Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Kristopher Foucault

Grizzlys Wolfsburg
Kristopher Foucault.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Kanada

Geburtsort: Calgary

Geburtstag: 12.12.1990

Alter: 27

Größe: 185 cm

Gewicht: 92 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 18 12 30

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 2 1 3

Grizzlys Wolfsburg CHL Liga 0 3 3



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 4 4 8



Kristopher Foucault


23.03.2018, 22:38

5. Viertelfinale: München, Berlin und Mannheim erreichen das Halbfinale

Nürnberg gewinnt erstes Heimspiel gegen Köln


Die Eisbären Nick Petersen und Mark Olver gegen die Wolfsburger Jeremy Dehner und Jerry Kuhn. Foto: City Press.

Der EHC Red Bull München, die Eisbären Berlin und die Adler Mannheim haben nach fünf Spielen das Playoff-Halbfinale in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erreicht. Die Thomas Sabo Ice Tigers liegen nach dem ersten Heimsieg gegen Köln in der Viertelfinalserie erstmals in Führung.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (13)




Kristopher Foucault


06.01.2018, 10:21

39. Spieltag: München schlägt Berlin im Topspiel

Köln besiegt Mannheim - Ingolstadt nimmt Punkt aus Nürnberg mit


Krefelds Patrick Seifert vor Bremerhavens Björn Svensson. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Topspiel am Freitag gegen die Eisbären Berlin mit 4:1 gewonnen. Nürnberg konnte sich gegen Ingolstadt erst nach Verlängerung mit 2:1 durchsetzen. Die Adler Mannheim rutschen nach einer 0:5-Pleite in Köln aus den Pre-Playoff Rängen. Schwenningen und Iserlohn festigen mit Heimsiegen ihre Platzierung unter den Top-Sechs. Wolfsburg verliert in Augsburg.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




Kristopher Foucault


17.12.2017, 21:38

32. Spieltag: München klettert an die Spitze

Berlin und Nürnberg folgen punktgleich


Joel Keussen trifft zum 1:0 für Krefeld. Foto: Sylvia Heimes.

Der EHC Red Bull München ist durch einen 4:2-Sieg gegen die Straubing Tigers an die Tabellenspitze der DEL geklettert. Der bisherige Spitzenreiter Eisbären Berlin musste sich am 32. Spieltag bei den Grizzlys Wolfsburg geschlagen geben und fiel auf den zweiten Rang zurück. Punktgleich folgen die Thomas Sabo Ice Tigers nach einem 7:4-Sieg gegen die Fischtown Pinguins.

▸ Weiterlesen




Kristopher Foucault


08.12.2017, 22:16

29. Spieltag: Schlusslicht schlägt Spitzenreiter

Krefeld punktet in Düsseldorf - Wolfsburg gewinnt Spitzenspiel


Münchens Keith Aucoin gegen Bremerhavens Jason Bast. Foto: GEPA Pictures.

Am 29. Spieltag mussten sich die Eisbären Berlin bei den Straubing Tigers überraschend nach Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. Der EHC Red Bull München kletterte durch ein 5:2 gegen die Fischtown Pinguins auf Tabellenplatz zwei und verdrängte die Thomas Sabo Ice Tigers, die bei den Grizzlys Wolfsburg mit 0:3 unterlagen. Im rheinischen Derby unterlag die Düsseldorfer EG mit 1:4 gegen die Krefeld Pinguine, die Augsburger Panther setzten sich gegen die Iserlohn Roosters mit 4:2 durch. Nach 3:1-Führung unterlagen die Adler Mannheim beim ERC Ingolstadt mit 3:4-Toren.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (12)




Kristopher Foucault


26.11.2017, 21:58

25. Spieltag: Klarer Sieg der Ice Tigers im Topspiel

Haie gewinnen Derby bei der DEG nach Verlängerung


Nürnbergs Patrick Buzas gegen Münchens Torwart David Leggio. Foto: GEPA.

Aktualisiert Die Thomas Sabo Ice Tigers haben im Derby und Spitzenspiel gegen den EHC Red Bull München einen klaren 5:1-Sieg eingefahren. Zuvor haben die Grizzlys Wolfsburg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:2 den fünften Sieg in Serie eingefahren. Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell bei den Augsburger Panthern mit 4:1 für sich entschieden. Jeweils fünf Treffer erzielten die Iserlohn Roosters beim 5:1 bei den Straubing Tigers und der ERC Ingolstadt beim 5:3 gegen die Schwenninger Wild Wings.Das Duell der Rekordmeister entschieden die Eisbären Berlin gegen die Adler Mannheim mit 6:3 für sich, im rheinischen Derby setzten sich die Kölner Haie bei der Düsseldorfer EG nach Verlängerung durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




Kristopher Foucault


17.11.2017, 23:22

21. Spieltag: Wild Wings überraschen in München

Mannheim unterliegt in Krefeld - Haie verlieren in Augsburg


Iserlohns Christopher Brown gegen die Düsseldorfer Marco Nowak und Johannes Huss. Foto: Mathias M. Lehmann.

Am Freitag haben die Schwenniger Wild Wings in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) überraschend ihr Auswärtsspiel mit 5:2 bei Titelverteidiger München gewonnen. Den zweiten Auswärtssieg landeten die Grizzlys Wolfsburg nach Penaltyschießen in Straubing. Deutliche Heimsiege feierten die Eisbären Berlin gegen Ingolstadt, die Krefeld Pinguine gegen Mannheim, die Düsseldorfer EG gegen die Iserlohn Roosters und die Augsburger Panther gegen die Kölner Haie.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Kristopher Foucault" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins





Fan-Trend anzeigen




33 %
 
 
67 %


Lausitzer Füchse
EHC Freiburg





Fan-Trend anzeigen




68 %
 
 
32 %


EC Hannover Indians
ECC Preussen Berlin





Fan-Trend anzeigen




81 %
 
 
19 %


Nashville Predators
New York Rangers





Fan-Trend anzeigen




44 %
 
 
56 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Tippspiel

Das EISHOCKEY.INFO Tipps... (2)




Löwen Frankfurt

Carter Proft stürmt für ... (1)




EXA IceFighters Leipzig

Neuanfang mit einem neue... (4)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Jaden Schubert
S


Crocodiles Hamburg

Philipp Kuschel
S


Lausitzer Füchse

Steve Saviano
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
42 Jahre

Corey Neilson
C


21 Jahre

Dimitri Komnik
S


21 Jahre

Adam Marsh
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de