Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

ESV Kaufbeuren 11.01.2015, 22:00

Daniel Oppolzer wechselt nach Kaufbeuren

Rückkehr in seine Heimatstadt


Daniel Oppolzer.
Daniel Oppolzer.
Foto: Andreas Chuc.

Nach drei Abgängen binnen kürzester Zeit, kann der ESV Kaufbeuren mit Daniel Oppolzer einen ersten Neuzugang präsentieren. Das Eigengewächs des ESVK wechselt vom Ligakonkurrenten Rote Teufel Bad Nauheim an den heimischen Berliner Platz und wird zukünftig das Jokerdress mit der Nummer 6 tragen.

Der mittlerweile 25 Jahre alte Stürmer wagte nach der Spielzeit 2009/2010, als er beim ESV Kaufbeuren zusammen mit den Kanadiern Rob McFeeters und Jordan Webb eine der gefährlichsten Sturmreihen der 2. Liga bildete, den Schritt in die höchste deutsche Spielklasse nach Iserlohn. Bevor Oppolzer nach Bad Nauheim wechselte, schnürte er noch eine Saison seine Schlittschuhe für die Bietigheim Steelers. Mit den Roten Teufeln aus Bad Nauheim konnte er in der Saison 2012/2013 den Meistertitel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die DEL2 feiern. Das gleiche Kunststück gelang dem 179 cm großen und 80 kg schweren Linksschützen auch schon in der Saison 2008/2009 mit seinem ESV Kaufbeuren. In der selben Spielzeit konnte Oppolzer auch noch den Deutschen Meistertitel mit den Junioren des ESVK bejubeln.

ESVK Vorstandsmitglied Thomas Schmidt zur Verpflichtung von Daniel Oppolzer: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit Daniel einen echten Kaufbeurer zurück an den Berliner Platz lotsen konnten. Wir wollten nach der zweiten Verletzung von Michi Fröhlich unbedingt einen deutschen Stürmer verpflichten, was uns nun auch gelungen ist. Daniel wird eine wichtige Rolle im Team übernehmen und wir sind davon überzeugt, dass er diese auch zu unserer vollsten Zufriedenheit ausfüllen kann."  

Kommentar schreiben
Gast
23.05.2019 13:39 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (1)
Doro (Gast)
11.01.2015, 23:55 Uhr
Glückwunsch nach Kaufbeuren super Spieler
Bewerten:0 


ESV Kaufbeuren 21.05.2019, 18:09

Jonas Wolter und Louis Latta verlängern

Kaufbeuren bindet zwei junge Spieler


Jonas Wolter.
Foto: City Press.
Mit den beiden Stürmern Jonas Wolter und Louis Latta bleiben dem ESV Kaufbeuren zwei weitere Spieler aus dem letztjährigen Kader auch in der neuen Saison 2019/2020 erhalten. Jonas Wolter geht bereits in seine vierte DEL2 Spielzeit bei den "Buron Jokern" und kam dabei auf bisher 160 Pflichtspieleinsätze für den ESVK.
▸ Weiterlesen

ESV Kaufbeuren 18.05.2019, 11:17

Vertragsverlängerung mit Daniel Oppolzer

Publikumsliebling bleibt seinem Heimatverein treu


Daniel Oppolzer.
Foto: City Press.
Publikumsliebling Daniel Oppolzer geht in der kommenden Spielzeit bereits in seine neunte Saison im Trikot des ESV Kaufbeuren. Dabei absolvierte der frischgebackene Familienvater insgesamt schon 413 Pflichtspieleinsätze für seinen Heimatverein.

ESV Kaufbeuren 09.05.2019, 20:33

Vierte Saison für Jere Laaksonen

Marvin Schmid geht in die Oberliga


Jere Laaksonen.
Foto: City Press.
Jere Laaksonen und der ESV Kaufbeuren gehen in ihr viertes gemeinsames Jahr. Der 28 Jahre alte Familienvater absolvierte bisher 175 Pflichtspieleinsätze für die Buron Joker. In den Playoffs 2019 gelangen dem Finnen dem "C" auf der Brust in elf Spielen sieben Tore und vier Vorlagen.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

WM 16:15

Viertelfinale (4)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Russland
-
USA



Fan-Trend anzeigen


91 %
 
 
9 %

Boston Bruins
-
St. Louis Blues



Fan-Trend anzeigen


44 %
 
 
56 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Weltmeisterschaft 2019

Vorschau: Deutschl... (1)
Weltmeisterschaft 2019

"Wir wollen Gold!" (1)
NHL

6. Conference Fina... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































TV-Tipps powered by MagentaSport:
WM 23.05.2019, 16:15

CAN

SUI

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Florian Vollmer
S
29 Jahre

Petr Gulda
V
31 Jahre

Roope Ranta
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de