Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Christoph Höhenleitner

Grizzlys Wolfsburg
Christoph Höhenleitner.
Foto: City-Press.


Position: Stürmer


Nation: Deutschland



Geburtsort: Dachau



Geburtstag: 18.08.1983


Alter: 34


Größe: 182 cm


Gewicht: 85 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 8 13 21

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 3 3 6

Grizzlys Wolfsburg CHL Liga 1 0 1


Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 12 9 21


Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 3 7 10

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 3 3 6



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

21.03.2018, 22:20 Uhr
4. Viertelfinale: Matchpucks für München und Berlin
Heimniederlagen für Bremerhaven und Wolfsburg


Münchens Derek Joslin gegen Bremerhavens Rylan Schwartz. Foto: Jasmin Wagner.

Der EHC Red Bull München und die Eisbären Berlin stehen vor dem Einzug ins Playoff-Halbfinale. Beiden Clubs fehlt nur noch ein weiterer Sieg zum Einzug in die nächste Runde. Der Titelverteidiger gewann das vierte Duell bei den Fischtown Pinguins mit 5:2. Auch die Eisbären liegen nach vier Spielen gegen Wolfsburg mit 3:1 in Führung. Das zweite Auswärtsspiel bei den Niedersachsen gewannen die Berliner mit 3:1.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (33)



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

Aktualisiert 18.03.2018, 20:18 Uhr
2. Viertelfinale: Red Bulls und Grizzlys gleichen aus
Zweiter Sieg der Adler gegen Panther


Hartumkämpfte Partie zwischen Wolfsburg und Berlin. Foto: City Press.

Im zweiten Viertelfinale konnten der EHC Red Bull München und die Grizzlys Wolfsburg die jeweiligen Serien ausgleichen. München setzte sich bei den Fischtown Pinguins mit 6:3 durch, Wolfsburg schlug die Eisbären Berlin mit 5:2. Die Adler Mannheim setzten sich gegen den ERC Ingolstadt in zweiter Verlängerung mit 3:2 durch und führen mit 2:0-Siegen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (7)



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

07.03.2018, 22:38 Uhr
1. Pre-Playoff: Wolfsburg nutzt Heimvorteil
Stephen Dixon trifft in der Verlängerung


Schwenningens Acton trifft zum 2:1 gegen Wolfsburg. Foto: EISHOCKEY.INFO.

DIe Grizzlys Wolfsburg haben das erste Pre-Playoff Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Der Vizemeister hatte den besseren Start und ein frühes Tor von Sebastian Furchner in der vierten Spielminute. Die Niedersachsen waren spielbestimmend im ersten Drittel, kassierten aber in der 16. Spielminute den Ausgleich durch Simon Danner.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

30.01.2018, 23:59 Uhr
48. Spieltag: München vor Gewinn der Hauptrunde
Bremerhaven überrascht Nürnberg - Wolfsburg fällt zurück


Krefelds Alex Trivellato gegen Wolfsburgs Alex Karachun. Foto: Sylvia Heimes.

Der EHC Red Bull München steht vor dem Gewinn der Hauptrunde. Am 48. Spieltag setzte sich der Titelverteidiger bei den Adler Mannheim mit 3:1 durch und liegt 12 Punkte vor den Thomas Sabo Ice Tigers, die wiederum bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven mit 3:6 unterlagen. Die Kölner Haie kletterten durch ein 4:2 gegen die Straubing Tigers auf den vierten Tabellenplatz, die Grizzlys Wolfsburg unterlagen bei den Krefeld Pinguinen nach Verlängerung mit 3:4 und mussten Köln und Bremerhaven in der Tabelle passieren lassen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

28.12.2017, 22:26 Uhr
36. Spieltag: Nürnberg zurück an der Spitze
München unterliegt in Schwenningen - Straubing punktet in Wolfsburg


Münchens Mads Christensen gegen Schwenningens Istvan Bartalis. Foto: GEPA.

Die Thomas Sabo Ice Tigers sind am 36. Spieltag durch einen 5:3-Sieg gegen die Krefeld Pinguine an die Tabellenspitze der DEL zurückgekehrt. Auch die Eisbären Berlin konnten durch ein 4:2 bei den Augsburger Panthern einen Rang klettern und den EHC Red Bull München, der bei den Schwenninger Wild Wings mit 2:4 unterlag, auf Rang drei verdrängen.

▸ Weiterlesen



Suchergebnis: "Christoph H?henleitner"

22.12.2017, 22:44 Uhr
34. Spieltag: Fünf Auswärtssiege am Freitag
München dominiert in Köln - Nürnberg und Berlin punkten doppelt


Spielszene Krefeld gegen Berlin. Foto: Sylvia Heimes.

Die Kölner Haie kassierten am 34. Spieltag gegen Tabellenführer EHC Red Bull München eine 0:6-Packung. Durch den Sieg hat sich der Titelverteidiger vor den Thomas Sabo Ice Tigers an die Tabellenspitze geschoben. Die Ice Tigers und Verfolger Eisbären Berlin setzten sich jeweils mit 4:3 nach Verlängerung durch, die Ice Tigers bei der Düsseldorfer EG und die Eisbären bei den Krefeld Pinguinen. Die ausnahmslos Auswärtssiege komplettierten die Grizzlys Wolfsburg mit einem 4:1 bei den Iserlohn Roosters und der ERC Ingolstadt mit einem 5:1 bei den Fischtown Pinguins.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




▸ Weitere Suchergebnisse "Christoph H?henleitner" anzeigen


Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Löwen verpflichten Eduar... (9)




Regionalliga Nord

Eishalle Langenhagen sol... (3)




EC Bad Nauheim

Vierte Kontingentstelle ... (2)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bayreuth Tigers

Kevin Kunz
S


ERC Bulls Sonthofen

Thomas Botzenhardt
V


ECC Preussen Berlin

Lucas Topfstedt
V


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Feodor Boiarchinov
S


25 Jahre

Maik Klingsporn
V


26 Jahre

Corey Mapes
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de