Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 09.07.2018, 13:51

Finalneuauflage zum Auftakt

DEL veröffentlicht Spielplan 2018/19

München ist am ersten Spieltag zu Gast in Berlin.
München ist am ersten Spieltag zu Gast in Berlin. Foto: City-Press.


Vorschau Aktualisiert Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) den Spielplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Vizemeister Eisbären Berlin empfängt am 14. September 2018 um 19.30 Uhr Titelverteidiger EHC Red Bull München. Die Finalneuauflage wird live bei Sport1 und Telekom Sport übertragen.

Zum Thema

▸ DEL Spielplan 2018/19





In den weiteren Paarungen treffen die Schwenninger Wild Wings auf die Thomas Sabo Ice Tigers, die Düsseldorfer EG reist nach Mannheim, Krefeld startet mit einem Heimspiel gegen Bremerhaven in die neue Spielzeit, die Augsburger Panther sind zu Gast in Köln, Iserlohn trifft am ersten Spieltag auf die Grizzlys Wolfsburg und die Straubing Tigers erwarten den ERC Ingolstadt.

Der zweite Spieltag beginnt um 14.00 Uhr mit der Partie  Düsseldorfer EG gegen die Iserlohn Roosters. Um 16.30 Uhr folgen die Spiele Grizzlys Wolfsburg gegen Schwenninger Wild Wings, EHC Red Bull München gegen die Straubing Tigers und die Thomas Sabo Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin. Um 17.00 Uhr folgt die Begegnung FIschtown Pinguins gegen die Kölner Live live bei Sport1. Der zweite Spieltag wird mit den Paarungen ERC Ingolstadt gegen die Krefeld Pinguine und Augsburger Panther gegen die Adler Mannheim abgeschlossen.

Den kompletten DEL-Spielplan gibt es bei EISHOCKEY.INFO.

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem neuen Spielplan? Wir haben dazu eine Umfrage gestartet.


Kommentar schreiben
Gast 21.07.2018 08:08 Uhr


Bitte melde Dich an, wenn Du einen Kommentar schreiben möchtest.

▸ Anmelden oder Registrieren


Kommentare (11)
Moe 11.07.2018, 23:06 Uhr

@Ikke: Ja, was die Fussballer da veranstalten sorgt bei mir auch nur
noch für Kopfschütteln.

Bewerten:3 


Ikke 11.07.2018, 08:02 Uhr

Bei dem, was man gerade aus Russland ?bewundern? darf, ist es mir
relativ egal welches Eishockeyspiel übertragen wird. Hauptsache echter
Sport ohne diese ganzen Weicheikinkerlitzchen. Sogar
Dameneish...
▸ Weiterlesen
Bewerten:12 


Phillyfan83 10.07.2018, 18:00 Uhr

Na klar ich finde auch das Angebot von Telekom ist spitze,9,90? im
Monat sollte jeder Übrig haben.Ich gucke insofern meine Arbeit das
zulässt auch alle Auswärtsspiele meiner Jungs,klar spürt 1 ist prima ...
▸ Weiterlesen
Bewerten:1 


Fischtown 09.07.2018, 22:14 Uhr

Moe da hast du rechte aber es geht ums frei empfangbare für alle nicht kaufen telekommen usw für alle das alle ins bremerhaven sehn können kostenlos

Bewerten:1 


Moe 09.07.2018, 19:22 Uhr

Kann sich doch jeder Telekom Sport holen. Dann kann es einem doch
egal sein wie oft Sport1 den eigenen Club zeigt, oder?

Bewerten:13 



▸ Weitere 6 Kommentare anzeigen


DEL 30.06.2018, 14:42

Alle 14 DEL-Clubs erhalten Lizenz

Spielplan für Jubiläumssaison wird am 9. Juli veröffentlicht


Die DEL startet am 14. September in ihre Jubiläumssaison. Foto: EISHOCKEY.INFO.


Aktualisiert Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die Lizenz für die Jubiläumssaison 2018/19 erhalten. Den kompletten Spielplan für die 25. Saison wird die DEL am Montag, 9. Juli, bekanntgeben. Die Hauptrunde startet am 14. September und endet nach 52 Spieltagen am 3. März 2019.

▸ Weiterlesen...


DEL 25.05.2018, 12:15

Alle 14 DEL-Clubs reichen Lizenzunterlagen ein

Verfahren soll bis Ende Juni abgeschlossen sein


Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der Saison 2018/19 fristgerecht eingereicht. Das Verfahren unter Einbindung der Wirtschaftsprüfer der ASNB Düsseldorf wird voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein. Im Anschluss daran wird der neue Spielplan bekanntgegeben. Aus der DEL2 haben zudem die Löwen Frankfurt ihre Unterlagen bei der ASNB eingereicht.

▸ Weiterlesen...


DEL 25.05.2018, 10:59

DEL-Aufsichtsrat Ulrich Voll verstorben

Hauptgesellschafter der Straubing Tigers


Ulrich Voll.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga trauert um ihr langjähriges Aufsichtsrats-Mitglied Ulrich Voll. Der gebürtige Straubinger verstarb kurz nach Vollendung seines 66. Geburtstages an den Folgen einer langen, schweren Krankheit in seiner Heimatstadt.

▸ Weiterlesen...


Tippspiel: Wer gewinnt?

Straubing Tigers
ERC Ingolstadt








43 %
 
 
57 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 53


Löwen Frankfurt
ESV Kaufbeuren








73 %
 
 
27 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 26


Boston Bruins
Washington Capitals








44 %
 
 
56 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 36



Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Juuso Rajala wechselt na... (1)




Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Manuel Malzer
V


Bietigheim Steelers

Sean Morgan
V


Bietigheim Steelers

Roman Steiger
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
53 Jahre

Thomas Popiesch
C


54 Jahre

Axel Kammerer
C


21 Jahre

Nick Schneider
T


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis