Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Blue Devils Weiden 23.12.2002, 21:11

Blue Devils fertigen Tabellenführer Mittelrhein mit 9:3 ab

Weiden im Powerplay achtmal erfolgreich

Wieder schlossen die Weiden ein Wochenende mit 6 Punkten ab und vergrößerten den Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz auf 13 Punkte. Die beste Offensivmannschaft der Oberliga schoss die beste Defensivmannschaft mit 9:3 ab. Das von den Gastgebern überhart geführte Spiel ( zwei 5 + Spieldauerdiszip linarstrafen, Insgesamt 100 Strafminuten) nutzten die Blue Devils gnadenlos mit 8 Powerplay-Toren aus. Selbst die zwei schnellen Tore von Mittelrhein durch Osterloh in der 5 Spielminute und durch Kwiatkowski in der 6. Minute steckten die Weidner mühelos weg. Die sehr körperbetont spielenden Gastgeber überspannten oft den Bogen und als zwei Spieler aus Mittelrhein in die Kühlbox mussten, schlugen die Weidner in Form durch Calle Johansson, der mit einem Hammer von der Blauen den Mittelrheiner Goalie bezwang, zum 2:1 zu. Das einzige 5 gegen 5 Tor an diesem Abend zum 2:2 markierte in der 16. Minute Michal Piskor. Das 2. Drittel begannen die Blue Devils mit einem Doppelschlag. Durch Jan Penk in der 23. Minute, bei einer 5:3 Situation, und durch Conny Strömberg nur eine Minute später in Minute 24, in einer 5:4 Situation, steuerten die Weidner auf den 7 Sieg in folge zu. Der Anschlusstreffer durch Kwiatkowski in der 26. Minute war aus Mittelrheiner Sicht nur Ergebniskosmetik. Im Anschluss ging es richtig zur Sache als sich Harald Schäfler und Carsten Plate eine wilde Rauferei lieferten. Der Neuwieder musste als Initiator duschen gehen, Carsten Plate bekam drei mal 2 Minuten. Das Überzahlspiel nutzte wieder Conny Strömberg in der 31. Minute zum 5:3. Als es wiederum eine Strafzeit für Mittelrhein gab, beorderte Trainer Fabian Dahlem seine Spieler in die Kabine. Das Spiel stand kurz vor dem Abbruch. Als sich die Mittelrheiner entschlossen hatten, das Spiel doch  fort zusetzten, erhielt der SCM eine Bankstrafe. Das Powerplay schloss Calle Johansson mit seinem 2 Treffer an diesem Abend in der 34. Minute zum vorentscheidenden 6:3 ab. Von der Hektik ließen sich die Blue Devils auch im Schlussdrittel nicht anstecken und spielten das Match souverän nach Hause. Milan Blaha in der 51. Minute, Christian Martin in der 59. Minute und Florian Zellner in der 60. Minute schraubten das Ergebnis durch drei Powerplay-Tore auf 9:3 und machten den Auswärtssieg perfekt. Der Neuwieder Hardy Gensel leistete sich dann noch einen brutalen Ellbogencheck gegen Florian Bartels, der blutend vom Eis musste. Schiedsrichter Janus schickte auch Gensel mit einer 5 + Spieldauer zum Duschen. Aus ?Sicherheitsgründen? ließ der Weidner Coach Alexej Sulak in den letzten 5 Minuten seine Topleute auf der Bank. 
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 00:42 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Blue Devils Weiden 17.06.2024, 16:46

Lukas Vantuch wechselt nach Weiden

Jahresvertrag bei den Oberpfälzern

Lukas Vantuch.
Lukas Vantuch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Lukas Vantuch wird die Offensive der Blue Devils verstärken. Der 36-jährige Tscheche mit deutschem Pass unterschrieb bei den Oberpfälzern einen Einjahresvertrag.
Blue Devils Weiden 14.06.2024, 08:07

Blue Devils verpflichten Finn Serikow

17-jähriger Verteidiger aus dem Landshuter Nachwuchs

Finn Serikow.
Finn Serikow.
Foto: City Press.
Transfer Aus der Talentschmiede des EV Landshut wechselt Verteidiger Finn Serikow nach Weiden. Der 17-Jährige erhält bei den Oberpfälzern einen zweijährigen U21-Fördervertrag bis 2026.
Blue Devils Weiden 10.06.2024, 23:16

Tom Schwarz erhält Fördervertrag

Stürmer bleibt noch zwei Jahre

Tom Schwarz.
Tom Schwarz.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Stürmer Tom Schwarz erhält nach dem Aufstieg der Blue Devils in die DEL2 einen U21-Fördervertrag über zwei Jahre.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Selb

Josh Winquist
S


Straubing

Nicolas Geitner
V


Bayreuth

Michal Spacek
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige