Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kölner Haie 16.09.2022, 11:09

"Wir haben eine gute Mannschaft!"

Interview mit Köln Maxi Kammerer

Maxi Kammerer.
Maxi Kammerer.
Foto: City-Press.
Interview Nach dem in dieser Deutlichkeit nicht zu erwartenden 6:3-Sieg der Kölner Haie gegen München stand Maximilian Kammerer der Presse Rede und Antwort:

Maxi Kammerer, was können Sie zu dem Eröffnungsspiel der neuen Saison, dem überzeugenden 6:3 Erfolg über einen Titelfavoriten und Ihren beiden sehr wichtigen Toren sagen?

Für uns war es ein optimaler Start in die neue Spielzeit, wenn wir gegen München vor so vielen Zuschauern gewinnen. Einen besseren hätten wir uns nicht wünschen können! Jetzt hoffe ich natürlich, dass wir am Sonntag in Augsburg nachlegen können - sonst hätte der heutige Sieg wenig gebracht.

Und Ihre beiden Tore, den Ausgleich und den Führungstreffer?

Es ist natürlich ein sehr schönes Gefühl, wenn ich mit zwei Toren zum Sieg beitragen kann und wir schon nach dem zweiten Drittel in Führung liegen konnten - das nahm uns einen Großteil der Last von den Schultern.

Wie waren die Erwartungen vor dem Match gegen den Topfavoriten München?

Ich glaube, dass wir oft auch kleiner gemacht werden, als wir sind! Wir hatten eigentlich auch ganz gute Ergebnisse in der Vorbereitung - klar, man muss schon Respekt vor den Münchenern haben, aber keine Angst! Wir haben heute gut gespielt und sind auch verdient als Sieger vom Eis gegangen.

Sie und Ihre Haie haben aber erst einmal gut 10 Minuten gebraucht, um in das Spiel reinzukommen, war Ihr Treffer zum 1:0 so etwas wie eine Initialzündung?  

Es war ja das erste Spiel, die Halle war gut gefüllt und wir wohl ein wenig nervös. München hatte schon ein paar Pflichtspiele (Champions League) und ich glaube, das kam ihnen anfangs zugute! Die hatten natürlich den besseren Start, aber dann haben wir immer besser ins Spiel gefunden und je länger es lief, umso besser wurden wir und letztendlich war der Sieg verdient.

Das letzte Testspiel gegen Frankfurt wurde 1:2 verloren - es war zwar nur ein Test, aber was hat Ihr Coach Uwe Krupp für Änderungen vorgenommen?

Wie der Name es schon sagt, sind es alles Tests! Da kann es schon einmal nicht so richtig laufen - die Hauptsache ist, dass wir aus den gemachten Fehlern lernen. Unser Trainer hat uns auf einige Sachen, die nicht so gut liefen hingewiesen, haben daran gearbeitet und haben es ganz gut umgesetzt.

Sie haben wie auch schon in der letzten Saison mit dem frisch eingebürgerten Jon Matsumoto zusammengespielt - die Chemie scheint zu stimmen!

Ja, wir haben am Ende der vergangenen Saison zusammengespielt und der Trainer setzt auf Kontinuität und ich denke, es passt ganz gut. Mal schauen, ob es so bleibt! 

Erstes Spiel, erster Sieg vor über 13.000 Zuschauern - wie viel Lust macht das wieder auf eine hoffentlich störungsfreie Spielzeit?

Das gibt es eigentlich selten, dass man ohne eine Störung durch ein Eishockeyjahr durch kommt. Auch im letzten Jahr hatten wir einen ganz guten Start und haben dann aber abgebaut. Ich glaube einfach, dass wir eine Konstanz in unser Spiel reinbringen müssen! Wenn wir das schaffen, ist es natürlich schon mal ein Schritt in die richtige Richtung - dann kommen natürlich noch Variable, wie Verletzungen und Glück hinzu, die wir nicht beeinflussen können. Wir haben nämlich ein sehr gutes Team!

Störungsfrei hat sich auch auf die Corona-Pandemie bezogen!

Es ist schon großartig, dass Zuschauer wieder zugelassen sind. Sie erzeugen schon eine tolle Atmosphäre und dies steigert natürlich auch die Lust. Jeder hofft, dass es jetzt auch so bleibt. 

Danke und viel Glück am Sonntag in Augsburg!

Kommentar schreiben
Gast
26.09.2022 10:33 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kölner Haie 22.09.2022, 12:52

"Darauf kann man schon aufbauen"

Interview mit Kölns Torhüter Mirko Pantkowski

Mirko Pantkowski.
Mirko Pantkowski.
Foto: City-Press.
Interview Mirko Pantkowski wechselte im Sommer von der Düsseldorfer EG zum Rivalen nach Köln. Nach dem zweiten Heimsieg gegen Wolfsburg sprach der Torhüter mit Ivo Jaschick.
Kölner Haie 16.09.2022, 11:17

"Verdient gewonnen"

Interview mit Kölns Louis-Marc Aubry

Louis-Marc Aubry.
Louis-Marc Aubry.
Foto: City-Press.
Interview Der 30-jährige Center Louis-Marc Aubry wechselte zu Beginn dieser Saison aus Ingolstadt nach Köln. In seinem ersten DEL-Spiel für seinen neuen Arbeitgeber gelangen ihm direkt zwei wichtige Tore!
Kölner Haie 14.09.2022, 13:03

Jonathan Matsumoto erhält deutsche Staatsbürgerschaft


Jonathan Matsumoto.
Jonathan Matsumoto.
Foto: City-Press.
Jonathan Matsumoto hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und belegt bei den Kölner Haien nicht länger eine Kontingentstelle.
Tippspiel
OL 27.09.2022, 20.00

Hannover
-:-
Hamm

Wer gewinnt?

 
 

 96 %
 
 
4 % 

Spiel anzeigen


 96 %
 
 
4 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

4. Spieltag: Breme... (2)
DEL

3. Spieltag: Münch... (4)
Oberliga

1. Spieltag Nord: ... (2)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hamm

Maximilian Otte
V


Regensburg

Corey Trivino
S


Diez-Limburg

Jan Wächtershäuser
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 27.09.2022, 19:30



Nürnberg
-:-
Frankfurt

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Josef Hölzl
T
22 Jahre

Marian Kapicak
T
27 Jahre

Janik Möser
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige