Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EHC Freiburg 06.02.2005, 21:44

Erster Derbysieg für Schwenningen

Freiburg kassiert höchste Heimniederlage

Nichts war es mit dem vierten Derbysieg am Fastnachtsonntag gegen die Wild Wings aus Schwenningen. Mit 0:6 (0:3,0:2,0:1). setzte es die höchste Heimniederlage der Saison. Völlig chancenlos und auch ohne nötigen Biss zeigten sich zeigten sich die Wölfe vor gut 5200 Zuschauern. Darunter Rudolf Schenker von der Rockgruppe Scorpions.

Dustin Whitecotton brachte die Gäste in der 6. Minute mit 1:0 in Führung. Die Wölfe drängten zwar auf den Ausgleich aber scheiterten an Boris Ackers im Schwenninger Tor. Boris Ackers hatte den Vorzug vor dem Ex-Freiburger Rostislav Haas erhalten, der in den Derbys zuvor nicht gerade überzeugen konnte. In der 18.Minute war dann Steve Junker für den zweiten Schwenninger Treffer zuständig. Und eine Minute später gelang Brad Bergen sogar das 3:0 für die Wild Wings.

Zum zweiten Abschnitt musste Freiburgs Torhüter Christian Bronsard verletzt in der Kabine bleiben. Bei einem Check von Stramkowski verletzte er sich an der Rippe. Thomas Jetter stand gerade mal 100 Sekunden im Tor, da musste auch er den Puck passieren lassen. Jens Stramkowski traf zum 4:0. Der gleiche Spieler war auch in der 35. Minute für das 5:0 verantwortlich.

Im Schlussabschnitt waren die Freiburger um Schadensbegrenzung bemüht. Die größte Chance zum Ehrentreffer hatte Chris Lipsett, doch er scheiterte an Boris Ackers. der sich in seinem ersten Spiel für die Wild Wings gleich über einen Shut-Out freuen konnte. Jens Stramkowski machte mit seinem dritten Treffer in der 52.Minute den Endstand zum 6:0.
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2022 20:11 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

EHC Freiburg 14.01.2022, 15:11

Tobias Kunz und David Danner reaktiviert

Absicherung des dezimierten Kaders

Tobias Kunz.
Tobias Kunz.
Foto: City-Press.
Mit Tobias Kunz und David Danner haben die Wölfe zur Absicherung des durch Verletzungen und Corona deutlich dezimierten Kaders zwei weitere Spieler lizenziert.
EHC Freiburg 02.01.2022, 13:39

Jordan George verlässt die Wölfe

Deutschamerikaner wechselt außerhalb der DEL2

Jordan George kam von den Lausitzer Füchsen nach Freiburg.
Jordan George kam von den Lausitzer Füchsen nach Freiburg.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Jordan George verlässt den EHC Freiburg und wechselt außerhalb der DEL2. In Einvernehmen haben sich beide Seiten auf eine vorzeitige Beendigung des Vertragsverhältnisses verständigt.
EHC Freiburg 09.12.2021, 20:14

Sofiene Bräuner fällt verletzungsbedingt aus

Vier Wochen Pause

Sofiene Bräuner.
Sofiene Bräuner.
Foto: Dirk Unverferth.
Sofiene Bräuner hat sich beim Spiel gegen Kassel eine Verletzung im Oberkörperbereich zugezogen. Nach weiteren Untersuchungen herrscht Klarheit darüber, dass der Stürmer mindestens vier Wochen ausfallen wird.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

46. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 LIVE

38. Spieltag (Konferenz) (6)



OL LIVE

37. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL

28. Spieltag Süd (1)



OL

32. Spieltag Süd (1)



OL

35. Spieltag Süd (1)



OL

36. Spieltag Süd (1)



NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 27.01.2022, 19.30
Bremerhaven -
Schwenningen

Wer gewinnt?

 
 

 91 %
 
 
9 % 

Spiel anzeigen


 91 %
 
 
9 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

Straubing gegen Wo... (1)
DEL

Partien von Bremer... (4)
EHC Bayreuth die Tigers

Tigers trennen sic... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Peiting

Lukas Motloch
V


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Diez-Limburg

Cody Drover
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 23.01.2022, 19:00


Pittsburgh -
Winnipeg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Michael Brunner
V
29 Jahre

Lucas Lessio
S
22 Jahre

Nils Kapteinat
T
Weitere Geburtstage