Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Jason Pinizzotto

Jason Pinizzotto.
Foto: Andreas Nickl.

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Mississauga
Geburtstag: 13.01.1980
Alter: 39
Größe: 189 cm
Gewicht: 90 kg
Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Regensburg OL Liga 25 29 54

Eisbären Regensburg OL Playoff 3 2 5

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eispiraten Crimmitschau DEL2 Liga 15 16 31

Eispiraten Crimmitschau DEL2 Playoff 3 1 4

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bietigheim Steelers DEL2 Liga 17 23 40

Bietigheim Steelers DEL2 Playoff 5 3 8



Suchergebnisse: "Jason Pinizzotto"


Oberliga


29.03.2018, 20:57

Jason Pinizzotto beendet Eishockey-Karriere

Kevin Schmitt wechselt aus beruflichen Gründen nach Amberg

Jason Pinizzotto.
Foto: Andreas Nickl.

Jason Pinizzotto wird mit 36 Jahren seine aktive Eishockey-Karriere beenden. Der gebürtige Kanadier absolvierte 90 Spiele in der DEL und 500 Spiele in der zweithöchsten Liga. In seiner ersten und gleichzeitig letzten Saison für die Domstädter konnte Pinizzotto 61 Punkte in 51 Spielen beisteuern.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Oberliga


25.03.2018, 22:57

3. Viertelfinale: Tilburg zieht ins Halbfinale ein

Rosenheim und Leipzig verkürzen - Deggendorf wieder in Führung


Leipzigs Hannes Albrecht gegen Selbs Torwart Niklas Deske. Foto: Mario Wiedel.

Aktualisiert Titelverteidiger Tilburg Trappers steht nach drei Spielen im Viertelfinale gegen die Eisbären Regensburg als erste Mannschaft im Halbfinale der Oberliga Playoffs. Die Niederländer gewannen am Sonntag das dritte Spiel in Folge mit 4:1. Die Starbulls Rosenheim und die EXA IceFighters Leipzig konnten in den Serien gegen die Hannover Scorpions und die Selber Wölfe auf 1:2 verkürzen. Deggendorf liegt gegen Essen nach einem 6:3-Sieg im dritten Spiel wieder in Führung.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




Oberliga


15.03.2018, 22:30

4. Achtelfinale: Regensburg eine Runde weiter

8:2-Heimsieg gegen Halle entscheidet die Serie


Halles Torwart Beech versucht den Puck vor Regensburgs Benjamin Kronawitter zu sichern. Foto: Andreas Nickl.

Als viertes Team sind die Eisbären Regensburg ins Viertelfinale der Playoffs in der Oberliga eingezogen. Das Team von Trainer Igor Pavlov schlus den MEC Halle 04 vor 2.332 Zuschauern mit 8:2 und entschied die Serie mit 3:1-Siegen für sich.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




Oberliga


11.03.2018, 21:34

2. Achtelfinale: Fünf Serien stehen 2:0

Hannoversche Teams und Sonthofen gleichen aus


Hernes Vladimir Vaskovskiy scheitert an Deggendorfs Torhüter Cody Brenner. Foto: Mathias M. Lehmann.

Nach zwei Runden im Achtenfinale stehen fünf Serien bereits 2:0. Der Deggendorfer SC holte beim Herner EV den zweiten Sieg, so wie auch die Selber Wölfe gegen die Füchse Duisburg, die Moskitos Essen gegen den EV Landshut, die Tilburg Trappers gegen die Blue Devils Weiden und die Eisbären Regensburg gegen die Saale Bulls Halle. Ausgleichen konnten die Hannover Indians gegen die Starbulls Rosenheim, die ERC Bulls Sonthofen gegen die IceFighters Leipzig und die Hannover Scorpions gegen den EC Peiting.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




Oberliga


05.03.2018, 03:14

46. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Topspiel

Selb unterliegt Regensburg


Selbs Landon Gare gegen Regensburgs Torwart Peter Holmgren. Foto: Mario Wiedel.

Aktualisiert Die Starbulls Rosenheim haben die Meisterrunde mit einem 7:1-Kantersieg im Topspiel gegen den Deggendorfer SC abgeschlossen. Die Selber Wölfe verloren gegen die Eisbären Regensburg mit 4:5 nach Penaltyschießen und treffen nun auf Duisburg. Deggendorf trifft im Achtelfinale der Playoffs auf den Herner EV. Fest stehen auch die Gegner der Bulls Sonthofen (Leipzig), des EC Peiting (Hannover Scorpions), der Eisbären Regensburg (Halle) und des EV Landshut (Essen).

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Oberliga


03.03.2018, 01:30

45. Spieltag Süd: Deggendorf gewinnt Meisterrunde

Rosenheim und Selb im Fernduell um zweiten Platz

Aktualisiert Der Deggendorfer SC hat sich den Gewinn der Meisterrunde im Süden am vorletzten Spieltag durch einen 4:3-Heimsieg gegen die Selber Wölfe gesichert. Vor 1.827 Zuschauern gingen die Wölfe in der 12. Minute durch Achim Moosberger in Führung, Robin Deuschl (15.), Kyle Gibbons (15.) und Andrew Schembri (19.) drehten den Rückstand noch vor der ersten Pause zur 3:1-Führung des DSC. Landon Gare (25.) und Marius Stöber (28.) glichen im zweiten Abschnitt für die Wölfe zum 3:3 aus, Rene Röthke erzielte in der 53. Minute das Siegtor für die Gastgeber.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)





▸ Weitere Suchergebnisse "Jason Pinizzotto" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

40. Spieltag (Konferenz) (5)



DEL2 19:30

38. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 20:00

37. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 19:30

35. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL

Regular Season (7)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Grizzlys Wolfsburg
-
Eisbären Berlin



Fan-Trend anzeigen


24 %
 
 
76 %

Löwen Frankfurt
-
Bayreuth Tigers



Fan-Trend anzeigen


83 %
 
 
17 %

Eisbären Regensburg
-
EC Peiting



Fan-Trend anzeigen


71 %
 
 
29 %

Florida Panthers
-
Toronto Maple Leafs



Fan-Trend anzeigen


50 %
 
 
50 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Champions Hockey League

München erreicht F... (3)
EHC Red Bull München

Michael Wolf beend... (1)
Adler Mannheim

Adler verpflichten... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Eric Stephan
V


ECC Preussen Berlin

Tyler Brower
V


EC Kassel Huskies

Neil Manning
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 18.01.2019, 19:30
Eisbären Berlin
-
Adler Mannheim

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Pheonix Copley
T
28 Jahre

Ryan Carpenter
S
29 Jahre

Alex Pietrangelo
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de