Anmelden

Champions Hockey League 28.08.2015, 21:50

München zieht in K.o.-Runde ein

Storhamar überrascht in Prag

Münchens Andreas Eder gegen Jakub Suja vom HC Kosice.
Münchens Andreas Eder gegen Jakub Suja vom HC Kosice. Foto: GEPA Pictures.
Der EHC Red Bull München hat sich gegen den slowakischen Club HC Kosice auch im Rückspiel durchgesetzt und kann neun Punkte aus drei Spielen vorweisen. Damit stehen die Bayern vorzeitig in der KO-Runde. Das Tor des Tages zum 1:0-Sieg erzielte Mads Christensen in der 52. Spielminute.

Wie dem EHC München reichte auch Färjestad Karlstad ein Tor. Beim HC Davos erzielte Robbie Earl in der 61. Minute den Treffer zum 1:0-Sieg der Schweden.

Frölunda Göteborg hat sich gegen JYP Jyvaskyla vor 2.060 Zuschauern mit 3:2 durchgesetzt. Zweimal Ryan Lasch (6. und 18.) und Artturi Lehkonen (54.) trafen für die Schweden, Janne Tavi (16.) und Joose Antonen (48.) konnten zwischenzeitlich zweimal ausgleichen.

Nach Verlängerung hat sich der SC Bern gegen IFK Helsinki mit 3:2-Toren durchgesetzt. Gian-Andrea Randegger (23.) und Nationalspieler Justin Krüger (56.) trafen für die Eidgenossen in regulärer Spielzeit, Mika Partanen (25. und 43.) erzielte die Tore der Finnen. Den entscheidenden Penalty verwandelte Andrew Ebbett.

Der norwegische Club Storhamar IL überraschte mit einem 2:1-Sieg bei Sparta Prag. Joakim Jensen traf in der 23. Minute zur Führung der Gäste, Jan Büchtele konnte in der 42. Minute ausgleichen. 38 Sekunden vor Spielende konterte Christian Larrivee zum 2:1-Sieg der Dragons.

Nach Verlängerung hat sich Ocelari Trinec gegen die Stavanger Oilers mit 4:3 durchgesetzt. Dreimal legten die Tschechen vor 2.193 Zuschauern durch Rostislav Klesla (11.), Jakub Orsava (25.) und erneut Rostislav Klesla (52.) vor, Tommy Kristiansen (20.), Stian Hoygard (51.) und der ehemalige Kasseler DEL-Akteur Josh Soares (60.) glichen jeweils aus. Nach 3:45 Minuten in der Verlängerung erzielte Zbynek Irgl das Siegtor der Tschechen.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 23:10 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 10.06.2021, 21:06

CHL veröffentlicht Spielplan: München startet in Vojens

Mannheim reist nach Cardiff - Bremerhaven beginnt in Turku - Berlin mit Heimspiel gegen Tampere

Die Champions Hockey League (CHL) hat den Spielplan für die Saison 2021/2022 veröffentlicht. Drei deutsche Teams starten auswärts. Nur die Eisbären Berlin beginnen am 27. August mit einem Heimspiel gegen Tampere.
Champions Hockey League 12.06.2021, 20:13

CHL schließt Yunost Minsk aus

Politische Lage verhindert Planungssicherheit

Aktualisiert Die Champions Hockey League (CHL) hat den weißrussischen Club Yunost Minsk von der kommenden Saison ausgeschlossen. Grund ist die unsichere politische Lage in Weißrussland.
Champions Hockey League 20.05.2021, 10:43

Vorrundengegner für Bremerhaven, Berlin, München und Mannheim ausgelost


Patrick Hager sieht in Zug und Rögle zwei Schwergewichte in der Münchner Gruppe.
Patrick Hager sieht in Zug und Rögle zwei Schwergewichte in der Münchner Gruppe.
Foto: City-Press.
Vorschau In der Champions Hockey League (CHL) sind am Mittwoch die Gruppen ausgelost worden. Neuling Bremerhaven trifft in Gruppe A auf die Växjö Lakers aus Schweden, Sparta Prag aus Tschechien und TPS Turku aus Finnland.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 44 %
 
 
56 % 

Spiel anzeigen


 44 %
 
 
56 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage