Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Justin Cox

Justin Cox.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Kanada

Geburtsort: Merritt

Geburtstag: 13.03.1981

Alter: 37

Größe: 183 cm

Gewicht: 84 kg




Justin Cox


24.03.2011, 21:27

Falken bestätigen zwei Vertragsverlängerungen

Vier Kontingentspieler verlassen Heilbronn

Torsten Fendt.
Foto: MD Werbebüro

Die Heilbronner Falken haben zwei Tage nach dem Aus im Playoff-Viertelfinale gegen die Starbulls Rosenheim die Verträge mit Verteidiger Torsten Fendt und Angreifer Fabio Carciola verlängert. Fendt geht damit in seine vierte Saison bei den Falken und kam in der noch laufenden Saison auf zwei Tore und 15 Vorlagen.

▸ Weiterlesen




Justin Cox


22.03.2011, 21:51

Drei Halbfinalisten stehen fest

Dresden holt dritten Sieg gegen Bremerhaven


Die Kaufbeurer Bernhard Ebner und Rob McFeeters gegen Wild Wings Ryan Gaucher. Foto: BSE-Pictures.

Die ersten drei Halbfinalisten in der 2. Bundesliga sind die Ravensburg Towerstars, die Schwenninger Wild Wings und die Starbulls Rosenheim. Die Towerstars setzten sich bei den Landshut Cannibals mit 3:1-Toren durch, die Starbulls schlugen die Heilbronner Falken mit 4:1 und die Wild Wings kamen beim ESV Kaufbeuren zu einem 4:2-Erfolg. Im vierten Duell schlugen die Dresdner Eislöwen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 7:3-Toren und holten den dritten Sieg der Serie.

▸ Weiterlesen




Justin Cox


15.03.2011, 22:29

Rosenheim überrascht zum Playoff-Auftakt

Auch Dresden gewinnt auswärts - Klarer Sieg für Ravensburg


Tomas Martinec schiesst knapp am Rosenheimer Tor vorbei. Foto: BSE-Pictures.

Die Überraschung zum Auftakt der Playoffs gelang den Starbulls Rosenheim mit einem 6:3-Erfolg bei den Heilbronner Falken. Dabei gelang es den Gästen einen 0:3-Rückstand noch zum Sieg zu drehen, der nun den Heimvorteil bedeutet. Auch die Dresdner Eislöwen konnten zum Auftakt in der Fremde gewinnen und setzten sich in Bremerhaven mit 3:0 durch. Heimsiege feierten die Ravensburg Towerstars mit 6:3 über die Landshut Cannibals und die Schwenninger Wild Wings mit 4:2 gegen den ESV Kaufbeuren.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Justin Cox


25.02.2011, 22:58

49. Spieltag: Kantersieg der Towerstars im Topspiel

Vorentscheidung um Platz zehn gefallen


Hannovers Kevin Richardson gegen Weißwassers Robert Bartlick. Foto: Stefan Zwing

Am 49. Spieltag kam es zum Gipfeltreffen zwischen Spitzenreiter Schwenningen und Verfolger Ravensburg, das die Towerstars deutlich mit 5:1-Toren für sich entschieden. Im Kampf um Rang zehn ist die Vorentscheidung gefallen. Durch einen 4:2-Sieg über die Landshut Cannibals liegen die Bietigheim Steelers drei Spiele vor Ende der Hauptrunde acht Punkte vor den Wölfen Freiburg, die in Bremerhaven mit 4:6 unterlagen. Das Sachsenderby entschieden die Dresdner Eislöwen bei den Eispiraten Crimmitschau mit 4:2-Toren für sich.

▸ Weiterlesen




Justin Cox


28.01.2011, 22:27

40. Spieltag: Lausitzer Füchse beenden Durststrecke

Schwenningen verliert Topspiel - Kaufbeuren siegt im Derby


Weißwassers Richard Hartmann versucht Ravenburgs Christopher Oravec den Puck abzunehmen. Foto: BSE-Pictures.

Die Überaschung des Abends gelang den Lausitzer Füchsen am 40. Spieltag. Mit 4:1 setzte sich das Schlusslicht gegen die zweitplatzierten Ravensburg Towerstars durch und holte nach 22 Spielen wieder drei Punkte. Spitzenreiter Schwenningen unterlag im Spitzenspiel bei den Heilbronner Falken mit 2:3, hat aber weiterhin neun Punkte Vorsprung. Der ESV Kaufbeuren setzte sich im Derby bei den Starbulls Rosenheim durch und verdrängte diese in der Tabelle von Rang vier.

▸ Weiterlesen




Justin Cox


23.01.2011, 21:11

39. Spieltag: Ravensburg schlägt Schwenningen

Heilbronn gewinnt Verfolgerduell - Bremerhaven klettert


Weißwassers Ervin Masek taucht gefährlich vor dem Tor der Hannover Indians auf. Foto: BSE-Pictures.

Im Mittelpunkt des 39. Spieltages stand das Spitzenspiel zwischen den Ravensburg Towerstars und den Schwenninger Wild Wings, das die Gastgeber glatt mit 4:1 für sich entschieden. Im Verfolgerduell setzten sich die Heilbronner Falken gegen die Starbulls Rosenheim mit 5:3 durch und verteidigten Rang drei. Bremerhaven kam zu einem 6:2-Sieg in Freiburg und ist nun fünfter, das Sachsenderby entschieden die Dresdner Eislöwen gegen Crimmitschau mit 4:3 für sich. Die Lausitzer Füchse warten nach der Heimniederlage gegen Hannover seit 22 Spielen auf einen Dreier.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Justin Cox" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München





Fan-Trend anzeigen




61 %
 
 
39 %


Bietigheim Steelers
Deggendorfer SC





Fan-Trend anzeigen




80 %
 
 
20 %


EC Hannover Indians
ECC Preussen Berlin





Fan-Trend anzeigen




84 %
 
 
16 %


New York Islanders
Carolina Hurricanes





Fan-Trend anzeigen




74 %
 
 
26 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Knaub-Brüder stürmen für... (3)




Tilburg Trappers

Zweite Kontingentstelle ... (2)




Vorbereitung

Derbysiege für Düsseldor... (4)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EXA IceFighters Leipzig

Kenneth Hirsch
S


Hannover Scorpions

Matt Wilkins
S


EC Kassel Huskies

Alexander Karachun
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
24 Jahre

Jörn Weikamp
S


20 Jahre

Marco Sternheimer
S


22 Jahre

Tyler Bird
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis