Anmelden

Profil

Rene Kramer

Dresdner Eislöwen
Rene Kramer.
Foto: City-Press

Position: Verteidiger
Nation: Deutschland
Geburtsort: Berlin
Geburtstag: 24.10.1987
Alter: 32
Größe: 180 cm
Gewicht: 77 kg
Statistik: Saison 2019/2020
Team Liga Runde T V P

Dresden DEL2 Liga 5 13 18

Dresden DEL2 Playoff 1 0 1

Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Dresden DEL2 Liga 6 16 22

Dresden DEL2 Playoff 1 2 3

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Dresden DEL2 Liga 4 22 26

Dresden DEL2 Playoff 0 2 2

Crimmitschau DEL2 Liga 0 1 1

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Dresden DEL2 Liga 5 12 17

Dresden DEL2 Playoff 1 4 5

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Dresden DEL2 Liga 4 20 24

Dresden DEL2 Playoff 1 2 3


Suchergebnisse: "Rene Kramer"
DEL2 06.03.2020, 22:40

1. Pre-Playoff: Zwei Auswärtssiege zum Auftakt

Dresden und Kaufbeuren holen sich den Heimvorteil

Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden)
Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden) Foto: Andreas Chuc.
Mit zwei Auswärtssiegen ist die DEL2 in die Pre-Playoffs gestartet. Die Dresdner Eislöwen haben sich beim EC Bad Nauheim mit 5:4 durchgesetzt, der ESV Kaufbeuren bei den Bietigheim Steelers mit 4:3.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL2 22.12.2019, 21:00

30. Spieltag: Falken unterliegen im Torfestival

Huskies setzen sich ab - Wölfe gewinnen Derby

Tim Zimmermann (Bayreuth) gegen Jordan George (Lausitzer Füchse).
Tim Zimmermann (Bayreuth) gegen Jordan George (Lausitzer Füchse). Foto: Imago.
Spitzenreiter Kassel hat seinen Vorsprung auf Heilbronn durch ein 7:3 gegen Dresden auf sechs Punkte ausgebaut. Die Falken unterlagen in Bad Tölz mit 6:8. Freiburg setzte sich im Derby gegen Bietigheim mit 5:1 durch, Frankfurt schlug Kaufbeuren mit 5:2. Ravensburg gelang mit 4:1 in Crimmitschau der einzige Auswärtssieg, Bayreuth bezwang Weißwasser mit 6:3, Landshut besiegte Bad Nauheim nach Verlängerung mit 3:2.
Weiterlesen Kommentare (4)
DEL2 13.10.2019, 22:41

11. Spieltag: Kassel zurück auf Rang eins - Steelers stolpern in Westsachsen

Bad Nauheim punktet in Weißwasser - Bayreuth schlägt Dresden - Landshut gewinnt Derby

Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt.
Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Die Bietigheim Steelers verloren in Crimmitschau mit 1:2 nach Verlängerung. Die Lausitzer Füchse unterlagen Bad Nauheim mit 1:2, nach Verlängerung schlugen die Bayreuth Tigers die Dresden mit 4:3. Durch ein 7:3 gegen Kaufbeuren kehren die Huskies an die Tabellenspitze zurück, Landshut setzte sich im Derby bei den Tölzer Löwen durch.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL2 06.10.2019, 21:48

9. Spieltag: Kantersieg für Kassel im Spitzenspiel

Bayreuth kassiert siebte Niederlage in Folge

Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor.
Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor. Foto: Imago.
Die EC Kassel Huskies haben das Spitzenspiel des 9. Spieltags der DEL2 gegen die Heilbronner Falken deutlich mit 7:1 gewonnen und liegen bei einer weniger ausgetragenen Partie vier Punkte vor den Falken. Die Bietigheim Steelers mussten sich bei den Lausitzer Füchsen mit 2:3 geschlagen geben, die Löwen Frankfurt verkürzten den Rückstand auf Heilbronn und Bietigheim durch ein 5:2 bei den Tölzer Löwen auf einen Punkt.
Weiterlesen
Dresdner Eislöwen 11.06.2019, 12:49

Rene Kramer verlängert

Christian Billich verlässt Dresden

Rene Kramer.
Rene Kramer.
Foto: City Press.
Die Dresdner Eislöwen haben ihren Kapitän Rene Kramer für ein weiteres Jahr gebunden. Der 31-Jährige, der in der vergangenen Saison sechs Tore und 16 Assists in 49 Partien erzielte, geht in seine fünfte Spielzeit in Dresden. Die Eislöwen planen in der kommenden Saison nicht mehr mit Stürmer Christian Billich, dem trotz bestehenden Vertrages ein Vereinswechsel nahegelegt wurde.
Weiterlesen
DEL2 07.04.2019, 20:55

3. Halbfinale: Kaufbeuren verkürzt in Ravensburg

Zweiter Sieg für Deggendorf - Frankfurt weiter ungeschlagen gegen Dresden

Der ESV Kaufbeuren hat sein erstes Spiel in Ravensburg mit 6:3 gewonnen und in der Best-of-Seven Serie auf 1:2 verkürzt. Frankfurt bleibt auch nach dem dritten Spiel gegen Dresden weiter ungeschlagen. Die Löwen gewannen gegen die Eislöwen mit 7:4. In den Playdowns gelang Deggendorf der zweite Sieg in Folge. Der Aufsteiger hat sich damit den Heimvorteil gesichert.
Weiterlesen Kommentare (7)

Weitere Suchergebnisse anzeigen

Forum: Kommentare
DEL2

Keine Lizenz für B... (13)
NHL

Seattle verschiebt... (1)
Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten verpfli... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Walther Klaus
V


Ravensburg

Sebastian Hon
S


Weißwasser

Rylan Schwartz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
22 Jahre

Max Pietschmann
S
30 Jahre

Tomas Sykora
S
30 Jahre

Fabian Hönkhaus
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum