Anmelden

EHC Freiburg 20.08.2004, 00:08

Freiburg verliert gegen die Kassel Huskies mit 1:4

Neuzugang Chris Lipsett trifft für die Wölfe

In einem weiteren Vorbereitungsspiel verloren die Freiburger Wölfe gegen die Kassel Huskies mit 1:4 (1:0,0:2,0:2) Toren. Nach den schon verletzten Fox und Khaidarov, gesellten sich heute noch die Spieler Vogl und Paule dazu. So hatten die Freiburger nur 16 Mann auf dem Spielberichtsbogen stehen. Die Freiburger zeigten gegenüber den Nordhessen keinen Respekt und erspielten sich vor allem im ersten Abschnitt zahlreiche Chancen. In der 17. Minute erzielte Chris Lipsett in Überzahl das 1:0 für die Wölfe.

Im zweiten Abschnitt schwanden dann immer mehr die Kräfte der Wölfe. Peter Mares hatte mit einem Lattentreffer Pech einen weiteren Treffer für die Wölfe zu erzielen. Doch in der 31. Minute sorgte Martin Sychra für den Ausgleich. Zwanzig Sekunden vor Ende des zweiten Abschnittes erzielte Dominik Hammer die erstmalige Führung. Die Freiburger kamen zwar immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. Aber die Tore erzielten die Gegner. Dany Bousquet, der letzte Saison noch das Wölfetrikot trug, war für das 3:1 in der 43.Minute zuständig und Alexander Heinrich für den 4:1 Endstand. Trotz der Niederlage sah man bei den Wölfen gute Ansätze und wenn Trainer Pavel Gross die momentan verletzten Spieler wieder alle an Bord hat ist mit den Wölfen bestimmt zu rechnen.
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 17:38 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

EHC Freiburg 17.05.2021, 13:11

Nikolas Linsenmaier verlängert

Leistungsträger stammt aus Freiburger Nachwuchs

Nikolas Linsenmaier.
Nikolas Linsenmaier.
Foto: City Press.
Der gebürtige Freiburger Nikolas Linsenmaier wird auch in der kommenden Saison für seinen Heimatverein auflaufen.
EHC Freiburg 16.05.2021, 14:25

Sieben Abgänge beim EHC Freiburg

Andree Hult wechselt nach Landshut

Andree Hult.
Andree Hult.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Der EHC Freiburg gibt sieben Abgänge bekannt: Andree Hult, Evan Mosey, Enrico Salvarani, Peter Spornberger, Chad Bassen, Maxim Rausch und Marat Khaidarov spielen in Zukunft nicht mehr für den EHC Freiburg.
EHC Freiburg 15.05.2021, 16:21

Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

Nachfolger von Peter Russell

Robert Hoffmann.
Robert Hoffmann.
Foto: City-Press.
Robert Hoffmann wird der neue Trainer des EHC Freiburg. Der gebürtige Weißwasseraner tritt die Nachfolge von Peter Russell an.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 19.05.2021, 02.00
Florida -
Tampa Bay



Fan-Trend


58 %
 
 
42 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Kevin Schmidt wird... (1)
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum