Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Phillip Kuhnekath

Krefeld Pinguine
Phillip Kuhnekath.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Duisburg

Geburtstag: 29.08.1997

Alter: 20

Größe: 178 cm

Gewicht: 81 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Krefeld Pinguine DEL Liga 0 2 2

Herner EV Oberliga Liga 13 21 34



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Füchse Duisburg Oberliga Liga 2 0 2

Füchse Duisburg Oberliga Playoff 0 1 1



Phillip Kuhnekath


16.02.2018, 23:18

42. Spieltag Nord: Indians mit Kantersieg im Derby

Tilburg gewinnt bei Verfolger Halle - Leipzig verliert in Essen


Skorpion Chad Niddery gegen Indianer Dennis Arnold. Foto: Thorben Hoffmann.

Die Hannover Indians haben das fünfte und letzte Derby gegen die Hannover Scorpions deutlich mit 7:1 gewonnen. Tabellenführer Tilburg setzte sich mit 5:2 bei Verfolger Halle durch. Die IceFighters Leipzig verloren in Essen ihr sechstes Spiel in Folge. In der Qualifikationsrunde feierte Herne erneut ein Schützenfest gegen den EHC Timmendorfer Strand. Auswärtssiege gab es für Rostock in Erfurt und Hamburg in Braunlage.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Phillip Kuhnekath


28.01.2018, 21:46

36. Spieltag Nord: Füchse stoppen Niederlagenserie

Derbysiege auch für Hannover und Halle - Herne baut Serie weiter aus


Tobias Schwab verwandelt den Penalty zum Sieg für die Indians gegen die Scorpions. Foto: Thorben Hoffmann.

Der 36. Spieltag gab es in der Oberliga Nord Derbysiege für die EC Hannover Indians gegen die Hannover Scorpions, für die Saale Bulls Halle in Leipzig und für die Füchse Duisburg gegen die Moskitos Essen. Herne bleibt in der Qualifikationsrunde weiter ungeschlagen. Timmendorf besiegte den ECC Preussen Berlin und Hamburg war in Rostock erfolgreich.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (15)




Phillip Kuhnekath


14.01.2018, 22:00

32. Spieltag Nord: Indians gewinnen in Mellendorf

Auch Halle und Essen feiern Derbysiege


Die Hannover Indians gewannen in Mellendorf mit 4:3 nach Penaltyschießen. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Derbysiege am Sonntag: Die Saale Bulls Halle gewannen mit 4:1 gegen den Nachbarn auch Leipzig. Essen setzte sich mit 3:2 gegen Duisburg durch. Die Hannover Indians gewannen bei den Hannover Scorpions mit 3:2 nach Penaltyschießen. In der Qualifikationsrunde gewannen Berlin und Rostock ihre Heimspiele gegen Hamburg und Timmendorf. Herne sammelte drei weitere Punkte in Braunlage ein.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (14)




Phillip Kuhnekath


07.01.2018, 22:58

30. Spieltag Nord: Hannover bezwingt Duisburg

Essen schlägt Leipzig - Halle unterliegt Tilburg


Hannovers Hein verfolgt Duisburgs Sam Verelst. Foto: Thorben Hoffmann.

Aktualisiert In der Meisterrunde besiegten die EC Hannover Indians Duisburg mit 3:2 nach Verlängerung. Essen setzte sich gegen Leipzig mit 5:2 durch. Halle musste sich Tilburg mit 1:3 geschlagen geben. In der Qualifkationsrunde überraschten die Harzer Falken mit einem 3:0-Auswärtssieg in Erfurt. Rostock bezwang Berlin mit 6:1 und der Herner EV kam am Timmendorfer Strand zu einem 5:3-Auswärtssieg. EHCT-Schlussmann Jan Dalgic musste notärztlich versorgt werden.

▸ Weiterlesen




Phillip Kuhnekath


05.01.2018, 23:11

29. Spieltag Nord: Halle gewinnt in Duisburg

Scorpions schlagen Essen - Indians unterliegen in Tilburg


Timmendorfs Cedric Montminy freut sich über zwei Tore beim Spiel in Hamburg. Foto: Andrea Höltig.

Die Saale Bulls Halle feiern am 29. Spieltag der Oberliga Nord in Duisburg ihren vierten Sieg in Serie. Bei den Füchsen setzte sich der MEC am Freitagabend mit 6:3 durch. Die Hannover Scorpions besiegten Essen mit 6:4. Tabellenführer Tilburg kam gegen die Hannover Indians zu einem umgefährdeten 6:0-Sieg. In der Qualifikationsrunde kassierte Hamburg eine schmerzliche 2:7-Pleite gegen Timmendorf. Herne sammelte durch einen 6:1-Sieg drei weitere Punkte gegen Erfurt ein. Die Harzer Falken verloren gegen Rostock mit 2:3.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




Phillip Kuhnekath


17.12.2017, 22:02

23. Spieltag Nord: Essen verdrängt Hannover

Scorpions verlieren an der Ostsee - Halle zurück auf Platz sieben


Essens Thomas Gauch vor Hannovers Leon Lilik. Foto: Thorben Hoffmann.

Die Tilburg Trappers behaupten die Tabellenführung mit einem 5:1-Heimsieg gegen die Rostock Piranhas. Die IceFighters Leipzig sammelten drei Punkte ein beim Gastspiel in Erfurt. Die Hannover Scorpions verloren überraschend mit 2:4 beim EHC Timmendorfer Strand. Die Füchse gewannen das Derby gegen Herne mit 5:1. Essen überholte die Hannover Indians in der Tabelle mit einem 3:1-Auswärtssieg am Pferdeturm. Halle eroberte sich den siebten Tabellenplatz mit einem 3:1 gegen Hamburg zurück. Berlin setzte sich im Kellerduell mit 7:1 gegen Braunlage durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)





▸ Weitere Suchergebnisse "Phillip Kuhnekath" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 16:00 Uhr


Turnier Köln: 2 Spiele



Vorbereitung 15:00 Uhr


Zbynek Kusy Memorial: 2 Spiele


▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?

Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters





Fan-Trend anzeigen




74 %
 
 
26 %


Lausitzer Füchse
EHC Freiburg





Fan-Trend anzeigen




69 %
 
 
31 %


EC Harzer Falken
Hannover Scorpions





Fan-Trend anzeigen




22 %
 
 
78 %


Anaheim Ducks
San Jose Sharks





Fan-Trend anzeigen




52 %
 
 
48 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Brynäs IF

Daniel Paille beendet Ka... (1)




SC Riessersee

Gläubiger stimmen Insolv... (2)




Hannover Scorpions

Matt Wilkins besetzt zwe... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Rostock Piranhas

Jakub Urbisch
T


Rostock Piranhas

Jan Dalgic
T


SC Riessersee

Leon Müller
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
30 Jahre

Brandon Buck
S


35 Jahre

Dan Spang
V


26 Jahre

Marvin Deske
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de