Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 27.06.2015, 18:02

Draft: Oilers wählen Connor McDavid

Sabres entscheiden sich für Jack Eichel

Connor McDavid.
Connor McDavid.
Foto: Imago.
In der ersten Runde des NHL-Drafts wurde Connor McDavid an erster Stelle von den Edmonton Oilers gewählt. Der 18-Jährige hat bislang für die Erie Otters in der Ontario Hockey League (OHL) gespielt, wo er in 47 Saisonspielen 120 Scorerpunkte sammeln konnte.

Die Kanadier hatten in den vergangenen sechs Jahren zum vierten Mal das Recht auf den Nummer-eins-Pick. Zuvor waren Taylor Hall (2010), Ryan Nugent-Hopkins (2011) und Nail Jakupow (2012) von den Oilers geholt worden. McDavid freute sich über die Wahl der Oilers: "Er sei froh, für einen Klub mit "so einer riesigen Historie zu spielen".

An zweiter Position wählten die Buffalo Sabres den US-Amerikaner Jack Eichel. Die weiteren Picks waren Dylan Strome von den Arizona Coyotes, Mitchell Marner von den Toronto Maple Leafs und Noah Hanifin von den Carolina Hurricanes. San Jose sicherte sich auf der neunten Position die Rechte an dem Schweizer Timo Meier.

Als Besonderheit der ersten Runde durften die Boston Bruins drei Spieler in Serie auswählen.

Die erste Draft-Runde in der Übersicht


1. S Connor McDavid/Kanada (Edmonton Oilers)
2. S Jack EicheUSAl (Buffalo Sabres)
3. S Dylan Strome/Kanada (Arizona Coyotes)
4. S Mitchell Marner/Kanada (Toronto Maple Leafs)
5. V Noah Hanifin/USA (Carolina Hurricanes)
6. S Pavel Zacha/Tschechien (New Jersey Devils)
7. V Iwan Proworow/Russland (Philadelphia Flyers)
8. V Zachary Werenski/USA (Columbus Blue Jackets)
9. S Timo Meier/Schweiz (San Jose Sharks)
10. S Mikko Rantanen/Finnland (Colorado Avalanche)
11. S Lawson Crouse/Kanada (Florida Panthers)
12. S Denis Gurjanow/Russland (Dallas Stars)
13. V Jakub Zboril/Tschechien (Boston Bruins)
14. S Jake DeBrusk/Kanada (Boston Bruins)
15. S Zachary Senyshyn/Kanada (Boston Bruins)
16. S Mathew Barzal/Kanada (New York Islanders)
17. S Kyle Connor/USA (Winnipeg Jets)
18. V Thomas Chabot/Kanada (Ottawa Senators)
19. S Jewgeni Swetschnikow/Russland (Detroit Red Wings)
20. S Joel Eriksson Ek/Schweden (Minnesota Wild)
21. S Colin White/USA (Ottawa Senators)
22. T Ilja Samsonow/Russland (Washington Capitals)
23. S Brock Boeser/USA (Vancouver Canucks)
24. S Travis Konecny/Kanada (Philadelphia Flyers)
25. S Jack Roslovic/USA (Winnipeg Jets)
26. V Noah Juulsen/Kanada (Montreal Canadiens)
27. V Jacob Larsson/Schweden (Anaheim Ducks)
28. S Anthony Beauvillier/Kanada (New York Islanders)
29. V Gabriel Carlsson/Schweden (Columbus Blue Jackets)
30. S Nick Merkley/Kanada (Arizona Coyotes)

Kommentar schreiben
Gast
28.02.2024 19:53 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (2)
27.06.2015, 23:32 Uhr
Moe
Sie haben ja jetzt mit Todd McLellan einen neuen Trainer, der die Kanadier mit ihren Topstars bei der WM auch gut im Griff hatte. Und in der NHL war er ja auch erfolgreich. Vielleicht schafft er es ja die Oilers mit ihren Talenten zu altem Ruhm zu verhelfen?!
Bewerten:5 

27.06.2015, 22:53 Uhr
Sir Toby
Und wieder ein neues Top-Talent für das aktuelle "Draft-Grab" Edmonton. Denke, Nugent-Hopkins, Yakupov, Hall und McDavid hin oder her - Playoffs finden auch 2016 außerhalb von Edmonton statt. Eigentlich schade, irgendwie bemitleidenswert, doch ich kann mir weiterhin nicht vorstellen, dass plötzlich ...
Weiterlesen Bewerten:0 


NHL 05.12.2023, 11:47

NHL-Sendetermine im Dezember bei Sky

Fünf Partien der Edmonton Oilers - Topspiel: Boston bei den Rangers - Detroit in Winnipeg

Vorschau Mit sieben Siegen aus den vergangenen zehn Spielen konnten sich die Edmonton Oilers zuletzt vom enttäuschenden Saisonstart erholen und den Anschluss an die Playoff-Ränge wieder herstellen.
NHL 13.10.2023, 07:23

Peterka trifft bei Niederlage von Buffalo - Seattle verliert auch in Nashville

New Jersey schlägt Detroit

JJ Peterka.
JJ Peterka.
Foto: NHL-Media.
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind die New York Rangers sind mit einem 5:1-Sieg in Buffalo in die neue Spielzeit gestartet. Peterka erzielte das einzige Tor der Sabres in der 39. Spielminute zum 1:3.
NHL 12.10.2023, 07:44

Stützle und Draisaitl treffen bei Niederlagen von Ottawa und Edmonton

Reichel verliert mit Chicago in Boston

Brock Boeser erzielte vier Tore für Vancouver gegen Edmonton.
Brock Boeser erzielte vier Tore für Vancouver gegen Edmonton.
Foto: NHL-Media.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gab es in der NHL Niederlagen für Tim Stützle, Leon Draisaitl und Lukas Reichel.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

45. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Anzeige

Tippspiel
DEL2 01.03.2024, 19.30

Landshut
-:-
Regensburg

Wer gewinnt?

 
 

 56 %
 
 
44 % 

Spiel anzeigen


 56 %
 
 
44 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
DEL

49. Spieltag: Derb... (1)
EHC Freiburg

Simon Banner beend... (3)
EC Bad Nauheim

Rich Chernomaz wir... (5)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Passau

Liam Blackburn
S


Bietigheim

Morgan Adams-Moisan
S


Weißwasser

Brandon Schultz
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 28.02.2024, 19:30



Augsburg
-:-
Mannheim

Weitere TV-Termine

Anzeige
Eishockey Wettanbieter Übersicht von ipso.com/sportwetten/

Geburtstage
33 Jahre

Markus Lauridsen
V
33 Jahre

Jere Laaksonen
S
24 Jahre

Eric Mik
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige