Anmelden

DEL 10.10.2013, 15:57

Erik Ersberg ersetzt Sebastien Caron

Roosters finden neuen Torwart

Vom ukrainischen KHL-Club aus Donetsk wechselt der schwedische Torhüter Erik Ersberg an den Iserlohner Seilersee. Der 31-jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison und ersetzt Sebastien Caron. Ersberg ist bereits am späten gestrigen Abend in Iserlohn angekommen und hat heute Mittag mit den Sauerländern trainiert.

„Wir sind sehr froh, so schnell reagieren zu können und glauben mit Erik einen Torhüter gefunden zu haben, der unsere sportlichen Ambitionen in dieser Saison unterstützen kann“, so Manager Karsten Mende. Ersberg begann seine Karriere in den Nachwuchsteams des VIK Västerås HK und konnte nach seinem Debüt in der Seniorenmannschaft überzeugen. Mit Unterstützung seiner Trainer entwickelte sich Ersberg zum Stammtorhüter und schaffte den Aufstieg in die zweite schwedische Liga. Im Jahr 2006 lockte ihn das Team aus Jonköping in die Eliteliga, wo er erneut überzeugte, zum Stammtorwart und Nationaltorhüter wurde. Nach seiner ersten Weltmeisterschaftsteilnahme im Jahr 2007 wechselte der Schwede in die National Hockey League und unterzeichnete einen Vertrag beIserlohn - Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben auf die aktuelle Situation reagiert und einen neuen Torhüter unter Vertrag genommen. Vom ukrainischen KHL-Club aus Donetsk wechselt der schwedische Torhüter Erik Ersberg an den Iserlohner Seilersee. Der 31-jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Ersberg ist bereits am späten gestrigen Abend in Iserlohn angekommen und hat heute Mittag mit den Sauerländern trainiert. „Wir sind sehr froh, so schnell reagieren zu können und glauben mit Erik einen Torhüter gefunden zu haben, der unsere sportlichen Ambitionen in dieser Saison unterstützen kann“, so Manager Karsten Mende.

Ersberg begann seine Karriere in den Nachwuchsteams des VIK Västerås HK und konnte nach seinem Debüt in der Seniorenmannschaft überzeugen. Mit Unterstützung seiner Trainer entwickelte sich Ersberg zum Stammtorhüter und schaffte den Aufstieg in die zweite schwedische Liga. Im Jahr 2006 lockte ihn das Team aus Jonköping in die Eliteliga, wo er erneut überzeugte, zum Stammtorwart und Nationaltorhüter wurde. Nach seiner ersten Weltmeisterschaftsteilnahme im Jahr 2007 wechselte der Schwede in die National Hockey League und unterzeichnete einen Vertrag bei den Los Angeles Kings, für die er in den kommenden drei Spielzeiten insgesamt 54 Mal zwischen den Pfosten stand. 2010/2011 wechselte Ersberg dann in die russische KHL. Mit seinem neuen Topteam, Salavat Yulaev Ufa sicherte er sich den Gagarin-Cup, die Meisterschaft in Europas stärkster Eishockeyliga. Nach einem weiteren Jahr beim Topteam folgte in der vergangenen Spielzeit der Wechsel ins ukrainische Donetsk. Dort zog sich der Schwede eine Leistenverletzung zu und wurde im Sommer operiert. Seit sechs Wochen steht er im Training und hat auf ein für ihn passendes Angebot gewartet.

„Erik möchte bei uns den Grundstein legen, zukünftig wieder für die schwedische Nationalmannschaft zu spielen. Dabei wollen wir ihm so gut es geht helfen“, ergänzt Manager Karsten Mende. Derzeit gehen die Iserlohn Roosters davon aus, dass Ersberg morgen Abend im Heimspiel gegen Krefeld (19:30 Uhr/Eissporthalle am Seilersee)zwischen den Pfosten stehen wird.
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2021 21:09 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
11.10.2013, 11:34 Uhr
Thorsten
Respekt nach Iserlohn, zumindest nach dem Namen und der Vita, hat man wieder einen Goalie unter Vertrag genommen, der zu den besseren/besten der Liga zählen dürfte.
Bewerten:4 

10.10.2013, 20:11 Uhr
kay (Gast)
aha, was sagt das uns? Der Kontakt bestand schon länger; ein Schelm der böses denkt ;-)
Bewerten:6 


DEL 04.07.2021, 18:30

DEL WINTER GAME in Köln neu terminiert

Haie spielen am 1. Januar 2022 im RheinEnergieSTADION gegen Mannheim

Das RheinEnergieSTADION in Köln.
Das RheinEnergieSTADION in Köln. Foto: City-Press.
Das DEL Winter Game, das ursprünglich im Januar 2021 stattfinden sollte, findet am 1. Januar 2022 statt. Die Haie treffen im RheinEnergieSTADION auf die Adler Mannheim. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.
DEL 02.07.2021, 19:07

DEL startet mit 15 Teams

Auftaktspiel zwischen Berlin München

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Die DEL startet am 9. September mit 15 Teams in die neue Saison. Aufsteiger Bietigheim hat die Lizenz erhalten. Das Auftaktspiel bestreiten Meister Eisbären Berlin und der EHC Red Bull München.
DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
Tippspiel
DEL 10.09.2021, 19.30
Krefeld -
Düsseldorf

Wer gewinnt?

 
 

 22 %
 
 
78 % 

Spiel anzeigen


 22 %
 
 
78 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Bad Nauheim verpfl... (1)
NHL

Seattle beim Expan... (1)
Ravensburg Towerstars

Josh MacDonald kom... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Tölz

Cam Spiro
S


Bad Nauheim

Mark Shevyrin
V


Heilbronn

Kenney Morrison
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Sebastian Vogl
T
32 Jahre

Robin Thomson
V
31 Jahre

Marco Nowak
V
Weitere Geburtstage