Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Profil

Sebastian Uvira

Kölner Haie
Sebastian Uvira.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Freiburg
Geburtstag: 26.01.1993
Alter: 26
Größe: 188 cm
Gewicht: 90 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Köln DEL Liga 17 13 30

Köln DEL Playoff 1 0 1

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Köln DEL Liga 9 12 21

Köln DEL Playoff 4 0 4

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Köln DEL Liga 8 5 13

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Köln DEL Liga 4 8 12



Suchergebnisse: "Sebastian Uvira"

Köln Cup 15.08.2019, 22:28

Haie mit Auftaktsieg beim Heimturnier

Köln besiegt Langnau - Rögle schlägt Graz

Sebastian Uvira erzielt das Siegtor zum 3:2 gegen Langnau.
Sebastian Uvira erzielt das Siegtor zum 3:2 gegen Langnau. Foto: Imago.
Die Kölner Haie haben ihr erstes Spiel beim Heimturnier am Donnerstagabend gegen die Langnau Tigers mit 3:2 gewonnen. Die Tore für die Rheinländer schossen Fabio Pfohl (11.), Colby Genoway (34.) und Sebastian Uvira (48.).
▸ Weiterlesen
Kölner Haie 12.04.2019, 17:35

Neun Spieler und Trainer Dan Lacorix verlassen die Kölner Haie

Gespräche mit Simon Despres, Alexander Oblinger und Michael Zalewski

Für den gebürtigen Kölner Kai Hospelt ist die Zeit bei den Haien vorbei.
Für den gebürtigen Kölner Kai Hospelt ist die Zeit bei den Haien vorbei.
Foto: City Press.
Die Kölner Haie geben die Abgänge von neun Spielern und Trainer Dan Lacroix bekannt. Kai Hospelt, Felix Schütz, Alexander Sulzer, Corey Potter, Steve Pinizzotto, Austin Madaisky, Rok Ticar, Morgan Ellis und Ryan Jones werden in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Haie tragen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL 17.03.2019, 21:22

3. Viertelfinale: München und Düsseldorf legen vor

Köln verkürzt Serie gegen Ingolstadt - Dritter Sieg für Mannheim

Berlins Michael DuPont gegen die Münchner John Mitchell und James Sheppard.
Berlins Michael DuPont gegen die Münchner John Mitchell und James Sheppard. Foto: GEPA.
Aktualisiert Nach dem dritten Viertelfinale liegt der EHC Red Bull München nach einem 4:1 gegen die Eisbären Berlin mit 2:1-Siegen wieder in Führung. Auch die Düsseldorfer EG liegt nach einem 4:3 bei den Augsburger Panthern mit 2:1 Siegen in Führung und hat die Serie gedreht. Die Kölner Haie verkürzten gegen den ERC Ingolstadt durch ein 3:2 nach Verlängerung auf 1:2. Mit 3:0 führen die Adler Mannheim nach einem 4:1 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers und benötigen nur noch einen Sieg zum Einzug ins Halbfinale.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL 19.02.2019, 22:29

48. Spieltag: Adler bauen Vorsprung wieder aus - Wild Wings verpassen Playoffs

Pinguine verkürzen Rückstand auf Rang zehn

Spielszene Krefeld gegen München.
Spielszene Krefeld gegen München. Foto: Sylvia Heimes.
Am ersten Tag des 48. Spieltags haben die Adler Mannheim ihren Vorsprung auf den EHC Red Bull München durch ein 6:5 gegen die Fischtown Pinguins auf sechs Punkte ausgebaut. Die Bayern unterlagen bei den Krefeld Pinguinen mit 2:3 nach Verlängerung. Die Kölner Haie setzten sich gegen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:3 durch, die Straubing Tigers gegen die Eisbären Berlin mit 7:3.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)
DEL 15.02.2019, 22:22

46. Spieltag: Klare Siege für Mannheim und München

Düsseldorf und Köln tauschen Plätze - Eisbären bauen Vorsprung auf Rang 11 aus

Nürnbergs Torwart Andreas Jenike rettet vor den Münchnern  Jason Jaffray und Mads Christensen.
Nürnbergs Torwart Andreas Jenike rettet vor den Münchnern Jason Jaffray und Mads Christensen. Foto: GEPA.
Deutliche Siege haben die Spitzenteams Adler Mannheim mit 6:1 beim ERC Ingolstadt und EHC Red Bull München mit 7:2 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers am 46. Spieltag der DEL eingefahren. Die Düsseldorfer EG verbesserte sich durch ein 5:4 nach Penaltyschießen gegen die Fischtpwn Pinguins auf Rang drei und verdrängte die Kölner Haie, die bei den Straubing Tigers mit 4:7 unterlagen. Fünf Punkte Vorsprung auf Rang elf haben die Eisbären Berlin nach einem 5:3 bei den Schwenninger Wild Wings, die Augsburger Panther schlugen die Iserlohn Roosters nach Penaltyschießen mit 3:2.
▸ Weiterlesen
DEL 03.02.2019, 23:18

45. Spieltag: Düsseldorf verliert nächstes Spitzenspiel - Augsburg punktet in Berlin

Nürnberg schlägt Straubing nach Verlängerung - Kurioses Tor in Wolfsburg

Münchens Andrew Bodnarchuk scheitert an Düsseldorfs Torwart Mathias Niederberger.
Münchens Andrew Bodnarchuk scheitert an Düsseldorfs Torwart Mathias Niederberger. Foto: GEPA.
Aktualisiert MIt drei Partien wurde der 45. Spieltag in der DEL eröffnet. Titelverteidiger EHC Red Bull München setzte sich gegen die Düsseldorfer EG mit 4:1 durch. Ein Tor reichte den Augsburger Panthern zum Sieg bei den Eisbären Berlin, die Thomas Sabo Ice Tigers schlugen die Straubing Tigers nach Verlängerung mit 3:2. Derbysiege fuhren die Adler Mannheim mit 4:0 bei den Schwenninger Wild Wings und die Kölner Haie mit 3:1 bei den Krefeld Pinguinen ein.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (15)


▸ Weitere Suchergebnisse anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorb.

Testspiele (9)



Vorb.

VinschgauCup (1)



Vorb.

Turnier Nürnberg (1)



Vorb.

Red Bull Salute (2)



Vorb.

Turnier Herne (2)



Vorb.

Turnier Mannheim (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 24.08.2019, 15.00
Kassel -
Herne



▸ Fan-Trend


100 %
 
0 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Dresden

Joe-Richard Kiss
S


Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 24.08.2019, 16:00


Krefeld -
Litvínov

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Darcy Murphy
S
36 Jahre

Marcel Goc
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis