Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Stefan Loibl

Straubing Tigers
Stefan Loibl.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Straubing

Geburtstag: 24.06.1996

Alter: 22

Größe: 186 cm

Gewicht: 75 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Straubing Tigers DEL Liga 9 7 16



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Straubing Tigers DEL Liga 3 5 8

Löwen Frankfurt DEL2 Liga 2 1 3



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Straubing Tigers DEL Liga 0 1 1

Starbulls Rosenheim DEL2 Liga 8 21 29

Starbulls Rosenheim DEL2 Playoff 3 2 5



Stefan Loibl


17.02.2018, 18:51

DEL-Auswahl belegt den dritten Platz

Zwei Niederlagen und ein Sieg in Bratislava


Eduard Cedivy aus der slowakischen Extraliga gegen DEL-Torhüter Dustin Strahlmeier. Foto: City-Press.

Die Auswahl der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat beim All Star Cup in Bratislava nach zwei Niederlagen und einem Sieg den dritten Platz belegt. Gegner waren All Star-Teams aus der Slowakei, Tschechien und Österreich. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ über zwei mal 15 Minuten mit „Drei gegen Drei“ Spielern.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)




Stefan Loibl


05.02.2018, 11:08

Kader für All-Star-Cup benannt

Turnier am 17. Februar in Bratislava

Teamchef Erich Kühnhackl.
Foto: Sport Press.

Teamchef Erich Kühnhackl hat den Kader für den ersten All Star Cup am 17. Februar im slowakischen Bratislava benannt. Jedes der 14 DEL-Teams stellt jeweils einen Spieler für den DEL-Kader ab, der von Georg Holzmann gecoacht wird. Gegner der DEL-Auswahl sind All-Star-Teams aus der Slowakei, Tschechien ud Österreich. Im Modus jeder gegen jeden stehen immer drei Feldspieler und ein Torhüter pro Team auf dem Eis, die Spielzeit beträgt jeweils zweimal 15 Minuten.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




Stefan Loibl


02.02.2018, 22:17

49. Spieltag: Derbysieg für Düsseldorf

Niederlagen für Schwenningen und Augsburg


Krefelds Greger Hanson versucht vor Nürnbergs Torwart Niklas Treutle an den Puck zu kommen. Foto: Sylvia Heimes.

Im Kampf um die letzten Playoff Plätze hat die Düsseldorfer EG zwei Punkte beim 2:1 nach Verlängerung im Derby gegen die Kölner Haie einfahren können. Rückschläge gab es für die Schwenninger Wild Wings und die Augsburger Panther.  Die Schwarzwälder verloren ihr Heimspiel gegen Berlin mit 1:2. Der AEV musste sich Ingolstadt mit 1:5 geschlagen geben. Krefeld verabschiedete sich von seinen Fans mit einer 2:3-Heimniederlage gegen Nürnberg. Straubing besiegte Iserlohn mit 5:1.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Stefan Loibl


30.01.2018, 23:59

48. Spieltag: München vor Gewinn der Hauptrunde

Bremerhaven überrascht Nürnberg - Wolfsburg fällt zurück


Krefelds Alex Trivellato gegen Wolfsburgs Alex Karachun. Foto: Sylvia Heimes.

Der EHC Red Bull München steht vor dem Gewinn der Hauptrunde. Am 48. Spieltag setzte sich der Titelverteidiger bei den Adler Mannheim mit 3:1 durch und liegt 12 Punkte vor den Thomas Sabo Ice Tigers, die wiederum bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven mit 3:6 unterlagen. Die Kölner Haie kletterten durch ein 4:2 gegen die Straubing Tigers auf den vierten Tabellenplatz, die Grizzlys Wolfsburg unterlagen bei den Krefeld Pinguinen nach Verlängerung mit 3:4 und mussten Köln und Bremerhaven in der Tabelle passieren lassen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Stefan Loibl


23.01.2018, 22:07

45. Spieltag: Panther schlagen München im Derby

Auch Berlin, Düsseldorf und Krefeld punkten dreifach


Spielszene Iserlohn gegen Krefeld. Foto: Mathias M. Lehmann.

Am ersten Tag des 45. Spieltags haben sich die Augsburger Panther im Derby gegen den EHC Red Bull München mit 4:1 durchgesetzt. Die Eisbären Berlin konnten den Rückstand auf Tabellenführer München durch ein 3:2 gegen die Grizzlys Wolfsburg auf sechs Punkte verkürzen, haben aber eine Partie mehr ausgetragen. Drei wichtige Punkte im Kampf um Rang zehn holte die Düsseldorfer EG beim 4:3 gegen die Straubing Tigers, die Krefeld Pinguine wahrten ihre minimale Playoff-Chance durch ein 5:2 bei den Iserlohn Roosters.

▸ Weiterlesen




Stefan Loibl


23.01.2018, 14:25

Marco Sturm benennt Olympia-Team

Abreise nach Südkorea am 7. Februar

Marco Sturm.
Foto: City Press.

Zwei Wochen vor der Abreise nach Südkorea am 7. Februar hat Bundestrainer Marco Sturm dem Deutschen Olympischen Sportbund, der die offizielle Nominierung vorgenommen hat, den finalen Kader für die Olympischen Spiele vorgeschlagen. Nominiert wurden drei Torhüter und 22 Feldspieler, angeführt wird das Team von den ehemaligen NHL-Spielern Christian Ehrhoff und Marcel Goc.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)





▸ Weitere Suchergebnisse "Stefan Loibl" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Straubing Tigers
ERC Ingolstadt








40 %
 
 
60 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 63


Bietigheim Steelers
Deggendorfer SC








85 %
 
 
15 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 39


Montreal Canadiens
Toronto Maple Leafs








42 %
 
 
58 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 48



Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Juuso Rajala wechselt na... (1)




Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Pascal Grosse
V


Höchstadter EC

Nico Henseleit
T


Krefeld Pinguine

Vinny Saponari
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
33 Jahre

Tom Fiedler
S


32 Jahre

Sebastian Vogl
T


29 Jahre

Robin Thomson
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis