Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Düsseldorfer EG 10.10.2003, 21:54

Düsseldorf gegen Berlin mit dem Glück des Tüchtigen

3:2 nach Penaltyschießen gegen Top-Team aus Berlin

So könnte es etwas werden mit der Krisenbewältigung: Gegen die favorisierten Eisbären aus Berlin kam das Team von Trainer Mike Komma am Freitag Abend vor 5.000 Zuschauern an der Brehmstraße zu einem hart erkämpften 3:2-Sieg nach Penaltyschießen.

Die Berliner Eisbären, die wie schon in der V orwoche zum Auswärtsspiel in Krefeld auch nach Düsseldorf mit der Bahn anreisten, hatten sich auf dem Weg vom Bahnhof zur Eishalle in einen Stau manövriert und erreichten die altehrwürdige Brehmstraße erst knapp 45 Minuten vor Spielbeginn. Dementsprechend chaotisch verlief die Vorbereitung auf das Match für die Gäste aus der Hauptstadt. Vielleicht half dies ja den Metro Stars, die nach den ernüchternden letzten Wochen mit großer Einsatzfreude gegen die wendigen Eisbären zu Werke gingen. In Überzahl gelang Pat Mikesch bereits in der 4. Spielminute die Führung gegen das von "1b-Keeper" Oliver Jonas gehütete Tor. Das 1:0 hielt bis ins zweite Drittel, in dem die Gäste dann vollständig in Düsseldorf angekommen waren und mächtig aufdrehten. Der talentierte Alex Barta brachte DEG-Keeper Trefilov dann in der 31. Minute in Bedrängnis, als erst ein Nachschuss scheiterte, aber wenige Sekunden später ein weiterer Schussversuch des Youngsters in den Maschen landete. Besonders wichtig war für die Komma-Truppe in dieser Situation die erneute Führung durch Kreutzer (35. Minute).

Kuriose Situation dann im Schlussabschnitt. Berlin kommt wie die Feuerwehr aus der Kabine und Mark Beaufait erzielt nach fünf Sekunden in Unterzahl, als Kollege Keith Aldridge noch eine Strafzeit abbrummte, den Ausgleich. Da hätten die Metro Stars wachsamer sein müssen. Der Sieg in der regulären Spielzeit wurde so verschenkt - es blieb beim 2:2. Das Remis geriet zum Schluss gar etwas schmeichelhaft, denn die Gäste drückten bis zur Sirene auf das Trefilov-Gehäuse. Den Zusatzpunkt beim Penaltyschießen behielten die Düsseldorfer mit dem Glück des Tüchtigen. Berlin verspielte damit die Chance, vor dem Spitzenspiel gegen Frankfurt an die Tabellenspitze vorzurücken.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
16.07.2024 15:33 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Düsseldorfer EG 03.07.2024, 10:49

DEG verpflichtet Rick Schofield

Stürmer kehrt nach Deutschland zurück

Rich Schofield.
Rich Schofield.
Foto: City Press.
Transfer Rick Schofield kehrt in die DEL zurück und spielt in der kommenden Saison für die Düsseldorfer EG.
Düsseldorfer EG 28.06.2024, 12:11

Jahresverträge für Lenny Boos und Leon Hümer

Moritz Kukuk geht nach Kanada

Leon Hümer.
Leon Hümer.
Foto: City Press.
Die Düsseldorfer EG hat Stürmer Lenny Boos und Torhüter Leon Hümer jeweils mit Einjahres-Verträgen ausgestattet. Beide Spieler stammen aus der eigenen U20-Mannschaft.
Düsseldorfer EG 21.06.2024, 20:21

Saku Martikainen wird Co-Trainer in Düsseldorf

Finne arbeitete zuletzt beim EHC Kloten

Saku Martikainen.
Saku Martikainen.
Foto: Düsseldorfer EG.
Saku Martikainen wird Co-Trainer in Düsseldorf. Der Finne arbeitete zuletzt beim EHC Kloten in der Schweiz.
Anzeige

Tippspiel
DEL 19.09.2024, 19.30

Augsburg
-:-
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 67 %
 
 
33 % 

Spiel anzeigen


 67 %
 
 
33 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Essen

Maximilian Braun
S


Augsburg

Anthony Louis
S


Duisburg

David Lebek
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Jan Pavlu
V
20 Jahre

Michael Reich
V
22 Jahre

Lucas Böttcher
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige