Anmelden

Frankfurt Lions 06.04.2004, 17:45

Das Wunder von Frankfurt

Playoff Beutezug der Lions

Wer so weit gekommen ist, wer sämtliche Prognosen vermeintlicher Eishockeyexperten über den Haufen geworfen hat und wer mit so viel Leidenschaft zu Werke gegangen ist, der will mehr.

Wenn schon, denn schon. Was die Krefelder Pinguine in der vergangenen Saison geschafft haben, das wollen die Frankfurt Lions nun nachmachen. Vor einem Jahr schafften die Underdogs aus Krefeldt, die als Tabellensechster in die Playoff-Runde der DEL gestartet waren, den favorisierten Kölner Haien den Titel weg. Nun wollen die Frankfurt Lions, die so erfolgreich sind, wie seit Jahren nicht mehr, den Berliner Eisbären die Pranken zeigen. "Das Wunder von Frankfurt". Mit diesem filmreifen Slogan waren die Lions in die Playoffs gegangen. Doch das Wunder ist eigentlich schon längst vollbracht. Erst besiegten sie die Kölner Haie, was ihren Trainer Hans Zach ziemlich imponierte. "Hut ab vor diesen Frankfurten", sagte Hans Zach. Und der Bundestrainer sieht die Lions noch nicht am Ende ihres Beutezuges: "Die Eisbären werden sich noch wundern". Gewundert haben sich nicht nur die Hamburg Freezers und ihr Trainer-Guru Dave King. Mit ihrem kaum für möglich gehaltenen 5:3 Sieg im fünften und letzten Playoff-Halbfinalspiel gelang ihnen schon der zweite wundersame Streich. Fortsetzung folgt?

Wenn schon denn schon. Das sagen sie sich jetzt in Frankfurt. Auch in der Finalserie "Best of five", die an diesem Donnerstag in Berlin beginnt, haben es die Löwen wieder mit vermeintlich großen Tieren zu tun. Wieder gelten die Lions als Außenseiter und wieder wollen sie das Beste daraus machen. Und es klingt ganz und gar übermütig, wenn Stürmer Jesse Belanger sagt: "Wir wollen Meister werden. Krefeld hat das letztes Jahr gezeigt, dass man mit einem Lauf das Unmögliche schaffen kann. Das wollen wir jetzt auch." Einen Lauf haben die Lions zweifelsohne. Und was für einen.

Die Eisbären sollten auf der Hut sein, denn inzwischen haben in Frankfurt Experten das Sagen - keine Selbstverständlichkeit in Frankfurt. Und erstmals in der Vereinsgeschichte hat sich ein Team zusammen gefunden, in dem fast keine Schwachpunkte auszumachen sind. Trainer Rich Chernomaz und Manager Lance Nethery sind ein gut funktionierendes Gespann und sie dürfen schon jetzt von sich behaupten ein tolles Team zusammen gestellt zu haben.

Ein Wunder ist das allerdings nicht. Und auch kein Zufall.

Eishockey-Deutschland und alle Eishockeyfans dürfen sich auf spannende Finalspiele freuen.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 22:24 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Frankfurt Lions 05.07.2010, 15:50

Ende der Frankfurt Lions besiegelt

Kein Gang vors Schiedsgericht geplant

Die Zahlen sind zu erdrückend, das Ende der Frankfurt Lions in der DEL scheint auch praktisch gekommen. Nach dem Entzug der Lizenz durch die Liga in der vergangenen Woche (EISHOCKEY.INFO berichtete) haben die Lions um Club-Boss Siggi Schneider nun Abstand von einer Revision vor dem Schiedsgericht genommen. Und das hat leider seine Gründe.
Frankfurt Lions 02.07.2010, 10:07

"Keine Halle, kein Interesse, keine Sponsoren"

Lions-Geschäftsführer sucht nach Gründen

Einen Tag nach dem Lizenzentzug durch die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat sich Lions-Geschäftsführer Siggi Schneider gegenüber der Presse geäußert und Kritik an der Stadt Frankfurt geübt. Schneider kritisiert, dass es keine moderne Eishalle in Frankfurt gibt und daher auch keine Großsponsoren geworben werden könnten. Enttäuscht stellt Schneider fest, dass der Club vier Monate alles versucht hat, um Sponsoren zu gewinnen - letztlich aber ohne Erfolg.
Frankfurt Lions 29.06.2010, 10:09

Nick Angell verlässt Frankfurt

Wechsel in die russische KHL

Nick Angell verlässt die Frankfurt Lions. Der 30-jährige Verteidiger schließt sich in der kommenden Saison dem russischen KHL-Klub Metallurg Novokuznetsk an.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 78 %
 
 
22 % 

Spiel anzeigen


 78 %
 
 
22 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage