Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Iserlohn Roosters 11.01.2022, 12:39

Kurt Kleinendorst wird neuer Headcoach der Roosters

Nachfolger für Brad Tapper gefunden

Kurt Kleinendorst.
Kurt Kleinendorst.
Foto: City-Press.

Die Iserlohn Roosters aus der DEL verpflichten mit sofortiger Wirkung Kurt Kleinendorst als neuen Headcoach. Der 61-jährige US-Amerikaner war zuletzt in der Spielzeit 2019/2020 als Headcoach der Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg tätig.

"Kurt Kleinendorst ist ein Trainer, dessen Arbeit bereits seit einigen Jahren bei uns im Fokus ist und wir sind sehr froh, dass wir ihn nun für die Roosters gewinnen konnten. Er kennt die Liga und wir haben von ehemaligen Wegbegleitern durchweg positives Feedback über seine Arbeit erhalten. Er ist ein absoluter Fachmann, der seine Vorstellungen vom Eishockey klar und deutlich durchsetzt. Sicherlich könnte es auch einfachere Konstellationen als unsere aktuelle Gesamtkonstellation zum Einstieg geben, aber wir vertrauen darauf, dass er aufgrund seiner Erfahrung mit seinem Trainerteam über eine strukturierte und klare Ansprache das Maximum aus unserem Team herausholt", sagt Roosters-Clubchef Wolfgang Brück zur Verpflichtung Kleinendorsts, dessen Engagement zunächst bis zum Ende der aktuellen Saison läuft.

Neben seiner Zeit in Nürnberg war Kleinendorst in der Saison 2015/2016 auch als Headcoach beim ERC Ingolstadt in der DEL tätig. Insgesamt bringt er die Erfahrung von neun Jahren als Headcoach in der AHL sowie einem Engagement als Scout und Assistant Coach bei den New Jersey Devils in der NHL mit ins. Auch der Spieler Kurt Kleinendorst hatte erste Berührungspunkte mit dem Eishockey im Sauerland, als er in der Spielzeit 1986/1987 exakt ein Spiel für den ECD absolvierte. 

"Mir lagen mehrere Angebote vor, aber die Aufgabe, das Potenzial, das dieses Team ohne Frage hat, schnellstmöglich wieder abzurufen, hat mich sehr gereizt. Man hat in den letzten Spielen gesehen, dass es sicherlich den einen oder anderen neuen Impuls braucht, um wieder erfolgreich zu sein - und diese Aufgabe wollen wir auch unter diesen erschwerten Bedingungen ab sofort angehen. Natürlich so schnell wie möglich auch wieder mit den Fans im Rücken, deren besonderen Rückhalt ich ja schon als Gästecoach erlebt habe", sagt der neue Headcoach der Roosters, der aus dem aktuellen Kader der Roosters bereits Casey Bailey, Kris Foucault und Eugen Alanov coachte.

Kleinendorst hat seinen Arbeitsvertrag bereits unterschrieben und wird nach einigen durch Corona bedingten Verzögerungen seiner Einreise im Laufe der Woche in Iserlohn eintreffen

"Kurt kann auf große Erfahrung aus einer langjährigen Trainerkarriere, in denen es eine Vielzahl von schwierigen Situationen zu meistern gab, zurückgreifen. Wir erhoffen uns, dass er unserem Team die Konstanz verleiht, die es braucht, um die Abstiegsplätze zu verlassen", begründet Christian Hommel, Sportlicher Leiter der Sauerländer, die Verpflichtung.

Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
24.06.2024 05:39 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
11.01.2022, 21:55 Uhr
Michael876
Chaos pur bei den Roosters.
Ich bin mir nicht sicher ob diese Verpflichtung den Verein nach vorne bringt - zumal der Vertrag nur bis zum Saisonende läuft.
Es wurden diese Saison so viele neue und vielversprechende Spieler verpflichtet.
Trotzdem steht man auf dem letzten Tabellenplatz. ...
Weiterlesen Bewerten:0 




Iserlohn Roosters 20.06.2024, 12:46

Roosters verpflichten Zach Osburn

Verteidiger spielte zuletzt in Tschechien

Transfer Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison Verteidiger Zach Osburn. Der 27-jährige US-Amerikaner war in der vergangenen Saison in der tschechischen Liga aktiv.
Iserlohn Roosters 24.05.2024, 20:53

Trainerteam der Rooster bleibt zusammen

Doug Shedden, Pierre Beaulieu und Cameron MacDonald

Pierre Beaulieu.
Pierre Beaulieu.
Foto: City Press.
Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saison verlängert hatte, werden auch Pierre Beaulieu als Associated Coach sowie Cameron MacDonald als Goalie- und Videocoach an den Seilersee zurückkehren.
Iserlohn Roosters 23.05.2024, 14:02

Hendrik Hane wechselt zu den Roosters

Kevin Reich verlässt Iserlohn

Hendrik Hane.
Hendrik Hane.
Foto: City-Press.
Transfer Andreas Jenike steht mit Hendrik Hane ein neuer Gespannpartner zur Seite. Hane wechselt von der Düsseldorfer EG an den Seilersee und ersetzt damit Kevin Reich, der die Roosters nach einer Saison wieder verlassen wird.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Kassel

Ben Stadler
V


Kassel

Clemens Sager
S


Riessersee

Michael Gottwald
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
29 Jahre

Cole Maier
S
24 Jahre

Justin Schütz
S
20 Jahre

Brooklyn Beckers
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige