Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Profil

Sergej Stas

Saale Bulls Halle
Sergej Stas.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Minsk
Geburtstag: 13.06.1991
Alter: 28
Größe: 185 cm
Gewicht: 91 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Freiburg DEL2 Liga 12 14 26

Freiburg DEL2 Playoff 3 0 3

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Bayreuth DEL2 Liga 13 16 29

Bayreuth DEL2 Playoff 2 3 5

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Bayreuth DEL2 Liga 9 16 25

Bayreuth DEL2 Playoff 1 1 2

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Wolfsburg DEL Liga 2 2 4



Suchergebnisse: "Sergej Stas"

Saale Bulls Halle 19.06.2019, 11:13

Saale Bulls verpflichten Sergej Stas

Stürmer hat Ausstiegsklausel bis Mitte Juli

Sergej Stas.
Sergej Stas.
Foto: City Press.
Transfer Vom EHC Freiburg wechselt Stürmer Sergej Stas zur kommenden Saison zu den Saale Bulls Halle, sofern eine im Vertrag festgeschriebene Ausstiegsklausel durch den Stürmer nicht gezogen wird. Der dreifache weißrussische Nationalspieler kann bis 15. Juli eine vereinsgebundene Ausstigsklausel ziehen, sollte er ein Angebot des KHL-Clubs Dinamo Minsk erhalten.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
EHC Freiburg 18.05.2019, 11:20

Sebastian Christmann und Louis Trattner werden Wölfe

Sergej Stas verlässt Freiburg

Louis Trattner.
Louis Trattner.
Foto: Thorben Hoffmann.
Transfer Der EHC Freiburg hat die beiden Youngster Sebastian Christmann und Louis Trattner verpflichtet. Für den 19-jährigen Sebastian Christmann ist der EHC Freiburg die erste Station im Seniorenbereich. Der Stürmer kommt aus dem U20-Team des Schweizer Erstligisten und aktuellen Vizemeister EV Zug in den Breisgau.
▸ Weiterlesen
DEL2 09.04.2019, 22:33

4. Halbfinale: Löwen erreichen Finale

Towerstars holen dritten Sieg - Wölfe gleichen aus

Frankfurt feiert den Einzug ins Finale.
Frankfurt feiert den Einzug ins Finale. Foto: SpradeTV.
Die Löwen Frankfurt haben das Finale in den Playoffs der DEL2 erreicht. Spiel vier entschieden die Hessen bei den Dresdner Eislöwen nach Verlängerung mit 4:3 für sich. Durch ein 3:0 beim ESV Kaufbeuren stehen die Ravensburg Towerstars dicht vor dem Einzug ins Playoff-Finale und führen mit 3:1-Siegen. In den Playdowns setzte sich der EHC Freiburg beim Deggendorfer SC mit 5:2 durch und glich zum 2:2 aus.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (12)
DEL2 05.04.2019, 22:32

2. Halbfinale: Löwen und Towerstars setzen sich erneut durch

Deggendorf gleicht gegen Freiburg aus

Deggendorf jubelt über den sechsten Treffer gegen Freiburg.
Deggendorf jubelt über den sechsten Treffer gegen Freiburg. Foto: SpradeTV.
Durch ein 5:1 bei den Dresdner Eislöwen sind die Löwen Frankfurt im Halbfinale mit 2:0-Siegen in Führung gegangen. Auch die Ravensburg Towerstars liegen nach einem 4:3 nach Verlängerung beim ESV Kaufbeuren mit 2:0 in Führung. In den Abstiegsspielen konnte der Deggendorfer SC durch ein 6:3 gegen den EHC Freiburg zum 1:1 ausgleichen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)
DEL2 03.04.2019, 23:23

1. Halbfinale: Löwen schlagen Eislöwen

1. Playdown: Klarer Sieg für Freiburg gegen Deggendorf

Die Towerstars bejubeln den Siegtreffer in der 87. Spielminute gegen Kaufbeuren.
Die Towerstars bejubeln den Siegtreffer in der 87. Spielminute gegen Kaufbeuren. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Im ersten Halbfinale der Playoffs haben sich die Löwen Frankfurt gegen die Dresdener Eislöwen mit 4:1 durchgesetzt. Das zweite Halbfinale zwischen den Ravensburg Towerstars und dem ESV Kaufbeuren entschieden die Gastgeber in der 2. Verlängerung mit 2:1 für sich. In den Playdowns hat sich der EHC Freiburg im ersten Duell gegen den Degegndorfer SC mit 7:3 durchgesetzt.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL2 22.02.2019, 23:31

49. Spieltag: Fünf Teams innerhalb von drei Punkten an der Spitze

Kassel baut Vorsprung auf Rang elf aus - Bayreuth schließt auf Crimmitschau auf

Dennis Reimer (EC Bad Nauheim) scheitert an Brett Kilar (Crimmitschau).
Dennis Reimer (EC Bad Nauheim) scheitert an Brett Kilar (Crimmitschau). Foto: Andreas Chuc.
Fünf Teams liegen in der DEL2 drei Spieltage vor Ende innerhalb von drei Punkten an der Tabellenspitze. Die Löwen Frankfurt liegen trotz eines 2:5 bei den Bayreuth Tigers auf Rang eins, gefolgt von den punktgleichen Ravensburg Towerstars, die gegen die Tölzer Löwen mit 3:4 unterlagen. Einen Punkt Rückstand haben die Bietigheim Steelers nach einem 5:1 gegen die Lausitzer Füchse, die punktgleich hinter die Steelers zurückgefallen sind. Weitere zwei Punkte Rückstand hat der EC Bad Nauheim nach einem 6:3 gegen die Eispiraten Crimmitschau.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)


▸ Weitere Suchergebnisse anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. 19:30

Testspiele (9)



Vorb. 20:00

VinschgauCup (1)



Vorb. 19:30

Turnier Nürnberg (1)



Vorb. 16:00

Red Bull Salute (2)



Vorb. 17:00

Turnier Herne (2)



Vorb. 16:00

Turnier Mannheim (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 23.08.2019, 16.00
Jonköping -
Prag



▸ Fan-Trend


33 %
 
 
67 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
Champions Hockey League

München möchte noc... (1)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Jonas Gerstung
V


Rostock

Kevin Richter
S


Rostock

Wladislaw Baumgardt
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 23.08.2019, 19:30


Bad Tölz -
Riessersee

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Mike Fischer
S
23 Jahre

Marius Erk
V
34 Jahre

Kai Hospelt
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis