Anmelden

Grizzlys Wolfsburg 20.11.2004, 14:32

Aufsteiger geht beim Meister leer aus

Verdacht auf Außenbandabriß bei Lundström

Erneut eine Auswärtsniederlage kassierten die Grizzly Adams beim 2:6 (0:2/2:2/0:2) am Freitagabend in Frankfurt. Ladislav Karabin und Lars Brüggemann, der bei seinem ersten Einsatz für den EHC gleich seinen ersten Treffer erzielte, hießen die Wolfsburger Torschützen.

Dabei hatte der aus Hannover an die Aller gewechselte Brüggemann keinen guten Einstand ins Spiel. Bei seinem ersten Wechsel erhielt er zwei Minuten wegen Bandenchecks, musste auf die Strafbank. Die Lions nutzten dies eiskalt aus, Lebeau traf im Nachschuss (4.). In der 12.Minute erhöhte Strakhov auf 2:0, als er einen Schlagschuss von Bouchard unhaltbar für Marc Seliger abfälschte.

Hatten die Grizzly Adams im Auftaktdrittel noch klar das Nachsehen, fanden sie im Mitteldrittel über den Kampf zurück ins Spiel. In Überzahl verwertete Brüggemann einen Abpraller zum 1:2 Anschlusstreffer (27.). Zwei Minuten später hätte Todd Simon den Ausgleich erzielen müssen, als er allein auf Gordon zulaufend die Scheibe aber über das Tor lupfte. Zu diesem Zeitpunkt wankte der amtierende Meister aus der Mainmetropole, er fiel aber nicht. Nationalstürmer Hackert war es, der mit einem Break in Unterzahl das 3:1 für die Lions erzielte (30.). Zwar konnte Kapitän Karabin eine Minute später noch mal auf 2:3 verkürzen (32.), doch die Hessen schlugen postwendend zurück. Mit einem gewaltigen Schlagschuss von der blauen Linie traf NHL-Verteidiger Robidas bei 4-3 Überzahl zum 4:2 (35.).

In den letzten zwanzig Minuten taten sich beide Teams nicht mehr sonderlich weh. Erneut DEL-Topscorer Lebeau (44.) und Bouchard (47.) trafen zum 6:2 Endstand.

Bitter für den EHC Wolfsburg, dass nach Richard Pavlikovsky ein weiterer Verteidiger längerfristig auszufallen droht. Mitte des ersten Drittels schied Per-Anton Lundström aus, bei dem Schweden besteht der Verdacht auf Außenbandabriß.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 23:37 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Grizzlys Wolfsburg 02.06.2021, 15:27

Darren Archibald stürmt für die Grizzlys

Kanadier kommt aus Wien

Darren Archibald.
Darren Archibald.
Foto: NHL Media.
Transfer Die Grizzlys Wolfsburg haben ihren Kader für die Saison 2021-2022 mit Darren Archibald verstärkt. Der 31-jährige Kanadier wechselt von den Vienna Capitals zu den Niedersachsen und erhält einen Einjahresvertrag.
Grizzlys Wolfsburg 17.05.2021, 16:57

Drei Neuzugänge für die Grizzlys

Vier Spieler verlassen den Vizemeister

Thomas Reichel.
Thomas Reichel.
Foto: City Press.
Transfer Die Grizzlys Wolfsburg haben sich mit den U-23 Akteuren Thomas Reichel und Luis Schinko verstärkt. Zudem hat der Vizemeister den kanadischen Stürmer Chris DeSousa unter Vertrag genommen.
Grizzlys Wolfsburg 13.05.2021, 11:04

Björn Krupp kehrt nach Wolfsburg zurück

Vertrag bis 2024

Björn Krupp.
Björn Krupp.
Foto: City-Press.
Transfer Björn Krupp kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim nach Wolfsburg zurück. Der 30-jährige Verteidiger hat bei den Niedersachsen einen Vertrag über drei Jahre bis 2024 unterschrieben.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 44 %
 
 
56 % 

Spiel anzeigen


 44 %
 
 
56 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage