Anmelden

EHC Freiburg 18.08.2004, 00:34

Freiburg unterliegt Aalborg BK knapp mit 4:5

Rifel und Simon Danner ragen heraus

Nach zwei Niederlagen gegen Thurgau und Mulhouse gab es für die Freiburger Wölfe bei ihrem ersten Auftritt auf eigenem Eis eine erneute Niederlage.

Gegen den dänischen Vizemeister Aalborg BK verloren die Mannen von Pavel Gross mit 4:5 (1:1,2:2,1:2) Toren. Neuzugang Chris Lipsett brachte die Wölfe in der siebten Minute mit 1:0 in Front. Die Gäste aus Dänemark glichen in der 13. Minute durch Michael Smidt aus. Kurz nach Beginn des zweiten Abschnitts erzielte Ronny Larsen die Führung. Innerhalb von zwei Minuten gingen die Wölfe durch Tore von Geno Parrish (33.) und Simon Danner (35.) mit 3:2 in Führung. Doch drei Minuten später glich Smidt zum 3:3 aus. Mit seinem dritten Treffer an diesem Abend brachte Smidt in der 41. Minute die Dänen erneut mit 4:3 in Führung. Peter Mares gelang zwar fünf Minuten später noch der Ausgleich, aber 13 Minuten vor Ende war es Bjarke Moller, der den Siegtreffer für die Dänen erzielte.

In einer von den Gästen ziemlich ruppig geführten Partie ragten bei den Freiburgern Vadim Rifel und Simon Danner heraus.

Bereits in zwei Tagen müssen die Wölfe schon wieder aufs Eis. Da treten sie gegen die Kassel Huskies an. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit dem Ex- Freiburger Dany Bousquet.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 15:19 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

EHC Freiburg 17.05.2021, 13:11

Nikolas Linsenmaier verlängert

Leistungsträger stammt aus Freiburger Nachwuchs

Nikolas Linsenmaier.
Nikolas Linsenmaier.
Foto: City Press.
Der gebürtige Freiburger Nikolas Linsenmaier wird auch in der kommenden Saison für seinen Heimatverein auflaufen.
EHC Freiburg 16.05.2021, 14:25

Sieben Abgänge beim EHC Freiburg

Andree Hult wechselt nach Landshut

Andree Hult.
Andree Hult.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Der EHC Freiburg gibt sieben Abgänge bekannt: Andree Hult, Evan Mosey, Enrico Salvarani, Peter Spornberger, Chad Bassen, Maxim Rausch und Marat Khaidarov spielen in Zukunft nicht mehr für den EHC Freiburg.
EHC Freiburg 15.05.2021, 16:21

Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

Nachfolger von Peter Russell

Robert Hoffmann.
Robert Hoffmann.
Foto: City-Press.
Robert Hoffmann wird der neue Trainer des EHC Freiburg. Der gebürtige Weißwasseraner tritt die Nachfolge von Peter Russell an.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 18.05.2021, 22.00
Vancouver -
Calgary



Fan-Trend


61 %
 
 
39 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
EC Hannover Indians

Indians verpflicht... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum