Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Adler Mannheim 02.08.2012, 20:12

Justin Papineau beendet Karriere

Keine deutliche Verbesserung durch Reha

Stürmer Justin Papineau von den Adlern Mannheim hat seine Karriere beendet. Eine schwere Wirbelsäulenverletzung, die sich der 32-Jährige am 15. Oktober 2010 zuzog, war ursächlich, da mehrere Operationen und Reha-Maßnahmen nicht die gewünschte Verbesserung des Gesundheitszustands des Kanadiers brachten.

"Nach langen Monaten der Therapie, vielen Arztbesuchen und einigen Belastungstests habe ich mich dazu entschlossen, meine Karriere mit sofortiger Wirkung zu beenden. Ich werde nicht mehr als aktiver Eishockeyprofi aufs Eis zurückkehren, denn dazu ist der Schmerz, den ich jeden Tag verspüre, einfach zu groß. Ich habe in den letzten Tagen erneut einige Tests in Sachen Beweglichkeit und Belastungsfähigkeit bei Ärzten in Deutschland durchgeführt, die erneut keine deutliche Verbesserung gezeigt haben. Im Alltag hat sich meine körperliche Verfassung zwar etwas verbessert, doch an eine Rückkehr aufs Eis ist nach den Testergebnissen nicht mehr zu denken“, berichtet Justin Papineau.

Was genau er in der Zukunft beruflich machen wird steht noch nicht fest, „aber für mich geht das Leben auch ohne Eishockey weiter. Es beginnt nun ein neuer Abschnitt, in den ich mit viel Optimismus starte. Ich werde in meiner kanadischen Heimat ans College zurückkehren und dort Kurse im Bereich Business belegen, um mir so für die Zukunft ein neues Standbein aufzubauen. Meine Frau und ich haben lange drüber nachgedacht und sind uns sicher, dass dies der richtige Weg ist“, erklärt Justin Papineau.

Für die Grizzly Adams Wolfsburg und die Adler Mannheim bestritt Papineau in drei Jahren 125 DEL-Spiele. Er erzielte 45 Tore und bereitete 67 Treffer vor. Für die St. Louis Blues und die New York Islanders kam er zudem in 82 NHL-Spielen zum Einsatz und verbuchte 19 Scorerpunkte.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 17:01 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
03.08.2012, 10:15 Uhr
Thorsten (Gast)
Sehr schade, ich habe Papineau immer sehr gerne spielen gesehen, sowohl in WOB als auch in Mannem.....
Bewerten:0 




Adler Mannheim 07.06.2024, 19:21

Curt Fraser und Marcel Goc verlängern in Mannheim

Trainerteam komplett

Curt Fraser.
Curt Fraser.
Foto: City Press.
Neben Cheftrainer Dallas Eakins, der seinen Vertrag erst kürzlich um drei Jahre verlängert hat, stehen auch die bisherigen Assistenztrainer Curt Fraser und Marcel Goc in selbiger Funktion weiterhin hinter der Bande.
Adler Mannheim 24.05.2024, 20:50

Dallas Eakins verlängert in Mannheim

Weitere drei Jahre Trainer und Manager der Adler

Dallas Eakins.
Dallas Eakins. Foto: City Press.

Dallas Eakins bleibt für die kommenden drei Jahre Trainer und Manager der Adler Mannheim. Die Position des Co-Trainers soll zeitnah besetzt werden.

Adler Mannheim 13.05.2024, 16:42

Maximilian Heim kehrt nach Mannheim zurück

Angreifer spielte bereits für den Adler-Nachwuchs

Maximilian Heim.
Maximilian Heim.
Foto: City-Press.
Transfer Maximilian Heim kehrt für die kommenden zwei Jahre nach Mannheim zurück. Der 20-jährige Angreifer spielte bereits für den Adler-Nachwuchs.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Maximilian Leitner
V


Rostock

Leon Häring
V


Straubing

Pascal Seidel
T


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige