Anmelden

Düsseldorfer EG 12.12.2008, 21:51

Erneuter DEG-Sieg gegen Krefeld

2:1 nach Verlängerung

Auch das zweite "Straßenbahn-Derby" am Rhein zwischen den DEG Metro Stars und den Krefeld Pinguinen konnten die Rot-Gelben aus der Landeshauptstadt nach Verlängerung für sich entscheiden und erneut zwei Punkte gegen die Nachbarn einfahren. Vor 9.090 Zuschauern im ISS Dome war Rob Collins der entscheidende Spieler, der 22 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung für den 2:1-Siegtreffer sorgte.

Das erste Drittel begann ohne großes Abtasten, gleich in der ersten Minute kamen die Pinguine zu Chancen, die aber alle von DEG-Schlussmann Storr vereitelt wurden. Die Gastgeber brauchten ein paar Minuten, um in die Partie zu kommen, die ersten guten Chancen für die Gastgeber ab es ab der sechsten Minute in Überzahl, als Krefelds Shay Stephenson die erste Strafzeit der Partie nahm. In der Folgezeit kamen die Pinguine zu guten Chancen, als die Düsseldorfer Boon und Holzer in der Kühlbox Platz nahmen, doch die beste Chance hatten die Gastgeber durch einen schönen Konter, der jedoch in letzter Sekunde abgefangen werden konnte. In der 15. Spielminute dann der Führungstreffer der Gäste, Milo zog von der blauen Linie ab und versenkte den Puck gegen die Laufrichtung von Storr in der linken unteren Ecke zum 0:1. Und zwei Minuten vor dem Ende des ersten Drittels hätten die Gäste fast noch nachgelegt, doch Hedlund brachte in höchster Not seinen Schläger noch vor den Puck.

Im zweiten Abschnitt war die Begegnung nicht mehr so intensiv wie noch in den ersten 20 Minuten, doch beide Teams suchten ihre Chancen. Die Gastgeber erspielten sich ein leichtes Übergewicht, doch Scott Langkow im Kasten der Gäste war nicht zu bezwingen. Auch beste Chancen von Ratchuk und Kaufmann vereitelte der kanadische Schlussmann. Krefeld selbst kam auch zu guten Möglichkeiten, die beste vergab Stephenson in der 32. Spielminute, als Jamie Storr nur durch eine Glanztat klären konnte. Nur Tore wollten im zweiten Abschnitt nicht mehr fallen, so dass es mit einem 0:1 für die Krefeld Pinguine ins Schlussdrittel ging.

Der letzte Abschnitt begann für die Gäste mit gut zwei Minuten Überzahl, da DEG-Verteidiger Ratchuk zwei Sekunden vor Ende des zweiten Drittels eine Strafzeit kassierte. Doch auch in Überzahl konnten die Gäste keinen weiteren Torerfolg verbuchen. Den einzigen Treffer des Drittels erzielten die Gastgeber durch Patrick Reimer, exakt acht Minuten vor Spielende. Kreutzer gewann die Scheibe an der Bande, passte in die Mitte vor das Tor, Hedlund liess die Scheibe durch und Reimer versenkte sie freisthehend zum viel umjubelten Ausleich. Da keine weiteren Treffer mehr fallen sollten, ging es mit einem verdienten 1:1 in die Verlängerung.

In der Overtime erwischten die Gastgeber den besseren Start, aber Joseph, Harrington und Collins scheiterten am glänzend reagierenden Langkow, sein Gegenüber Jamie Storr reagierte ebenso großartig gegen Krefelds Blank, der freistehend scheiterte. Die Entscheidung dann 22 Sekunden vor dem Ende der Begegnung, als Bazany über die linke Seite ins Drittel der Krefelder fuhr, den Puck scharf vor das Gehäuse spielte, wo Rob Collins den Schläger rein hielt und die Scheibe an Langkow vorbei in die Maschen rutschte.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 17:00 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Düsseldorfer EG 12.05.2021, 11:28

DEG verlängert mit Nicolas Geitner

Eigengewächs unterschreibt für ein weiteres Jahr

Nicolas Geitner.
Nicolas Geitner.
Foto: City Press.
Verteidiger Nicolas Geitner bleibt für mindestens eine weitere Saison bei der Düsseldorfer EG. Der 22-jährige gebürtige Düsseldorfer hat alle Jugend- und Nachwuchsteams der DEG durchlaufen und absolvierte bislang 65 DEL-Partien in denen er ein Tor vorbereitete.
Düsseldorfer EG 11.05.2021, 12:28

Alexander Barta verlängert Vertrag

Einbindung in sportlichen Bereich nach aktiver Karriere

Alexander Barta.
Alexander Barta.
Foto: City Press.
Die Düsseldorfer EG hat den Vertrag mit Alexander Barta um ein weiteres Jahr verlängert. Der 38-jährige Stürmer wird in seine sechste Saison bei der DEG gehen.
Düsseldorfer EG 10.05.2021, 16:09

Alex Karachun verlässt die DEG

26-jährige Stürmer nimmt Angebot nicht an

Alexander Karachun.
Alexander Karachun.
Foto: City-Press.
Alexander Karachun wird nicht mehr für die Düsseldorfer EG auflaufen. Der 26-jährige Stürmer hat ein Angebot der Rot-Gelben nicht angenommen und sich für einen anderen Club entschieden.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 23.05.2021, 17.00
Kassel -
Bietigheim



Fan-Trend


85 %
 
 
15 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
EC Hannover Indians

Indians verpflicht... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum