-Punkte-Wochenende hinlegten.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 15:48 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 18.05.2021, 10:34

DEL startet am 9. September in die neue Saison

Playoff-Modus abhängig von Teilnehmerzahl

Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) wird am 9. September in die neue Saison 2021/2022 starten. Der Playoff-Modus wird abhängig sein, ob die Liga mit 14 oder 15 Mannschaften spielen wird.
DEL 07.05.2021, 23:12

3. Finale: Berlin feiert achte Meisterschaft in der DEL

Eisbären schlagen Grizzlys mit 2:1 - McKiernan als MVP ausgezeichnet - Bremerhaven für CHL qualifiziert

Berlin feiert den Titelgewinn.
Berlin feiert den Titelgewinn. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Eisbären Berlin feiern ihren achten Titel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Im dritten Finale setzten sich die Berliner mit 2:1 gegen Wolfsburg durch.
DEL 05.05.2021, 21:44

2. Finale: Eisbären gleichen Finalserie wieder aus

Berliner gewinnen mit 4:1 in Wolfsburg

Mathis Olimb und Leo Pföderl.
Mathis Olimb und Leo Pföderl. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Playoff-Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg mit einem 4:1-Auswärtssieg im zweiten Spiel wieder ausgeglichen.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 20.05.2021, 02.00
Carolina -
Nashville



Fan-Trend


67 %
 
 
33 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
EC Hannover Indians

Indians verpflicht... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum