Anmelden    Registrieren

DEL 11.03.2016, 22:18

2. Pre-Playoff: Straubing steht im Viertelfinale

Mannheim gleicht Serie gegen Köln aus

Die Adler jubeln über den Ausgleich der Serie gegen Köln.
Die Adler jubeln über den Ausgleich der Serie gegen Köln. Foto: P-I-X
Mit den Straubing Tigers steht der siebte Viertelfinalist fest. Die Tigers setzten sich nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt mit 2:1 durch und haben die Serie mit 2:0 für sich entschieden. Ausgleichen konnten die Adler Mannheim durch ein 5:2 gegen die Kölner Haie. In dieser Serie fällt die Entscheidung am kommenden Sonntag.

Durch ein 2:1 nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt stehen die Straubing Tigers im Viertelfinale der Playoffs. Vor 5.825 Zuschauern brachte Dustin Friesen Vizemeister Ingolstadt in der 18. Minute zunächst in Führung. Erst in der 59. Minute konnte Steven Zalewski ausgleichen und brachte die Gastgeber in die Verlängerung. In dieser erzielte Maury Edwards in der 66. Spielminute das Siegtor der Tigers.

Offen ist die Serie der Adler Mannheim gegen die Kölner Haie, nachdem sich der amtierende Titelträger vor 12.644 Zuschauern mit 5:2 durchsetzte. Nach torlosem erstem Drittel brachten Jonathan Rheault (26.), Christoph Ullmann (27.) und Matt Lashoff (30.) die Gastgeber innerhalb von knapp vier Minuten mit 3:0 in Führung. Jochen Hecht legte in der 35. Minute zum 4:0 nach, ehe Johannes Salmonsson 20 Sekunden vor der zweiten Pause verkürzte. Christoph Ullmann sorgte mit seinem zweiten Tor des Abends in der 44. Minute für das 5:1, Dragan Umicevic konnte in der 50. Minute noch zum 5:2-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
18.01.2020 21:07 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (12)
14.03.2016, 19:20 Uhr
Grizzly
Na Trixi, welches Spiel überträgt Servus als erstes? Berlin - *öln, leider habe ich da schon mal Recht gehabt. :(
Bewerten:0 

13.03.2016, 18:59 Uhr
Grizzly
@trixi: Kar natürlich nur so lange *öln drin ist. Lass mich mal tippen; Übertragung Berlin - *öln, danach Konferenz mit einem anderen Spiel wobei ständig *öln gezeigt wird und die andere Begegnung nur in kleinen Ausschnitten, dann wieder Übertragung Berlin - *öln. Ich wünsche mir sehr das ich unrech...
Weiterlesen Bewerten:2 

13.03.2016, 02:08 Uhr
trixi aus Hof (Gast)
..@eishockeyfan, die Jungs sollten sich ein Beispiel an Ulle nehmen, spielerisch und körperlich solltet "Ihr" allemal auf der Höhe sein :-) ..@Grizzly, nur Berlin und Köln glaube ich kaum ;-)
Bewerten:0 

12.03.2016, 22:31 Uhr
Grizzly
@eishockeyfan: ich kann mich noch gut erinnern wo monnem von Brüggemann und Picharzek profitiert hat. Erst führen und dann im letzten Drittel von B+P mit Strafen so zugeschissen werden bis das ergebnis stimmt. Nichts für ungut. Ich drücke euch die Daumen, nicht das ich monnem mag, ich habe...
Weiterlesen Bewerten:7 

12.03.2016, 16:34 Uhr
eishockeyfan (Gast)
Glückwunsch an Straubing, welche sich mit dem Einzug in die Playoffs für eine tolle Saison belohnen. Starkes Spiel der Adler und ich hoffe das es kein Strohfeuer, oder nur ein Abschiedsgeschenk an die eigenen Fans war. Brüggemann und Pizzaschreck haben mal wieder sich zu den Köl*** Vereinsfarben bek...
Weiterlesen Bewerten:11 

Weitere 7 Kommentare anzeigen
DEL 17.01.2020, 22:49

38. Spieltag: Adler, Panther und Roosters bauen Erfolgsserien aus

Köln setzt Niederlagenserie gegen Augsburg fort

John Ramage (Eisbären Berlin) gegen David Elsner (Ingolstadt).
John Ramage (Eisbären Berlin) gegen David Elsner (Ingolstadt). Foto: City-Press.
Titelverteidiger Mannheim hat sein Gastspiel in Krefeld am 38. Spieltag souverän mit 6:1 gewonnen. Verfolger Straubing behielt gegen Wolfsburg mit 5:1 die Oberhand, Ingolstadt entschied das Verfolgerduell in Berlin nach Penaltyschießen mit 5:4 für sich. Jeweils mit 2:3 unterlagen Köln gegen Augsburg und Düsseldorf gegen Nürnberg, Iserlohn schlug Schwenningen mit 3:1.
Weiterlesen Kommentare (1)
DEL 16.01.2020, 22:24

38. Spieltag: München dreht Spiel in Bremerhaven

Pinguins geben 3:0-Führung aus der Hand

Frank Mauer (München) gegen Kristers Gudlevskis (Bremerhaven).
Frank Mauer (München) gegen Kristers Gudlevskis (Bremerhaven). Foto: GEPA.
Der EHC Red Bull München hat am Donnerstagabend  eine vorgezogene Partie vom 38. Spieltag in Bremerhaven nach einem 0:3-Rückstand mit 6:4 (0:1 3:3 3:0) gewonnen.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL 13.01.2020, 15:27

37. Spieltag: Schwenningen überrascht mit Heimsieg gegen München

Eisbären siegen in Köln - Ingolstadt dreht Spiel gegen Düsseldorf - Iserlohn gewinnt Kellerduell in Krefeld

Gogulla (München) gegen Poukkula (Schwenningen).
Gogulla (München) gegen Poukkula (Schwenningen). Foto: GEPA.
Aktualisiert Schlusslicht Schwenningen hat am 37. Spieltag mit einem 2:0-Sieg gegen Tabellenführer München für eine Überraschung gesorgt. Die Tore für die Schwarzwälder schossen Troy Bourke (33.) und Mike Blunden (56.).
Weiterlesen Kommentare (7)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 19.01.2020, 17.00
Rosenheim -
Füssen



Fan-Trend


83 %
 
 
17 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

38. Spieltag: Fran... (10)
Oberliga

33. Spieltag Nord:... (3)
Oberliga

35. Spieltag Süd: ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Tilburg

Raymond van der Schuit
S


Ingolstadt

Ville Koistinen
V


Hannover

Christian Bauhof
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 18.01.2020, 21:00


Colorado -
St. Louis

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Luke Nogard
S
20 Jahre

Erik Betzold
S
22 Jahre

Christoph Eckl
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum