Anmelden    Registrieren

Schwenninger Wild Wings 16.12.2019, 19:22

Niklas Sundblad und Petri Liimatainen übernehmen die Wild Wings

Paul Thompson und Mike Flanagan verlassen Schwenningen

Paul Thompson.
Paul Thompson.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings haben sich von Trainer Paul Thompson und Assistent Mike Flanagan getrennt. Nachfolger werden Niklas Sundblad und Petri Liimatainen. Mit 22 Zählern aus 26 Spielen liegen die Wild Wings auf dem letzten Tabellenplatz und haben elf Punkte Rückstand auf Rang zehn.

"Die Trennung war eine wirklich schwere Entscheidung. Sowohl Paul Thompson als auch Mike Flanagan haben sich zu 100% mit den Wild Wings identifiziert und täglich hart gearbeitet, mit dem Ziel die Mannschaft nach vorne zu bringen und besser zu machen. Aber letztlich wollten wir aufgrund der sportlichen Situation nochmal einen neuen Impuls setzen und nichts unversucht lassen, um erfolgreicher in die zweite Hälfte der Saison zu gehen", erläutert Sportmanager Jürgen Rumrich.

"Niklas Sundblad und Petri Liimatainen waren in der DEL sowie international Top-Spieler und haben bewiesen, dass sie ein erfolgreiches Trainerduo sind. Ein Pluspunkt ist es sicherlich, dass sich beide durch die Zusammenarbeit in den letzten Jahren perfekt ergänzen, eine Philosophie und Handschrift haben sowie die Liga und etliche Spieler sehr gut kennen. Entsprechend gehen wir fest davon aus, dass Sie der Mannschaft in der zweiten Saisonhälfte mehr Konstanz verleihen werden und das Team so einen Schritt nach vorne macht.", erläutert Jürgen Rumrich zum neuen Trainerteam.

"Ich freue mich auf die Herausforderung hier bei den Schwenninger Wild Wings. Nach den Gesprächen mit Gesellschafter Herr Werner, Geschäftsführer Herrn Sandner sowie Sportmanager Jürgen Rumrich habe ich einen positiven Eindruck bekommen. Wir wollen etwas Gutes und Erfolgreiches für die Zukunft aufbauen.", freut sich Niklas Sundblad auf seine Aufgabe in Schwenningen.
Kommentar schreiben
Gast
23.02.2020 23:13 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (3)
17.12.2019, 18:27 Uhr
BlackHawk
Schadensbegrenzung und den derzeitigen freien Fall aufhalten dürfte das Motto der Trainer Entlassung sein. Sportlich kann in dieser Saison nichst passieren aber Obacht: Der geregelte Auf- und Abstieg winkt schon...

Für die überwiegend sehr netten Fans des SERC tut mir dieses jahrelange Heru...
Weiterlesen Bewerten:10 

16.12.2019, 18:42 Uhr
Warrior1971
Aus einem VW Käfer kann man egal mit
welchem Trainer keinen Porsche machen.
Mit einem Blick auf den Etat ist nur mit
sehr viel Glück und wenn alles mit dem
Personal passt ein Pre Playoff Platz
möglich. Das Geld für die Abfindung
gehört in den Nachwuchs für eine
lan...
Weiterlesen Bewerten:16 

16.12.2019, 15:15 Uhr
Eishockey
Entkernen!
Krefeld, Schwenningen - und wahrscheinlich auch Iserlohn würde mal ein Abstieg gut tun.
In Krefeld ist vorallem die Finanzlage dringend zu prüfen - ggf in den Landesverband runter.
Wolfsburg könnte mittelfristig auch dazukommen.
Seit Gross- kam da nix rum. Cortina ist auc...
Weiterlesen Bewerten:22 


Schwenninger Wild Wings 22.02.2020, 11:27

Benedikt Brückner bleibt ein Wild Wing

Verteidiger verlängert Vertrag in Schwenningen

Benedikt Brückner.
Benedikt Brückner.
Foto: City-Press.
Benedikt Brücker hat seinen Vertrag bei den Schwenninger Wild Wings verlängert. Der 30 Jahre alte Defensiv-Veteran geht mit den Schwenningern in seine 13. DEL-Saison.
Weiterlesen
Schwenninger Wild Wings 18.02.2020, 13:17

"Abgänge haben wirtschaftliche und sportliche Gründe"

Interview mit Schwenningens Geschäftsführer Christoph Sandner

Christoph Sandner.
Christoph Sandner.
Foto: City-Press.
Interview Schwenningens Geschäftsführer Christoph Sander hat sich in einem Interview zu den Abgängen bei den Wild Wings in den vergangenen Tagen geäußert.
Weiterlesen Kommentare (2)
Schwenninger Wild Wings 13.02.2020, 16:41

Matt Carey, Jordan Caron und Markus Poukkula verlassen Schwenningen

Carey nach Schweden - Caron in die Schweiz - Poukkula nach Italien

Matt Carey.
Matt Carey.
Foto: City-Press.
Transfer Aktualisiert Der Kanadier Matt Carey verlässt die Schwenninger Wild Wings. Der 27-Jährige hat beim schwedischen Club Leksands IF die Chance, sich für einen langfristigen Vertrag zu empfehlen. In 39 DEL-Spielen für die Wild Wings, erzielte er sechs Tore und lieferte 17 Assists.
Weiterlesen Kommentare (8)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

48. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

50. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

42. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL

46. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL LIVE

Regular Season (12)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 26.02.2020, 01.00
Montreal -
Vancouver



Fan-Trend


55 %
 
 
45 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

49. Spieltag: Kass... (5)
DEL2

50. Spieltag: Löwe... (3)
Oberliga

42. Spieltag Nord:... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 23.02.2020, 23:00


New York -
San Jose

Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Elias Fischbacher
T
22 Jahre

Mick Köhler
S
25 Jahre

Michael Knaub
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum