Anmelden

Anzeige
Profil

Daniel Tkaczuk


Position: Stürmer
Nation: Kanada
Geburtsort: Toronto

Suchergebnisse: "Daniel Tkaczuk"
DEL 22.02.2009, 18:30

50. Spieltag: Scorpions verlieren auch in Kassel

Nürnberg verdrängt Augsburg - Pleiten für Lions und Pinguine

Nach einer weiteren Niederlage am Sonntag in Kassel wird es immer unwahrscheinlicher, dass die Hannover Scorpions die Tabellenführung bis zum Abschluss der Hauptrunde halten können. Mit 5:1 (1:1 3:0 1:0) setzten sich die Nordhessen gegen die Hannoveraner durch, die zunächst nach einem Tor von Rainer Köttsdorfer (13.) in Führung lagen. Dustin Wood (19.). erzielte vor der ersten Pause den Ausgleich für Kassel. Im zweiten Abschnitt brachten Semen Glusanok (23.), Alex Leavitt (26.) und Sean Tallaire (36.) in Unterzahl die Gastgeber auf die Siegerstraße.
DEL 05.10.2008, 18:07

10. Spieltag: Krefeld gewinnt Spitzenspiel

Kantersieg für Wolfsburg - Duisburg weiter im Aufwind

Tabellenführer Krefeld hat seine Spitzenposition am 10. Spieltag im Spitzenspiel gegen Verfolger Berlin behaupten können. Vor rund 6.600 Fans im KönigPALAST gewannen die Pinguine gegen den Titelverteidiger mit 3:2. Duisburg sorgte unterdessen für eine weitere Überraschung. Vor wiederum nur knapp 1.500 Zuschauern in der Scania-Arena gewannen die Füchse mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen Frankfurt.
DEL 15.02.2008, 21:45

53. Spieltag: Kantersiege für Berlin und Frankfurt

Iserlohn punktet in Mannheim - Metro Stars weiter im Aufwind

Während Tabellenführer Nürnberg am Freitagabend in Köln nur ein Punkt beim Spitzenspiel des 53. Spieltages der DEL erringen konnte, haben die Verfolger Berlin und Frankfurt mit Kantersiegen ihre Ambitionen im kommenden Titelkampf untermauert.
Füchse Duisburg 31.01.2008, 16:59

Alexander Selivanov wird ein Fuchs

Daniel Tkaczuk verlängert

Die Füchse Duisburg haben den ehemaligen Krefelder Alexander Selivanov für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Die Zeit bis zur neuen Saison nutzt "Seli" zu einem Einsatz in der Schweiz, wo er in Fribourg mit HC Fribourg-Gottéron in die Play-Offs will.
DEL 29.01.2008, 21:51

50. Spieltag: Spitzen-Quartett am Dienstag erfolgreich

Adler verdrängen Roosters - DEG erobert Pre-Play-Off Platz

Am Dienstag haben die vier führenden Teams in der Deutschen Eishockey (DEL) einheitlich Siege einfahren können. Tabellenführer Nürnberg besiegte die Iserlohn Roosters mit 3:1 (1:0 0:1 2:0). Die Gäste nutzten ein Powerplay im ersten Drittel zu Führung durch Robert Hock (7.). Nürnberg glich im zweiten Durchgang durch Ahren Spylo (28.) aus. Im Schlussabschnitt legten Sean Brown (46.) und Ahren Spylo (58.) nach.
DEL 20.01.2008, 18:56

46. Spieltag: Kellerkind klaut Punkte in Berlin

Nürnberg nun Tabellenreiter - Roosters putzen Freezers

Die Eisbären Berlin wurden entthront: Durch eine überraschende Penaltyschlappe gegen Schlusslicht Duisburg und den gleichzeitigen Nürnberger Sieg gegen Frankfurt sind die Hauptstädter auf Rang zwei abgerutscht, Nürnberg übernimmt die Spitzenposition.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Tippspiel
DEL 01.10.2021, 19.30
Nürnberg -
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 45 %
 
 
55 % 

Spiel anzeigen


 45 %
 
 
55 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

7. Spieltag: Mannh... (2)
Selber Wölfe

Herbert Geisberger... (1)
Nürnberg Ice Tigers

Ice Tigers beurlau... (4)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Halle

Philipp Halbauer
V


Rostock

Lukas Koziol
S


Frankfurt

Yannick Wenzel
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 30.09.2021, 19:30


Mannheim -
Köln

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Tim Fleischer
S
26 Jahre

Eugen Alanov
S
39 Jahre

Karl Fabricius
S
Weitere Geburtstage