Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

EC Kassel Huskies 27.04.2018, 10:14

Sam Povorozniouk verlängert

US-Amerikaner bleibt in Kassel


Sam Povorozniouk.
Sam Povorozniouk.
Foto: Kassel Huskies.

Sam Povorozniouk wird auch künftig für die EC Kassel Huskies stürmen. Der 23-jährige US-Amerikaner war im Februar vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport nach Kassel gekommen und konnte in fünf Play-off-Spielen gegen die Löwen Frankfurt drei Tore erzielen und  eine Vorlage geben.

„Sam hat schon in den wenigen Spielen, die er für uns bestritten hat, seine Klasse gezeigt. Aber ich bin ganz sicher, dass noch viel mehr Potenzial in ihm steckt, und deshalb freue ich mich über seine Verpflichtung außerordentlich“, sagt Trainer Rico Rossi.

Kommentar schreiben
Gast
21.02.2019 16:03 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Nordstadthusky (Gast)
27.04.2018, 14:25 Uhr
@Herner: Den Pimm, der 25 Tore gamacht hat? Da bin ich aber gespannt. Hat Povo überhaupt in seiner ganzen Profikarriere schon 25 Tore erzielt? Ich glaube nicht.
Bewerten:5 

Herner (Gast)
27.04.2018, 12:30 Uhr
Sam ist eine echte Verstärkung und kann Pimm ersätzen, wenn er dizipliniert spielt und sich nicht provozieren lässt. Super Verpflichtung.
Bewerten:3 


EC Kassel Huskies 18.02.2019, 21:42

Saisonaus für Corey Trivino

Operation nach Schultereckgelenksprengung


Verletzung Corey Trivino hat sich beim Spiel in Heilbronn eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und muss morgen operiert werden. Damit ist die Saison für den Mittelstürmer vorzeitig beendet.
▸ Weiterlesen


EC Kassel Huskies 31.01.2019, 16:22

Freigaben für Tyler Gron und Florian Kraus

Akteure wechseln zu den Tölzer Löwen


Tyler Gron.
Foto: City Press.
Transfer Aktualisiert Die EC Kassel Huskies haben Angreifer Tyler Gron und Verteidiger Florian Kraus die Freigaben zum Vereinswechsel erteilt. Beide Akteure wechseln innerhalb der DEL2 zu den Tölzer Löwen.
▸ Weiterlesen

EC Kassel Huskies 29.01.2019, 22:28

Simon Kimm ist tot

Langjähriger Huskies-Chef


Simon Kimm.
Foto: Diekmann.
Der langjährige Huskies-Chef Simon Kimm ist am Montag nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Kimm legte zusammen mit seiner Frau Edith mit dem Bau der Kasseler Eissporthalle im Jahr 1977 den Grundstein für den fortan betriebenen Kasseler Eissport.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)


Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (4)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Augsburger Panther
-
Kölner Haie



Fan-Trend anzeigen


58 %
 
 
42 %

Bietigheim Steelers
-
Lausitzer Füchse



Fan-Trend anzeigen


70 %
 
 
30 %

Blue Devils Weiden
-
Eisbären Regensburg



Fan-Trend anzeigen


16 %
 
 
84 %

New Jersey Devils
-
Ottawa Senators



Fan-Trend anzeigen


78 %
 
 
22 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Bayernliga

9./10. Spieltag: R... (2)
Straubing Tigers

Tigers verlängern ... (1)
DEL

Top Six das Ziel (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EXA IceFighters Leipzig

Hannes Albrecht
S


Dresdner Eislöwen

Aleksijs Sirokovs Sirokovs
S


Tölzer Löwen

Jordan Hickmott
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 22.02.2019, 19:30
Schwenninger Wild Wings
-
Grizzlys Wolfsburg

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Florian Strobl
S
32 Jahre

Ilya Proskuryakov
T
27 Jahre

Christian Neuert
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de