Anmelden

Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.

Die Russen gaben an eine offene Bandentür als falsches Signal verstanden zu haben. Die Argumentation ließ der Weltverband nicht gelten. Kapitän Kovalchuk hätte den genauen Ablauf kennen müssen.
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 09:09 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Weltmeisterschaft 2015 17.05.2015, 23:46

Jaromir Jagr als bester WM-Spieler ausgezeichnet

43-jähriger Tscheche gibt Rücktritt aus Nationalteam bekannt

Jaromir Jagr.
Jaromir Jagr.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Jaromir Jagr wurde als wertvollster Spieler der Weltmeisterschaft in Tschechien ausgezeichnet. Im kommenden Jahr wird der 43-Jährige nicht bei der WM in Russland spielen. Jagr gab seinen Rücktritt aus der tschechischen Nationalmannschaft bekannt.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 30.11.2021, 01.00
Buffalo -
Seattle

Wer gewinnt?

 
 

 83 %
 
 
17 % 

Spiel anzeigen


 83 %
 
 
17 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (1)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Freiburg

Marcel Kurth
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage