Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Dennis Palka

Herner EV
Dennis Palka.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Gummersbach
Geburtstag: 16.04.1992
Alter: 27
Größe: 173 cm
Gewicht: 74 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Dresdner Eislöwen DEL2 Liga 7 7 14

Dresdner Eislöwen DEL2 Playoff 2 2 4

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Heilbronner Falken DEL2 Liga 7 9 16

Heilbronner Falken DEL2 Playoff 0 1 1

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Lausitzer Füchse DEL2 Liga 16 13 29

Lausitzer Füchse DEL2 Playoff 1 0 1

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bietigheim Steelers DEL2 Liga 15 9 24

Bietigheim Steelers DEL2 Playoff 0 4 4



Suchergebnisse: "Dennis Palka"


Herner EV


24.05.2019, 12:54

Zwei Neue für Herne

Anthony Calabrese und Dennis Palka verpflichtet

Anthony Calabrese.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Transfer Die erste von zwei Kontingentstellen beim Herner EV besetzt der 27 jährige US-Amerikaner Anthony Calabrese. Der Verteidiger kommt von den Huntsville Havoc aus der SPHL an den Gysenberg. Die vergangene Saison er bei den Lindau Islanders in der Oberliga Süd, für die er in 24 Partien 12 Tore und zehn Assists erzielte.

▸ Weiterlesen




DEL2


22.03.2019, 23:19

3. Viertelfinale: Frankfurt und Ravensburg vor Halbfinaleinzug

Weißwasser und Dresden drehen Serien - Dritter Sieg für Bayreuth - Bad Tölz verkürzt


Dresden feiert einen 5:1-Sieg in Bietigheim. Foto: SpradeTV.

Die Löwen Frankfurt liegen im Viertelfinale gegen die Eispiraten Crimmitschau nach einem 2:0-Sieg mit 3:0 in Führung. Auch die Ravensburg Towerstars führen gegen den EC Bad Nauheim nach einem 3:0-Sieg mit 3:0. Mit jeweils 2:1 sind die Lausitzer Füchse gegen den ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen gegen die Bietigheim Steelers in Führung gegangen. In den Playdowns entschieden die Bayreuth Tigers auch Spiel drei gegen den Deggendorfer SC für sich, die Tölzer Löwen verkürzten gegen den EHC Freiburg zum 1:2.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL2


08.02.2019, 23:12

45. Spieltag: Frankfurt schlägt Weißwasser im Spitzenspiel

Bad Tölz überrascht in Kaufbeuren - Bietigheim gewinnt Derby gegen Heilbronn


Crimmitschau bejubelt einen Auswärtssieg in Kassel. Foto: City-Press.

Im Spitzenspiel des 45. Spieltags haben sich die Löwen Frankfurt mit 5:1 gegen die Lausitzer Füchse durchgesetzt und liegen in der Tabelle zwei Punkte vor den Ravensburg Towerstars, die sich gegen den EC Bad Nauheim nach Verlängerung durchgesetzt haben. Die Bietigheim Steelers haben das Derby gegen die Heilbronner Flaken nach Verlängerung für sich entschieden, die Tölzer Löwen konnten sich beim ESV Kaufbeuren ebenfalls nach Verlängerung durchsetzen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




DEL2


27.01.2019, 22:00

42. Spieltag: Towerstars gewinnen Topspiel - Füchse neuer Spitzenreiter

Löwen beenden Niederlagenserie - Steelers gewinnen Derby


Bad Nauheims Denis Shevyrin gegen Bayreuths Ville Järveläinen. Foto: Andreas Chuc.

Aktualisiert Durch ein 2:0 gegen die EC Kassel Huskies haben die Lausitzer Füchse die Tabellenführung in der DEL2 übernommen. Das Topspiel haben die Ravensburg Towerstars gegen den ESV Kaufbeuren mit 6:1 gewonnen. Die Löwen Frankfurt feierten einen 9:1-Kantersieg gegen die Eispiraten Crimmitschau und konnten nach zuvor vier Niederlagen in Folge wieder punkten, auch die .Heilbronner Falken kamen gegen den Deggendorfer SC zu einem 9:1-Sieg.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




DEL2


11.01.2019, 22:55

36. Spieltag: Niederlagen für Quartett an der Spitze

Heimsiege für Bad Nauheim, Crimmitschau und Bayreuth


Spielszene Bad Nauheim gegen Deggedorf. Foto: Andreas Chuc.

Am 36. Spieltag mussten sich die ersten vier Teams der DEL2 geschlagen geben. Die Ravensburg Towerstars unterlagen den Bietigheim Steelers mit 2:4, die Löwen Frankfurt mit 3:4 nach Penaltyschießen bei den Tölzer Löwen, die Lausitzer Füchse mit 4:5 bei den Heilbronner Falken und der ESV Kaufbeuren mit 3:6 bei den Dresdner Eislöwen.

▸ Weiterlesen




DEL2


02.01.2019, 22:51

33. Spieltag: Vier Entscheidungen erst nach Verlängerung

Frankfurt verkürzt Rückstand auf Ravensburg - 13 Tore in Bietigheim


Bad Nauheims Daniel Stiefenhofer trifft gegen Freiburgs Jimmy Hertel. Foto: Andreas Chuc.

Die Ravensburg Towerstars konnten sich am 33. Spieltag erst nach Verlängerung gegen Schlusslicht Deggendorfer SC mit 4:3 durchsetzen. Durch ein 6:1 gegen die Dresdner Eislöwen konnten die Löwen Frankfurt den Rückstand auf den Spitzenreiter auf nur noch drei Punkte verkürzen. Zwei Zähler hinter den Löwen folgen die Lausitzer Füchse, die sich den Bayreuth Tigers nach Verlängerung mit 1:2 geschlagen geben mussten. Auf drei Punkte ist der ESV Kaufbeuren bei einer Partie in der Hinterhand durch ein 4:3 bei den Heilbronner Falken an die Füchse heran gekommen.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Dennis Palka" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
NHL

Blues gewinnen ers... (2)
Saale Bulls Halle

Saale Bulls verpfl... (1)
Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun wech... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Geburtstage
29 Jahre

Ben Meisner
T
21 Jahre

Kevin Kunz
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de