Anmelden

Profil

Benoit Gratton


Position: Stürmer
Nation: Kanada

Suchergebnisse: "Benoit Gratton"
Adler Mannheim 09.08.2011, 21:16

Gute Laune im Adler-Horst

Sonntag Trophy-Auftakt in Wien

Bei den Mannheimer Adlern wird derzeit kräftig geschwitzt, aber auch viel gelacht. In heimischen Gefilden bereitet sich das Team von Trainer Harold Kreis auf die erste Aufgabe der Saison vor - die European Trophy. Bereits am Sonntag geht es dabei für die Adler um viel: Gegen die mit Ex-DEL-Stars gespickten Vienna Capitals wollen die Kurpfälzer einen guten Start hinlegen.
Hamburg Freezers 04.04.2008, 16:41

Freezers trennen sich von Benoit Gratton

Stürmer erhält keinen neuen Vertrag

Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers geben die Trennung von Benoit Gratton bekannt. Der Stürmer erhält für die kommende Saison keinen neuen Vertrag beim Hamburger DEL-Club.

Gratton spielte seit der Saison 2005/2006 für die Hamburg Freezers. Der am 28.12.1976 in Montreal (Kanada) geborene Stürmer lief in der vergangenen Spielzeit insgesamt 62 Mal (Hauptrunde 54, Playoff 8) für die Hamburg Freezers auf. Dabei erzielte er 13 Tore (10/3) und 24 Assists (22/2) und kommt somit auf insgesamt 37 Punkte.

Hamburg Freezers 21.03.2008, 00:07

Eisbären dominieren in Hamburg

Berliner gleichen Serie aus

Im zweiten Spiel der Play-Off-Viertelfinalserie mussten sich die Hamburg Freezers den Eisbären aus Berlin mit 4:7 (0:3 2:2 2:2) geschlagen geben. Damit glichen die Berliner zum 1:1 aus. Die Hanseaten begannen das Spiel erneut temporeich und wollten an die Leistung vom Spiel am Dienstag in Berlin anknüpfen. Doch die Eisbären zeigten sich nicht beeindruckt.
DEL 18.03.2008, 21:54

Hamburg überrascht mit Auswärtssieg in Berlin

Heimerfolge für Nürnberg, Köln und Frankfurt

Die Hamburg Freezers haben am ersten Play-Off Viertelfinal-Spieltag mit einem Auswärtssieg bei den Berliner Eisbären für eine Überraschung gesorgt. Im Bruderduell der beiden Anschütz-Teams setzten sich die Hanseaten im "Wellblechpalast" mit 4:2 durch. Marc Beaucage (2.), Brad Smyth (13.) und Francois Fortier (28.) hatten die stark spielenden Gäste mit drei Toren in Führung gebracht. Berlin konnte durch Stefan Ustorf (28.) und André Rankel (35.) bis zur zweiten Pause auf 2:3 verkürzen. Mit einem Emtpy-Net Goal traf Benoit Gratton zwei Sekunden vor der Schlusssirene zum 4:2 für die Hamburger.
DEL 14.03.2008, 21:54

Düsseldorf und Hamburg gleichen Serien aus

Entscheidende Spiele am Sonntag

Die Pre-Play-Off Serien in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gehen in die dritte Runde. Die DEG Metro Stars setzten sich im Heimspiel im ISS-Dome am Freitag mit 4:2 (1:1 1:0 2:1) gegen die Hannover Scorpions durch. Die Hamburg Freezers gewannen das Spiel in Ingolstadt nach Verlängerung mit 5:4 (1:1 2:2 1:1).
Hamburg Freezers 09.03.2008, 18:41

Mit Heimerfolg Heimrecht in Pre-Play-Offs gesichert

Freezers schlagen Augsburg ungefährdet

Auch im letzten Spiel der Doppelrunde gingen die Hamburg Freezers als Sieger vom Eis. Mit 5:1 (0:1 3:0 2:0) schickten sie die Augsburger Panther in den Sommerurlaub und sicherten sich das Heimrecht in den Pre-Play-Offs gegen den ERC Ingolstadt.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Tippspiel
OL 26.09.2021, 16.00
Erfurt -
Herne

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
DEL2

Derbys zum DEL2-Sa... (3)
Kölner Haie

Haie bestätigen zw... (2)
Löwen Frankfurt

Jake Hildebrand ko... (4)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Köln

James Sheppard
S


Köln

Quinton Howden
S


Essen

Mike Glemser
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Robin Soudek
S
27 Jahre

Sven Ziegler
S
29 Jahre

Brock Maschmeyer
V
Weitere Geburtstage