Anmelden

EC Bad Nauheim 30.05.2016, 18:07

Joel Johansson kehrt zurück

Zweite Spielzeit für die Roten Teufel

Joel Johansson.
Joel Johansson.
Foto: City Press.
Joel Johansson kehrt zur kommenden DEL2-Saison nach Bad Nauheim zurück und geht damit in seine zweite Spielzeit bei den Kurstädtern. Nach starkem Beginn warf den Abwehrspieler bereits am zehnten Spieltag der vergangenen Saison eine schwere Knieverletzung für Monate zurück. Erst in den Playoffs kam der 25-Jährige aufgrund der Verletzungen von Mikko Rämö und Henri Laurila wieder zum Einsatz.

In insgesamt 14 Spielen für die Roten Teufel konnte der Offensiv-Verteidiger trotzdem beachtliche elf Scorerpunkte (ein Tor, zehn Vorlagen) bei 14 Strafminuten für sich verbuchen.

"Joel ist ein kompletter, läuferisch starker und gut ausgebildeter Verteidiger mit sehr variablem Spiel", sagt EC-Coach Petri Kujala über den Schweden. "Er hat sehr stark begonnen und war zu Beginn unser bester Ausländer, bis die schwere Verletzung in Bietigheim kam. Auch nach den vielen Monaten Pause haben wir in den Playoffs gesehen, welche Fähigkeiten er hat. Das war nicht einfach von null auf hundert eine solche Leistung abzurufen. Er hat sich diese Chance mehr als verdient", so der Finne.

"Auch während der Verletzung hat Joel kaum ein Training des Teams verpasst und wenn er nur auf dem Rad saß oder zuschaute. Er ist jedes Auswärtsspiel mitgefahren und hat das Team administrativ unterstützt. Das zeigt, dass er neben viel Talent auch einen tollen Charakter hat", sagt Team-Manager Matthias Roos über den Abwehrchef der Mannschaft 2016/17. "Mit der Verpflichtung von Joel ist unsere Abwehr nun komplett - bis auf die Förderlizenzspieler, die noch dazu kommen", so Roos.

"Ich wollte unbedingt in Bad Nauheim bleiben und als man mir das Vertragsangebot unterbreitet hat, habe ich keine Sekunde mit der Unterschrift gezögert", sagt Joel Johansson. "Wir haben eine tolle Mannschaft zusammen und ich freue mich schon auf meine Rückkehr nach Bad Nauheim. Ich hatte mit meiner Verletzung eine schwere letzte Saison, von daher freue ich mich umso mehr, dass man mir die Chance gegeben hat, auch weiterhin ein Roter Teufel sein zu können. Ich denke, wir werden wieder ein hart arbeitendes Team haben, gegen das es jeder Gegner schwer haben wird. Und mit dieser Spielweise wollen wir wieder in die Playoffs", so der Abwehrspieler.

Mit Johanssons Unterschrift ist nun auch klar, dass der während der letzten Saison nachverpflichtete Finne Henri Laurila in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Roten Teufel tragen wird. "Henri hat - als er zu uns kam - mit seiner Erfahrung und einigen wichtigen Toren sehr geholfen", sagt Geschäftsführer Andreas Ortwein. "Er ist menschlich ebenso ein Top-Charakter und es war keine einfache Entscheidung, sich bei zwei Klasse-Spielern für nur einen zu entscheiden. Wir wünschen Henri alles Gute für die Zukunft", so der Butzbacher. Neben Laurila wird auch Goran Pantic die Hessen verlassen und sich dem Oberligisten Moskitos Essen anschließen, nachdem der Verteidiger vergangene Saison beim Kooperationspartner Neuwied von sich hören ließ und sich so für ein Engagement in der Oberliga empfehlen konnte.

Mit der Vertragsverlängerung von Joel Johansson umfasst das aktuelle Team des EC Bad Nauheim mittlerweile zwei Torhüter, acht Verteidiger, elf Stürmer sowie drei Förderlizenz-Stürmer.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 09:55 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
31.05.2016, 21:57 Uhr
Hartmann
Kannst du nicht mal konkret was schreiben. Der "Kaugummimann" - haha aha! Bist schon erin absoluter "Insider", hast de mal wieder bewiesen. Nun wissen nur zwei von 100 (geschätzt) wenn du meinst!! UNd der war immerhin unter den ca. ersten fünf oder sechs bei den Füchsen in der Scorerliste....
Weiterlesen Bewerten:1 

30.05.2016, 23:19 Uhr
Eishockey (Gast)
Ok. Ich haette lieber laurila wieder gesehn! Der knallt mehr+weiss wo das Tor steht. Insgesamt fehlt noch ein erfahrener Verteidiger! Pruden ranlassen, der ist super drauf! Sind wir gespannt, wer noch im Sturm rangeholt wird. Es muessen Leute sein, die das Tor treffen! Bitte nicht den Kaug...
Weiterlesen Bewerten:8 


EC Bad Nauheim 12.04.2021, 20:46

Hohmann und Richardson verlassen Bad Nauheim

Verteidiger und Top-Scorer

Verteidiger Mark Richardson kehrt nach England zurück. Zudem verlässt auch Cason Hohmann den Verein. Der Top-Scorer hat bei einem Liga-Konkurrenten zugesagt.
Weiterlesen Kommentare (2)
EC Bad Nauheim 26.03.2021, 20:31

Harry Lange bleibt Chef-Trainer

Interimstrainer überzeugt

Harry Lange.
Harry Lange.
Foto: EC Bad Nauheim.
Harry Lange bleibt auch über diese Saison hinaus der Chef-Trainer der Roten Teufel. Der 37jährige hat einen Vertrag für die Spielzeit 2021/22 unterschrieben.
Weiterlesen Kommentare (3)
EC Bad Nauheim 01.03.2021, 16:15

Neuzugang für die Roten Teufel

Stürmer David Aslin kommt

Transfer Der EC Bad Nauheim hat Stürmer David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Schwede spielte in seiner Karriere vorwiegend für Vereine in seiner Heimat. In der Saison 2019/20 war er in Österreich für Graz und die Vienna Capitals am Puck.
Weiterlesen Kommentare (3)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 24.04.2021, 00.00
Ravensburg -
Bad Tölz



Fan-Trend


70 %
 
 
30 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (1)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
DEL

39. Spieltag: Wild... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Mark Richardson
V


Bad Nauheim

Cason Hohmann
S


Deggendorf

Andrew Schembri
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum