Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Krefeld Pinguine 28.02.2006, 23:06

Emotionsloser Auftritt der Pinguine

Eisbären gewinnen verdient - Krefeld zu halbherzig

Verdient haben sie sich den Sieg, die Berliner Eisbären. Mit 5:3 behielten sie gegen Krefeld die Oberhand. Zu lasch die Vorstellung der Niederrheiner - wenn man um die Play-Offs kämpft, muss mehr kommen. Krefeld war nicht gewillt das Letzte aus sich heraus zu holen. Lediglich 3500 Zuschauer waren gekommen - dabei war das Spiel für die Hausherren mehr als wichtig.

Ivo Jan (7.) traf zur Führung - Steve Walker (15.) glich aus. Noch vor der ersten Sirene brachte Alexander Selivanov (20.) seine Schwarz-Gelben durch seinen Powerplay-Treffer erneut in Führung. Die Gäste aus der Hauptstadt waren in der Folge allerdings zweikampfstärker, präsentierten sich abgezockter und kamen zu Chancen. Frank Hördler (30.), Christoph Gawlik (35.) und Kelly Fairchild (37.) drehten das Spiel. Zwar machte Rob Guillet (37.) das 3:4. Aber zu mehr sollte es nicht reichen. Andre Rankel (46.) setzte den 5:3-Schlusspunkt.

Deron Quint und Rob Guillet lieferten sich eine harmlose Auseinandersetzung im Schlussabschnitt. Schiedsrichter Rick Looker schickte daraufhin beide in die Kabine - Zwei plus zwei hätten allemal gereicht. Krefelds Neuzugang Dave Tomlinson präsentierte sich kämpferisch, wurde auch in Unterzahl von Coach Teal Fowler eingesetzt und agierte solide in seinem ersten DEL-Einsatz für die Rheinländer.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.07.2024 13:14 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Krefeld Pinguine 19.07.2024, 14:49

Vertrag mit Alexander Ruuttu aufgelöst

Finne sollte bis 2025 in Krefeld spielen

Alexander Ruuttu.
Alexander Ruuttu.
Foto: Krefeld Pinguine.
Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege. Der ursprünglich bis 2025 gültige Vertrag mit dem 31-Jährigen wurde einvernehmlich aufgelöst.
Krefeld Pinguine 03.07.2024, 12:21

Krefeld und Duisburg kooperieren

Entwicklung junger Talente

Hand in Hand in die neue Saison.
Hand in Hand in die neue Saison. Foto: Krefeld Pinguine.
Die Krefeld Pinguine (DEL2) und die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben sich auf eine gemeinsame Kooperation für die Saison 2024/25 geeinigt.
Krefeld Pinguine 29.05.2024, 12:57

Steven Raabe wechselt nach Krefeld

Verteidiger kommt aus Mellendorf

Steven Raabe.
Steven Raabe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Steven Raabe wechselt nach Krefeld. Der 22-jährige Verteidiger stand zuletzt bei den Hannover Scorpions unter Vertrag.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 15.09.2024, 17.00

Landshut
-:-
Krefeld

Wer gewinnt?

 
 

 40 %
 
 
60 % 

Spiel anzeigen


 40 %
 
 
60 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige