Anmelden

ESC WB Moskitos Essen 09.10.2005, 01:45

5:4 Penaltyerfolg über Regensburg

Moskitomotor nimmt wieder Fahrt auf

Am Ende reichte es nicht ganz zu einem Dreier gegen Regensburg, aber was die Fans zu sehen bekamen, stimmte sie sehr zuversichtlich. Endlich wurde Eishockey gespielt, nicht immer nur die Scheibe tief und hinterher, es wurde kombiniert, die Scheibe lief und die Zuschauer waren sehr angetan von der Mannschaftsleistung.

Man konnte die Regensburger von Beginn an gut unter Druck setzen und auch die frühe Führung der Gäste in Überzahl schockte die Essener nicht. Man fing an, sich erste Chancen zu erarbeiten, hatte aber zunächst nicht das nötige Glück. Natürlich war auch einiges an Nervösität im Spiel, schließlich hatte im Laufe der Woche einige Diskussion um die gezeigten Leistungen gegeben. Mit fortlaufender Spielzeit wuchs aber das Selbstvertrauen in die eigene Leistung.

Das Team von Trainer Erich Kühnhackl sah sich zunehmend im Rückwärtsgang. Die knappe Führung rettete sein Team in die Drittelpause. Gleich zu Beginn musste Regensburgs Ancicka nach einem Foul mit Verletzungsfolge duschen, die richtige Gelegenheit, endgültig ins Spiel zu kommen.

Und es dauerte nur knapp 40 Sekunden, dann versenkte Ben Storey einen seiner gefürchteten Schlagschüsse im Gehäuse der Gäste. Endlich ein Treffer, so dachten viele der Fans und für das Team die endgültige Bestätigung für die Leistung. Man setzte nach, Eric Houde brachte nur 60 Sekunden später die Essener mit 2:1 in Führung. Und weiter ging es. Torwart Jan Guryca flogen die Scheiben im Sekundentakt um die Maske. Mit viel Glück hielt er das Ergebnis bis zur 28.Minute, da patzte er beim Schuß von Carsten Gosdeck. Er wähnte die Scheibe unter sich, Gosdeck reagierte am schnellsten und schob die aber freiliegende Scheibe am Goalie vorbei zum 3:1 ins Tor. Kühnhackl war gezwungen eine Auszeit zu nehmen, trotzdem ließen sich die Moskitos kaum irritieren. Den Torjubel hatte man auf den Rängen mehrfach auf den Lippen, leider schossen die Gäste aber dann doch das Tor zum 3:2. Jason Miller traf erneut in Überzahl in der 35.Minute. Schiedsrichter Frenzel tolerierte im gesamten das sehr unsaubere Spiel der Regensburger und versäumte mehrfach im zweiten Drittel klare Strafen gegen die Gäste.

Die Moskitos nahmen auch im letzten Drittel das Spiel in die Hand. Mit Erfolg. Der sehr starke Jason Deleurme war einmal mehr nicht zu halten und Eric Houde lenkte die Scheibe in das Tor zum 4:2 in der 50.Minute. Ein wichtiges Tor, denn Regensburg wirkte plötzlich hellwach und schnürrte die Moskitos in deren Drittel ein. Die Konsequenz, der 4:3 Anschluß durch Heaphy in der 58.Minute. Nur 20 Sekunden später sogar noch der unverdiente Ausgleich der Gäste. Der Schuß von Gorgenländer fand den Weg vorbei an Freund und Feind in die Maschen. Danach zeigten sich beide Teams sichtlich platt.

In der Verlängerung dann die mögliche Entscheidung dank Schiedsrichter Frenzel, der Andreas Raubal nach einem harten Open-Ice-Check auf die Strafbank schickte. Die Moskitos kämpften verbissen und überstanden die 2 Minuten unbeschadet. Ein klares Foul der Regensburger 30 Sekunden vor dem Ende blieb von Frenzel ungeahndet. Es ging also ins Penaltyschießen, bei dem Markus Busch mit seinem Treffer zum gefeierten Spieler auf Essener Seiten wurde.
Kommentar schreiben
Gast
26.07.2021 02:17 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

ESC WB Moskitos Essen 18.07.2021, 21:04

Moskitos verpflichten Thomas Ziolkowski

Verteidiger kommt aus Herne

Thomas Ziolkowski.
Thomas Ziolkowski.
Foto: Dirk Unverferth.
Die Moskitos Essen habe ihre Defensive mit dem 32-Jährigen Thomas Ziolkowkski verstärkt. Der Verteidiger spielte zuletzt für den Herner EV.
ESC WB Moskitos Essen 08.06.2020, 15:54

Sechs Spieler verlassen Essen

Frick, Hildebrand, König, Lamers, Spelleken und Lorer

Niklas Hildebrand.
Niklas Hildebrand.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Sechs Spieler, die einen Vertrag für die Oberliga unterschrieben hatten, werden nicht für die Moskitos in der Regionalliga spielen.
ESC WB Moskitos Essen 29.05.2020, 21:01

Essen folgt Duisburg in die Regionalliga

Zweiter West-Verein zieht sich aus der Oberliga zurück

Thomas Böttcher.
Thomas Böttcher.
Foto: Dirk Unverferth.
Die Moskitos Essen folgen den Füchsen Duisburg in die Regionalliga. Der 1. Vorsitzende Thomas Böttcher hat am Freitag den Rückzug in einem Interview bekannt gegeben.
Tippspiel
DEL 10.09.2021, 19.30
Köln -
Wolfsburg

Wer gewinnt?

 
 

 63 %
 
 
37 % 

Spiel anzeigen


 63 %
 
 
37 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Jake Hildebrand ko... (4)
EHC Freiburg

Cam Spiro verlässt... (1)
EC Bad Nauheim

Bad Nauheim verpfl... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Nürnberg

Gregor MacLeod
S


Bad Tölz

Cam Spiro
S


Bad Nauheim

Mark Shevyrin
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Kieren Vogel
T
22 Jahre

Markus Lillich
S
29 Jahre

Joseph Lewis
S
Weitere Geburtstage